Toronto CN Tower

Erfahrungsbericht über

Toronto CN Tower

Gesamtbewertung (14): Gesamtbewertung Toronto CN Tower

 

Alle Toronto CN Tower Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Toronto - aus 500 m Höhe!

4  01.09.2006

Pro:
ein unglaubliches Erlebnis

Kontra:
relativ teuer

Empfehlenswert: Ja 

DasBercki

Über sich:

Mitglied seit:15.10.2005

Erfahrungsberichte:1961

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 74 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Liebe User, im Zuge unserer Rundreise durch Kanada im Juni und Juli dieses Jahres, konnten wir auch den CN Tower in Toronto besuchen! Ich möchte jetzt keine Basifakten über den Tower aufzählen, denn dieses findet man überall! (http://de.wikipedia.org/wiki/CN-Tower). Stattdessen möchte ich Euch meine persönlichen Eindrücke schildern!

Nach einer ca. halbstündigen Anreise aus einem Vorort Torontos, die dadurch, dass am WE dort das IndyCar Rennen in der Stadt stattfinden sollte zwecks Umleitung noch einmal verzögert wurde, fanden wir ca 100m vom Tower entfernt ein Parkhaus. Als wir dieses Verlassen haben, stand er vor uns, der CN Tower (Bilder zu allem lade ich nach Fertigstellung des Berichts hoch!)

Der Weg zum Eingang, siehe Bild, ist in etwa wie eine Allee gebaut, an deren rechten und linken Seite man Eis, Souvenirs und andere Kleinigkeiten zu unmenschlichen Preisen erwerben kann ;) Nun betraten wir das Gebäude! Vorab möchte ich sagen, dass der CN Tower in drei Besucheretagen aufgeteilt ist! Diese sind verschiedener Höhe und deswegen auch verschieden teuer! Wir nahmen die zweithöchte Etage, ca 460m über dem Boden und mussten dafür ca 20 Dollar pro Person bezahlen!

Nachdem ca 30 Leute vor uns ihr Ticket gebucht haben, kamen wir an die Reihe. Weiter ging es durch eine der wirklich enormen Sicherheitskontrollen! Man muss durch eine Schleuse und wird von Luftdruckventilen im wahrsten Sinne des Wortes abgepustet! Der Sicherheitsmann schaut dabei auf einen Bildschirm und sieht dann, ob man etwas gefährliches bei sich trägt, die Funktionsweise habe ich nicht wirklich verstanden, sie hat aber bei mir scheinbar auch nicht funktioniert, denn ich wurde, als einer von wenigen, nochmal wie am Flughafen kontrolliert! Weiter ging es zur nächsten Schlange! Der CN Tower ist dabei unten drin aufgebaut wie ein Kreis, an den Seiten ist die Schlange zum Aufzug, in der Mitte findet man einen Souvenirladen! Teuer...

Nach einer weiteren halben Stunde wurden wir zum Aufzug fahren eingeteilt, und ab ging es in die Höhe! Die Aufzüge befinden sich an der Seite des Towers und sind verglast. Schon hier war beeindruckend zu sehen, wie man knappe 500m binnen 45 Sekunden in die Luft rast und dabei sah, wie die Erde einen verlaß und alles immer kleiner wurde!

Oben angekommen gibt es auf einer Etage ein Restaurant mit Glasfenster und auf der Etage, auf der wir waren, sind die Seiten, wie am Berliner Fernsehturm, verglast, aber der Tower an sich dreht sich nicht! Impressionen, was für einen Ausblick man auf die Stadt Toronto und auf der anderen Seite den riesigen Lake Ontario, bei dem man kein anderes Ufer sieht aufgrund der enormen Grösse hat, hänge ich in Bildform an! Es war einfach beeindruckend, aber leider auch sehr voll, so dass es oft passierte, dass man angestossen wurde und ein Bild mal ganz schön verwackelte...

Ausserdem hat man Ausblick auf einen kleinen Flughafen, der direkt oder besser schon fast im Lake Ontario liegt! Es ist unglaublich, zu sehen, wie klein die Hochhäuser jetzt sind, die man sonst von unten als riesig ansieht!

Bei der enormen Höhe des Towers, dessen "Antenne" nochmal bedeutend höher in den Himmel ragt, möchte ich anmerken, dass es hier extra Wetterspezialisten gibt, die das Wetter beobachten, denn damit nichts passiert, kann der Tower sich bei Sturm von der Spitze aus betrachtet um einen Meter zu allen Seiten in den Wind "reinlehnen". Sonst kann es zu Instabilitäten kommen! Ausserdem sind nahe des Towers Abfangjäger stationiert, warum kann sich jeder denken!

Noch einmal Aufzug fahren und wir kamen zur Glasplattform, von der ich ebenfalls ein Foto angehängt habe. Man kann sich auf Glasboden stellen und sieht unter sich die fast 500m Tiefe. Das ist einerseits sehr beeindruckend, kostet manche Menschen aber auch sehr viel Überwindung - verständlich!

Kurz noch zum Restaurant im CN Tower, wir haben dort zwar nicht gegessen, aber ich habe mir mal die Speisekarte angeschaut und bin zu dem Schluss gekommen, wer eine normale Portion, von der man satt wird, und dazu ein Bier oder eine Cola trinkt, muss ca 30 kanadische Dollar bezahlen. Nun liegt es im Ermessen eines jeden selbst, ob das lohnt!

Schlussendlich ging es für uns wieder runter, um wieder festen Boden unter den Füssen zu haben, wieder mit dem Aufzug und wieder in einer Spitzengeschwindigkeit. Der Weg zum Ausgang führt einen natürlich wieder durch den Souvenirshop - taktisches Geschick der Verwalter einer jeden Sehenswürdigkeit!

Alles in allem muss ich sagen, dass es mir dort sehr gut gefallen hat, allerdings ist es hier, wie auch bei den Niagara Fällen, man hat es einmal gesehen, und ich würde heute nicht wieder rauffahren, denn alles hat seinen Preis und den finde ich zum Teil sehr abgeschmackt!


Bilder lade ich jetzt unmittelbar hoch!

Bilder von Toronto CN Tower
  • Toronto CN Tower Bild 20647918 tb
  • Toronto CN Tower Bild 20647923 tb
  • Toronto CN Tower Bild 20647924 tb
  • Toronto CN Tower Bild 20647925 tb
Toronto CN Tower Bild 20647918 tb
CN Tower von unten
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Standardkunde

Standardkunde

08.10.2010 16:46

Wow, da wird man echt neidisch. Hab grad nachgeschaut: Die Freiluftplattform mit Glasboden ist in 342 Metern Höhe. Ich glaub fast, da möchte ich nicht rauf. Mir reichten schon die 150 Meter vom Hamburger Fernsehturm, als er noch geöffnet war.

swissghostly

swissghostly

02.09.2006 17:25

war auch mal da oben. ist wirklich empfehlenswert!

weeninny

weeninny

01.09.2006 16:20

da möcht ich auch gern mal sein :))))))))))

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 5106 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (99%):
  1. MarenF
  2. bundy109
  3. Paula680
und weiteren 70 Mitgliedern

"hilfreich" von (1%):
  1. perdian

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Toronto CN Tower