Wissenswertes, Ägypten

Erfahrungsbericht über

Wissenswertes, Ägypten

Gesamtbewertung (146): Gesamtbewertung Wissenswertes, Ägypten

 

Alle Wissenswertes, Ägypten Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


WERTVOLLE TIPPS FÜR EUREN ÄGYPTEN-URLAUB

5  16.08.2001

Pro:
WUNDERVOLLES LAND MIT MÖGLICHKEITEN FÜR JEDEN

Kontra:
xxxx

Empfehlenswert: Ja 

magicstar2000

Über sich:

Mitglied seit:31.05.2001

Erfahrungsberichte:186

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 93 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Hallo Ihr Lieben!!
Als ich für meinen diesjährigen Ägyptenurlaub Infos einholen wollte weil wir zum ersten Mal dieses Land besuchen wollten, waren die Informationsquellen
ziemlich rar gesäht.
Nun ist leider unser Urlaub vorbei und ich möchte Euch meine gesammelten Infos mitteilen
(hierbei ein lieber Gruß an Uteker)!!


AUSFLÜGE
**********

Ihr solltet dabei auf jeden Fall die Preise der verschiedenen Anbieter vergleichen. Es werden
meistens die selben Ausflüge angeboten aber zu erheblich teureren Preisen. Wir sind sehr gut
mit Neckermann zurechtgekommen was Pünktlichkeit, Ausstattung des Reisebusses und auch den Preis betrifft. Was Ihr aber bei Ausflügen auf keinen Fall vergessen solltet ist Toilettenpapier oder Tempotücher denn auf fast allen Toiletten war kein Papier vorhanden.

PREISE
******

In unserer Hotelanlage waren die Preise noch relativ günstig, man kann aber bei der Buchung, falls man möchte auch All-inklusive buchen wobei man vergleichen sollte ob es nicht doch günstiger ist dort die Nebenkosten zu begleichen. In unserem Fall hätten wir da weitaus günstiger gelegen.
- eine Flasche „Stella“ Bier 10 LE (5 DM)
- eine Flasche „Cola“ 0,33 ml 4 LE (2 DM)
- eine Flasche “Wasser” 3 LE (1,50 DM)

KAFFEE
******

Wer ein leidenschaftlicher Kaffeetrinker ist wie wir der kommt im Hotelrestaurant nicht weit (igitt!!!). Er schmeckt einfach nicht, daher haben wir uns den Neskaffee in Tüten geholt und uns den Kaffee mit einem Wasserkocher (den uns das Hotel zur Verfügung gestellt hat) selber aufgekocht.

WASSER
*******

Das Leitungswasser ist zwar stark gechlort, dennoch empfiehlt es sich seine Zähne mit Mineralwasser zu putzen was überall erhältlich ist (allerdings immer nur ohne Kohlensäure!!).

BASARE
********

Lasst Euch nicht in die Geschäfte reinlocken sonst kommt Ihr niemals wieder nach Hause.
Wenn Ihr Euch entschlossen habt in einen Laden reinzugehen, dann auf jeden Fall handeln was das Zeug hält. Am besten mit der Hälfte des Preises anfangen den Euch der Händler nennt, irgendwo in der Mitte werdet Ihr Euch dann treffen.

MITBRINGSEL
************

-Papyros (im Hotelshop 40 LE, auf dem Basar 30 LE)....auf jeden Fall darauf achten das sie echt sind! Ihr erkennt es an der Maserung wenn Ihr sie gegen das Licht haltet und wenn man sie zusammenknudellt finden sie Ihre ursprüngliche Form wieder.
-Götterskulpturen (im Hotelshop 40 LE, auf dem Basar 10 LE)
-T-Shirts mit Hurghada-Motiv (im Hotelshop 35 LE, auf dem Basar 25 LE)
-Besonders günstig könnt Ihr auf den Basaren Gewürze wie Safran und Karmadon erstehen. Auch Messing und Kupfer sind recht günstig. Alabaster kann man sehr gut in Luxor kaufen (weil er dort hergestellt wird) dabei aber auch wieder auf Echtheit prüfen (eine Lampe in eine Vase halten, erkennt man die Maserung ist sie echt).

GELDUMTAUSCH
*************

Auf keinen Fall an der Rezeption, der Kurs ist dort viel zu schlecht. Am besten und günstigsten geht es direkt nach Eurer Ankunft im Flughafengebäude nach der Passkontrolle. In den meisten Hotels ist aber auch eine kleine Bank mit einem fast immer 24-stündigen Geldumtausch.

TRINKGELD
*********

In einem Land wie Ägypten ist natürlich „Bakschisch“ gang und gäbe.Ohne „Bakschisch“ geht fast gar nichts.
- Zimmermädchen 10 LE in der Woche
- Kofferträger 10 LE
- Kellner 10 % des Rechnungspreises

EMPFOHLENE KLEIDUNG
********************

- Badeschuhe (Verletzungsgefahr wegen der Korallen)
- Kopfbedeckung, gutes Sonnenschutzmittel,Sonnenbrille gegen die starke Sonne
- Feste Schuhe für Ausflüge

TELEFONIEREN
*************

Das Telefonieren aus dem Hotel ist sehr, sehr teuer (in der Minute 14 LE). Besser ist es von einem Telekommunikationscenter mit Telefonkarte, auf jeden Fall weitaus günstiger.

TAXI
******

Taxen kosten das siebenfache als die Kleintransporter in der die Ägypter mit lautem Hupen zum Mitfahren auffordern, man kann sie einfach nicht überhören!! Frauen sollten sich nach hinten setzen, pro Person sollte man nicht mehr als 2 LE bezahlen.

ZEITUMSTELLUNG
**************

Die Zeitumstellung beträgt zu Deutschland eine Stunde plus und es wird so gegen 19 Uhr abends schon stockdüster.

SPIRITUOSEN
***********

Spirituosen sind gar nicht oder wenn, dann total überteuert zu erstehen da es in Ägypten eine 80% Steuer auf Spirituosen gibt. Nach der Anreise hat man noch 24 Stunden Zeit in einem Duty-Free-Shop (direkt am Flughafen) mit Vorlage des Flugscheines seinen Wein oder ähnliches zu erstehen. Nach diesen 24 Stunden ist dies nicht mehr möglich!!


ZIGARETTEN
***********

Bei uns waren nur Marlboro erhältlich zum Preis von 10 LE (5,00 DM), wir haben uns dann für die Ägyptische Alternative „Cleopatra“ entschieden zu 4 LE die Packung.

ÖFFNUNGSZEITEN
***************

Freitags und Sonntags haben die Geschäfte meißt geschlossen.

EINREISE
*********

Für die Einreise benötigt man einen noch sechs Monate gültigen Reisepass, Kinder einen Kinderausweis mit Lichtbild der auch noch sechs Monate gültig ist. Direkt im Flugzeug befindet sich ein Ägyptischer Beamter der einem gleich das Visum im Reisepass einträgt, bei der Ausreise erledigt man das selber am Flughafen, die Reiseleiterin erklärt einem wie das geht. Möchte man mit einer Videokamera einreisen, so wird diese im Reisepass deklariert damit die Ägypter feststellen können das man sie auch wieder mit zurücknimmt.

FOTOGRAFIEREN
**************

Verboten zu Fotografieren sind militärische Anlagen, Brücken und der Suez-Kanal. Möchte man einen Einheimischen fotografieren so sollte man ihn vorher fragen, mit „Bakschisch“ ist das sicher aber kein Problem.

POSTKARTEN
***********

Diese sollte man tunlichst direkt nach Ankunft abschicken. Wir haben dies direkt getan, bis heute, fast 3 Wochen später ist die Post hier immer noch nicht eingetroffen.

BETTELNDE KINDER
*****************

Sie können zum Problem werden, wenn Ihr einmal etwas gebt, müsst Ihr die ganze Kinderschar beglücken und Ihr werdet sie nicht mehr los, sie laufen Euch regelrecht hinterher und bitten um Nachschlag.

KLEINGELD
**********

Manche Taxifahrer, Händler oder Kameltreiber können oder wollen nicht wechseln. Daher empfiehlt es sich immer kleine 1 LE Scheine bei sich zu führen. Ist auch ratsam wenn man mal auf Toilette muß, ohne Geld läuft nichts.

NICHTS VOR GRÄBERN KAUFEN
**************************

Die Eingänge vor Gräbern und Tempeln werden regelrecht von Händlern belagert und die Preise für die angebotenen Waren sind total überteuert.

KOFFER
*******

Lieber den Koffer am Flughafen nach der Ankunft selber tragen denn dort geben sich die Kofferträger nur mit Deutschem Geld (mindestens 10,00 DM) zufrieden.

ÄRZTLICHE VERSORGUNG
********************

Sie ist fast in jedem Hotel gegeben und das zu einem 24-Stunden-Service. Allerdings sollte man vor der Reise eine Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport abschließen, die anfallenden Kosten werden dann zu Hause zurückerstattet.

„PHARAOS RACHE“
*****************

Vermeidet Eiswürfel, eiskalte Getränke, Mayonnaise, Speiseeis und trinkt mindestens 2 Liter Flüssigkeit am Tag. So könnt Ihr Euch vor Durchfall schützen.

ELEKTRIZITÄT
**************

Die Stromspannung beträgt wie bei uns 220 Volt, ich benötigte nicht einmal meinen Reisestecker.

SPRACHE
*******

Die Landessprache ist Arabisch, mit Englischen Brocken kommt man aber auch schon weiter. Teilweise wird sogar Deutsch verstanden.

MOBILTELEFON
*************

Das Telefonieren mit D1 und D2 ist möglich.

BEKLEIDUNG
************

Wenn man Tempel oder die Pyramiden besichtigen möchte, empfiehlt sich Kleidung die die Oberarme und die Knie bedeckt, was auch für die Männer gilt. In der Hotelanlage ist das nicht nötig, oben-ohne baden ist jedoch strengstens untersagt!!

SOOO; ich hätte noch viel mehr schreiben können und hoffe Euch mit meinen Tipps geholfen zu haben. Solltet Ihr noch Fragen haben, ich werde sie Euch gerne beantworten.

Einen lieben Gruß von
MAGICSTARJ


Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
nikiclaudia

nikiclaudia

03.05.2004 14:12

Hallo! Sehr toller und interessanter Bericht! Ich war in den letzten Jahren schon 5x in Ägypten (siehe meine Hotelberichte) und ich finde es toll. Jedoch ist es doch immer das gleiche (da es bei uns immer eine Bade- und Tauchurlaub) ist und das Land ist ja in den Gebieten von Hurghada schon ziemlich trocken. jetzt haben wir beschlossen wir wollen mal irgendwohin wo es viel grün gibt. Aber Ägypten ist ein sehr schönes urlaubsziel zum ausrasten und tauchen und auch kulturell hat es einiges zu bieten (da hab ich auch schon einiges gesehen) und es ist günstig. lg Claudia

Zwerg83

Zwerg83

04.03.2004 08:28

Super Bericht. Wir fliegen im Juni nach El Gouna und mit deinen Tipps hast du mir in vielen Sachen echt weitergeholfen. Da wird die Vorfreude noch größer.

surround999

surround999

09.10.2001 17:49

Ja natürlich könnte man über Egypt viel mehr berichten, aber dann würde man gar nicht mehr von der Tastatur loskommen. Das kann ich bestätigen, da ich schon 3 mal in Egypt urlaubsmässig, vieles gesehen und bestaunen konnte! Meine Reiseziele waren: Assuan, Luxor, Kairo, Alexandria, SINAI: Sharm El Sheik und Sharks Bay, dass alles war wirklich sehr interessant und lohnenswert!!! Ausserdem habe ich natürlich auch viele kleinere Orte und Landschaften genossen. Gruss, surround999

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 15194 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (99%):
  1. Melhase
  2. nikiclaudia
  3. Zwerg83
und weiteren 97 Mitgliedern

"hilfreich" von (1%):
  1. donwielando

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Wissenswertes, Ägypten