Valencia

Erfahrungsbericht über

Valencia

Gesamtbewertung (15): Gesamtbewertung Valencia

 

Alle Valencia Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Valencia Insiderinfos zu ALLEM!

5  19.05.2006

Pro:
Tolles Wetter, warm, Flughafen mit HLX, guenstige Mietwagen, Meer, Strand, Somemrfeeling

Kontra:
Arme Leute und Bettler, im Sommer evtl .  zu heiss

Empfehlenswert: Ja 

vw-styletk

Über sich:

Mitglied seit:21.02.2006

Erfahrungsberichte:6

Vertrauende:1

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 27 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Kurz vorweg, ich lebe seit ca. 1 Jahr in Valencia und kenne mich von daher relativ gut aus.

Anreise:

Der Flughafen Valencia wird vom Deutschen Billigflieger HLX direkt angeflogen von das günstiger als wenn Sie mit Germanwings nach Madrid fliegen und dann mit dem günstigen Bus reisen würden.
Einziges Manko: HLX fliegt momentan (Mai 2006) nicht viel, 1 bis 2 Mal die Woche nur.

Wenn Sie also in Valencia einfliegen haben sie eine 85% Chance auf eine angenehme Landung denn:

Das Wetter:

In Valencia regnet es so gut wie NIE, wenn Sie wirkich grosses Pech haben, dann regnet es für 3 Tage, dann ist es aber auch wieder schön. Im Winter geht die Temperatur auf ca. 5 - 10 Grad zurück, aber es sind durchaus immer wieder 15 Grad drin. Im Frühling ab März kann man schon wieder bei gut 20 Grad an den Strand gehen und ab Mitte April, anfang Mai herrschen Temperaturen wie im Deutschen Sommer um 25 - 30 Grad. Ab Juli August ist dann Sommer in Valencia mit bis zu 40 Grad ist es dann bis ende September sehr heiss, deshalb machen im kompletten August auch ALLE Unternehmen zu und Urlaub! Weiter bleibt es dann bis November angenehm zwischen 15 und 25 Grad, je nach dem.

Valencia Shopping und Sightseeing:

Hier finden Sie alles was Sie suchen, sei es Einkaufen in der kleinen Gemütlichen Einkaufstrasse, oder in einem der 2 grossen Einkaufszentren "Nuevo Centro" im Norden und "El Saler" im Süden der Stadt.

Das historische Zentrum um den "Plaza de Ajuntamiento" und weiter nördlich eignet sich für kulturell Zwecke mit der Kathedrale von Valencia, Museen und dergleichen, wie auch Shopping im "El Corte Ingles" oder einem Kinobesuch in einem der 2 grossen Kinos die alle direkt vom Plaza de Ajuntamiento in maximal 1 min fussmarsch erreichbar sind.

Unbedingt gesehen haben müssen Sie die "Stadt der Künste und der Wissenschaften". Dahinter verbirgen sich riesige in Weis und einem futuristischen Stil erbaute Gebäude, die ein Planetarium, ein Wissenschaftsmuseeum, ein Aquarium und weitere Ausstellungen enthalten. Allein schon um Fotos der aussergewöhnlichen Architektur zu machen müssen Sie einmal da gewesen sein. Es lohnt sich auch alles an einem tag anzusehen mit den Kombikarten, sollte es diese Aktion noch geben wenn Sie kommen, so gehen Sie erst in den Mercadona Supermarkt REIS kaufen. Pro 2 Päckchen erhält man 50% Preisnachlass. Dies gab es zumindest bis März sicher, aktuell bin ich nicht informiert, da kostete dies dann um 18 euro, alle 3 Sehenswürdigkeiten zusammen.

Im Jahr 2007 kommt auch der Segelwettbewerb Americas Cup in die Stadt, eine weitere Attraktion, wenn Sie segelfan sind, ist Valencia ein MUSS!

Strände:

Möchten Sie einfach nur den Strand erleben, haben Sie viiiiile Möglichkeiten. Zum einen den bekannten La Malvarossa Strand der sehr leicht aus dem Stadtzentrum mit dem Bus Nummer 32 Erreichbar ist oder mit etwas umsteigen auch mit der metro 1.
Ich persönlich mag diesen riesigen Strand allerdings nicht so, er ist zwar bestimmt 6-8 Km lang und etwa 200m breit, aber vorallem in der vorsaison hat es dort keine Leute und es streunen obdachlose herum. Im sommer wenn es mehr leute hat ist das dann aber anderst und man kann die Sonne geniessen. Ein Tip ist aber eher sich ein Auto zu mieten, das geht direkt am Flughafen und unter amigoautos . es können Sie sich für gerade einmal 55 Euro ein ein Wochende lang oder auch gerne eine ganze Woche lang ein kleines Auto mieten.

Dann empfehle ich, fahren Sie gen Süden, am Centro El Saler vorbei auf der Autobahn nur 5 min, bis die Strände El Saler ausgeschildert sind. An diesem Strand werden Sie sich wohl fühlen. Auch gen osten etwas ausserhalb der Stadt beim Riesensupernarkt ALCAMPO ist auch ein kleiner aber feiner Strand.

Events:

Wie in anderen Berichten schon beschrieben sind die Fallas das HIGHLIGHT Valencias. Die im März stattfindende Feierlichkeit ist mit dem deutschen Fasching in etwa zu vergleichen, nur gibt es keine Umzüge sondern die Pappfiguren die auf Gesellschaft Spotten stehen in allen Virteln der Stadt und werden am letzten Tag verbrannt, obwohl manche sogar mehr als 300000 Euro kosten. Zudem wird bereits 3 Wochen vorher jeden tag um 14.00 Uhr ein Böllerfeuerwerk abgelassen das seines gleichen suche. Es grollt durch die ganze Stadt und geschätzte 10000 Menschen schauen sich dies tag für Tag an. Am ende der Hauptwoche gibt es dann nach vielen vielen wunderschönen Feuerwerken das MEGA Feuerwerk zum Abschluss. Allerdings muss man auch negativ bemerken, das in den Letzten 2 Wochen der Fallas, die ganze Stadt Böller kauft und wie bei uns an Silvester, TAG UND NACHT schläge durch die Stadt und neben einem hochgehen, das es wirklich nerven anfängt. Wie die Valencianer das aushalten kann ich nicht verstehen, denn schlaf ist in dieser Zeit Mangelware!

Spezialitäten:

Die Orginal Paella kommt aus Valencia und heisst "Paella Valenciana". In einem Restaurant kostet das Orginal je nach machart ab 10 euro aufwärts für eine Portion wohlgemerkt! Es gibt zwar auch billige Tagesmenüs ab 8 Euro, aber da lässt die Quallität dann teilweise schon zu wünschen übrig.
Ein Tip sind die verschiedenen Mitnahmegelegenheiten, dort bekommt man dann eine Paella schon ab 3,50 Euro und isst Sie dann zu hause oder im Hotel.

Verkehrsmittel:

In Valencia, wie in ganz Spanien, gibt es wunderbare Stadtbusse sowie auch guenstige Bussreisen vom Bussbahnhof aus. Eine Fahrt im Stadtbus kostet 1,10 mit dem Zug oder Buss kostet eine Fahrt im Umkreis von 2 Stunden fahrtdauer ca. 9 euro.

Von Valencia aus kann man auch mit der Fähre nach Ibiza oder Mallorca fahren, ab ca. 60 Euro.

Beste Reisezeit:

Der Mai und Juni sind am besten geeignet um die Stadt in vollen Zügen zu geniessen. Es ist warm aber noch nicht zu heiss und alles kann gemacht werden, ob Sport, Sightseeing oder sonst etwas.

Fazit:

Es ist sehr angenehm hier zu leben und zu arbeiten, besuchen Sie Valencia doch einfach mal, und Sie werden merken was ich meine, schwer ist es ja nicht her zu kommen, nur einen Flug bei HLX zu finden, das ist schwer!

Bilder von Valencia
  • Valencia Bild 14356122 tb
  • Valencia Bild 14356127 tb
  • Valencia Bild 14356128 tb
  • Valencia Bild 14356130 tb
Valencia Bild 14356122 tb
Die Stadt der Künste und der Wissenschaften
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
molineros

molineros

06.03.2007 16:55

Mittlerweile fliegt die Lufthansa direkt von Düsseldorf nach Valencia. Und das , teilweise billiger als mit einem Billigflieger

elari69

elari69

22.05.2006 00:24

Überwiegend schönes Wetter, herrliche Umgebung? Da will ich hin! Ein sehr schöner Bericht mit sehr schönen Bildern. LG, Ela

sunflower76

sunflower76

21.05.2006 01:39

Habe schon oft davon gehört, dort war ich noch nicht, also für mich ein sh Bericht, lG, Dani

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 11085 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (93%):
  1. wastl07
  2. Bad.Ass.Barbie
  3. Pepie
und weiteren 22 Mitgliedern

"hilfreich" von (7%):
  1. logan
  2. bojorix

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.