Wafi, Dubai

Erfahrungsbericht über

Wafi, Dubai

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung Wafi, Dubai

 

Alle Wafi, Dubai Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Versteckte Perle

5  31.03.2012

Pro:
sehr edel, arabisch gestaltetes Tiefgeschoss

Kontra:
Fast nur Luxuslabels, Moschusduft aus der Klimaanlage

Empfehlenswert: Ja 

Linnie1978

Über sich: ** 302098 to go ** 41 to read ** ♥ Jonas Simon - 27.05.10 ♥ ** ♥ Lena Marie - 25....

Mitglied seit:09.04.2003

Erfahrungsberichte:372

Vertrauende:178

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 206 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Die Malls gehören zu Dubai dazu wie das sonnige Wetter. Neben den riesigen Shopping- und Erlebniszentren wie der Dubai Mall oder der Mall of the Emirates gibt es auch kleine, versteckte Perlen wie die Wafi Mall. Vermutlich hätten wir diese gar nicht besucht, wenn sie nicht in direkter Nähe zum Hotel meines Schwiegerpapas gelegen hätte und wir die Gelegenheit deswegen an einem Morgen nach üppigem Frühstück genutzt hätten, um uns dorthin die Beine zu vertreten.


Willkommen in der Welt der Pharaonen

Die Wafi Mall liegt direkt neben dem luxuriösen Raffles Hotel, das in Pyramidenform gebaut ist und daher bei der Vorbeifahrt von der Sheik Zayed Road aus gleich ins Auge sticht. Vom Flughafen aus braucht man eine knappe Viertelstunde bis zur Mall, von Downtown aus ebenso. Den Eingang zur Mall zieren lauter Säulen, ein Obelisk und weitere ägyptische Elemente. Das gesamte Viertel ist ägyptisch angehaucht. So steht beispielsweise direkt neben der Wafi Mall ein imposantes Gebäude, das ein wenig dem Tempel von Abu Simpel nachempfunden ist, d.h. riesige Pharaonenstatuen und zwei Obelisken zieren den Eingang. Rund um die Wafi Mall taucht man in eine fremde und exotische Welt ein, die einen für eine Weile vergessen lässt, dass man sich in Dubai befindet.

Die Mall ist täglich von 10 Uhr an geöffnet, von Samstag bis Mittwoch bis 22 Uhr, zum arabischen Wochenende hin, also donnerstags und freitags sogar bis Mitternacht. Insgesamt 350 exklusive Boutiquen und Shops finden sich in der Mall, dazu natürlich auch verschiedene Restaurants und Cafes sowie ein Kaufhaus (Marks & Spencer). Das tempelartige Gebäude nebenan beinhaltet zudem Cleopatra's Spa, wo man nach ausgiebigem Shopping anschließend luxuriös entspannen kann.


Eine ganz andere Welt

Betritt man an einem Freitagvormittag wie wir die Mall, ist sie nahezu leer, was sie noch edler und angenehmer erscheinen lässt. Auch zu anderen Zeiten ist die Wafi Mall längst nicht so überfüllt wie beispielsweise die Dubai Mall oder die Mall of the Emirates. In der Wafi Mall kann man entspannt schlendern, einen kleinen Schaufensterbummel machen und insbesondere die spezielle und edle Architektur der Mall genießen. Selbst der Fußboden besticht durch sein leuchtendes Marmor, jede Fliese blitzt und blinkt, zahlreiche Ornamente sind in den Boden eingelassen, sodass man meinen könnte, man würde in einem Palast wandeln. Aber auch ein Blick an die Decke lohnt sich, denn die Mall verfügt über gläserne Pyramidendächer, die sehr aufwändig und kunstvoll verziert sind. Ein Dach ist in bunten Glasfenstern gehalten und eine weitläufige Wendeltreppe führt unter diesem Dach vom Erdgeschoss in das erste Stockwerk. Wir haben diesen Weg rund um eine fantastische Glaskonstruktion genommen und die Mall bewundert. Auf den Fotos ist dieser Aufgang zu sehen und ich kann allen Lesern nur empfehlen, sich die Fotos alle anzusehen, denn Worte können die Schönheit der Mall nicht annähernd beschreiben.

Vom ersten Stock aus erhascht man einer Balustrade einen genialen Blick auf das Erdgeschoss. Auch das Geländer ist natürlich aufwändig verziert, der Aufzug ist gläsern und wird umrahmt von zwei verzierten Säulen, nur die schnöden Rolltreppen wollen nicht so recht ins Bild passen. Die pyramidenartigen Glasdächer sind eine wahre Pracht. Mit unglaublich viel Liebe zum Detail sind auf den Glasfenstern Szenen aus dem ägyptischen Leben dargestellt - wie gesagt, die ganze Mall wirkt wie ein edler Pharaonenpalast! Jede Ecke in der Mall strahlt und glänzt und beeindruckt durch edelstes Design. Ich möchte nicht wissen, wie viele Putzfrauen des nachts alles wieder auf Hochglanz polieren, denn Dreck oder Staub sucht man hier vergeblich, in der Wafi Mall könnte man vermutlich noch vom Fußboden essen, da hier ja nicht allzu viele Touristen durchspazieren.


Arabischer Markt

Eine ganz besondere Attraktion wartet im Keller der Mall auf den Besucher, denn der sog. Souk Khan Murjan ist einem Markt aus dem 14. Jahrhundert nachempfunden. Der Markt teilt sich in unterschiedliche Bereiche, die immer regional unterschiedlich gestaltet sind. Da gibt es den arabischen Teil, der die vielen schönen Gewänder feilbietet, die auch heutzutage noch von der einheimischen Bevölkerung in Dubai gekauft werden, darüber hinaus gibt es z. B. auch türkische Marktstände und natürlich sehr viele Schmuckläden. Ich habe mich im Keller nicht getraut zu fotografieren, um die Ruhe und die besondere Atmosphäre nicht zu stören, zudem kaufen hier auch viele arabische Frauen ein, die ja nicht fotografiert werden dürfen. Aber ich denke, selbst Fotos könnten die besondere Atmosphäre dieses Marktes nicht festhalten, denn jeder einzelne Laden hier ist ein wahres Schmuckstück und mich hätte es wahrlich gereizt, dort einige der Gewänder anzuprobieren und mir ein solches als Andenken mitzubringen, ich habe mich nur nicht getraut.

Eine reich verzierte Treppe - die wieder ein wahres Prachtstück ist - bringt einen von dem stimmungsvollen Untergeschoss zurück in die eigentliche Mall. Zu diesem Zeitpunkt war es Mittag und man begann, den typischen Moschusduft durch die Klimaanlage zu pumpen. Am früheren Morgen roch die Mall noch ganz normal, aber später lag dann ein sehr stark parfümierter Duft in der Luft - der mir ehrlich gesagt nicht gefallen hat, aber auch er trägt irgendwie zur besonderen Atmosphäre bei.


Einkaufen?

Obwohl die Wafi Mall eher ein architektonisches Juwel ist als ein Einkaufszentrum, habe ich dort ordentlich eingekauft, denn im Kaufhaus Marks & Spencer hatten sie so supersüße Kinderklamotten, dass ich Jonas dort komplett neu eingekleidet habe, und das zu absolut vernünftigen Preisen. Neben dem Kaufhaus gibt es auch kleinere Läden, z.B. einen Hallmark-Laden, in dem man sich mit Postkarten und kleinen Andenken eindecken kann, aber selbst die Designerläden sind nicht so teuer wie bei uns. Wir waren in einem drin, weil sie im Schaufenster mit Anzügen für umgerechnet 80 Euro geworben haben. Während mein Mann auf der Suche nach besagtem Anzug war, stöberte ich bei den Hosenanzügen und fand dort einen schicken Hosenanzug für rund 100 Euro (ich wiederhole: Es war ein Designerladen!), nur leider war er nicht in meiner Größe vorhanden. Es lohnt sich in Dubai also durchaus, auch mal in einen teuer wirkenden Laden hineinzugehen, denn auch dort kann man mitunter fündig werden und Schnäppchen entdecken.


Ein besonderes Erlebnis

Die Wafi Mall ist eine Mall ganz anderer Art. Sie liegt in einem ägyptisch gestalteten Viertel in Dubai und ist einfach ein Muss für Touristen, denn in der Wafi Mall steht nicht so sehr das Shoppen im Vordergrund, denn die Mall ist einfach nur eine Perle. Hier haben sich wirklich fähige Architekten ausgetobt und ein echtes Kunstwerk geschaffen, das man sich unbedingt ansehen sollte - man glaubt mitunter, man würde sich in einem Pharaonenpalast befinden. Daher kann ich Dubai-Touristen nur wärmstens empfehlen, einen Abstecher in die Wafi Mall einzuplanen!
Bilder von Wafi, Dubai
  • Wafi, Dubai wafi00 - Wafi, Dubai
  • Wafi, Dubai wafi1 - Wafi, Dubai
  • Wafi, Dubai wafi3 - Wafi, Dubai
  • Wafi, Dubai wafi4 - Wafi, Dubai
Wafi, Dubai wafi00 - Wafi, Dubai
Ein Obelisk steht am Einganz zur edlen Wafi Mall
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Antonia007

Antonia007

09.05.2012 09:39

toll

Carmelita2905

Carmelita2905

29.04.2012 22:33

...ich muss unbedingt nach Dubai... Dann melde ich mich aber, damit ich weiß, was ich alles abgrasen muss. ;-) aber erstmal geht es nun nach Boa Vista.

yesup

yesup

24.04.2012 08:00

malls na ja

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1074 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (17%):
  1. Antonia007
  2. Carmelita2905
  3. yesup
und weiteren 32 Mitgliedern

"sehr hilfreich" von (83%):
  1. ltblueberry
  2. Skywalkeratwork
  3. Nightwish2684
und weiteren 168 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.