Supermarché Primavera - Galerie Kons, Luxemburg

Erfahrungsbericht über

Supermarché Primavera - Galerie Kons, Luxemburg

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung Supermarché Primavera - Galerie Kons, Luxemburg

 

Alle Supermarché Primavera - Galerie Kons, Luxemburg Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


portugiesisch-brasilianisches Schlaraffenland

5  09.03.2011

Pro:
die Auswahl an portug .  Lebensmittel, günstig, gute Parmöglichkeit, sauber, feundlich

Kontra:
-

Empfehlenswert: Ja 

esposa1969

Über sich: Momentan ziemlich viel Stress

Mitglied seit:03.01.2005

Erfahrungsberichte:2916

Vertrauende:352

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 141 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Hallo meine lieben Leser, Freunde und Bewerter,

dieses Mal habe ich euch einen Supermarkt hier vorgeschlagen, der das brasilianische Heimatherz meines Mannes regelmäßig und bei jedem Besuch höher schlagen lässt und den ich mindestens zweimal im Jahr besuche und mein Mann noch öfter, da er auch beruflich viel in Luxembourg zu tun hat:

Supermarché Primavera in der Galerie Kons/ Luxembourg

Aber nun von Anfang an....

Wie wir dazu kamen:

Schon seit etwa 10 Jahren fahre ich regelmäßig nach Luxembourg, weil man da unheimlich toll shoppen kann und sparsam einkaufen kann. Manches Mal schon haben wir diese Kurztrips mit Übernachtungen dort gekoppelt. Irgendwann einmal, als wir in einem Hotel nahe des Bahnhofs nächtigten, es war sonntags und wir wollten gerade wieder heimfahren, sahen wir gegenüber unserem Hotel viele Leute vollgepackt mit Einkaufstüten aus einer Passage heraus kommen. Sonntags einkaufen?? Das ist ja wieder was für mich. Aber jetzt kommt´s! Als ich dann mit meinem miesen Schulfranzösisch jemanden ansprechen wollte, woher er kommt und, ob der Laden noch offen hat, antwortete diese Person auf portugiesisch, weil man mich nicht verstand. Mein Mann spannte die Ohren auf, verstand es als Brasilianer natürlich sofort und hakte auf Heimatsprache nach. Wir erfuhren, dass in Luxembourg ganz ganz viele Portugiesen leben und alle dort einkaufen (damals hiess der Supermarkt noch anders, irgendwie Boom oder so ähnlich), weil es dort fast ausschließlich portugiesische Lebensmittel gibt. Naja und weil die Unabhängigkeit Brasiliens von Portugal ja erst knappe zweihundert Jahre her ist, essen die Brasilianer immer noch portugiesische Lebensmittel und umgekehrt ebenso. Im Klartext: Alles, was die Brasilianer essen, essen die Portugiesen ebenso und auch umgekehrt. So besuchten wir damals zum ersten Mal, den Supermarkt, den wir dort zufällig entdeckt hatten, und seitdem, so oft uns die brasilianischen-portugiesischen Lebensmittel ausgehen....

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag von 08.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Sonntag und an Feiertagen von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Adresse/ Kontakt:

Supermarché - Kons
Uni Primavera SA
24 - 26 Place de la Gare
L-1616 Luxembourg

Telefon: +352 -24 87 30 45
Fax: +352 - 26 18 75 25

Email: sales@primavera.lu
Internet: www.primavera.lu

Erreichbar:

Der Bahnhof liegt nur ca. 50 Meter entfernt. Also entweder mit der Bahn oder man fährt mit dem Auto - so wie wir - immer Richtung Gare (Bahnhof) und wenn man den Bahnhof links hinter sich gelassen hat, biegt man rechts ein und dann nochmals rechts und dann befindet man sich direkt vor der Einfahrt in das Parkhaus Kons.

Parken:

Das Parkhaus Kons ist der bestmögliche Parkplatz für die Erreichbarkeit dieses Supermarktes oder der Galerie. Die erste Stunde ist kostenfrei und die reicht auch völlig aus zum Einkaufen. Danach kostet es minimal. Ich glaube max. 1 Euro/ Stunde, aber wir haben noch nie zuzahlen müssen. Unten im Parkhaus findet man auch schon Einkaufswägen vor. Entweder nimmt man diese gleich mit hoch zur Galerie, kann sich aber auch oben einen Wagen oder Einkaufskorb nehmen. Für den Einkaufswagen benötigt man einen Chip oder einen Euro, oftmals stehen Wägen aber gerade so herum. Mit dem Aufzug geht es vom Parkhaus in die Galerie. Der Einkaufswagen wird dann in eine Art Laufband eingespannt, der den Wagen nach oben fährt, selbst läuft man ein paar Stufen hoch. Dann befindet man sich im Eingangsbereich des Supermarktes.

Der Supermarkt:

Der ja schon vor vielen Jahren mal Primavera hieß, dann eben mal seit wir ihn kannten Boom (oder so ähnlich) und nun seit kurzer Zeit eben wieder Primavera, das eigentlich eine Bäckereikette in Luxembourg ist. Im Vorbereich des Supermarktes befindet sich ein Tabaktresen, wo man Zigaretten-Stangen für ab 32.00 Euro bekommt. Ebenso Zeitschriften und Krimskrams. Dann betritt man durch ein Drehkreuz den Supermarkt. Und da geht dann gleich das Staunen los, was die alles haben! Meinen Mann höre ich dann immer vor sich hinschimpfen: "Und ich schlepp´ mich im Flieger damit ab!", weil er beruflich oft nach Brasilien fliegt und sich dann dort immer eingedeckt hat. Aber man bekommt wirklich ALLES auch im nahe gelegenen Luxembourg.

Preislich sind die Produkte schlecht vergleichbar, weil es vieles ja in anderen Supermärkten ja gar nicht gibt, aber als Bsp. das gute Gallo Olivenöl kostet die große Flasche 3,49 Euro. Dann kaufen wir Guarana Antarctica in Dosen (6er Palette 4,69 Euro), tütenweise Bohnen in schwarz, rot, weiss, braun usw. Dann Süßigkeiten, Bacalhau (Stockfisch), gezuckerte Kondensmilch für Brigaderos. jede Menge Molhos (Saucen) und und und. Man bekommt auch wenige landestypische Lebensmittel, die bekommt man aber anderswo genauso und günstiger. Hierher geht man also nur für diese Art von Lebensmitteln.

Im oberen Bereich findet man also Snackzeug, Konserven, Essig, Öle und Gewürze. Tiefkühlwaren, auch recht eklige wie komplett eingefrorene Lämmer (igitt). Wir nehmen dann auch immer kleine Coxinhas tiefgefroren mit (Kartoffelmasse mit Hähnchenfleisch gefüllt). Weitere hinten gibt es noch eine Frischfischabteilung und eine Metzgereiabteilung. Auch eine warme Theke von der wir uns Coxinhas gleich fix und fertig frittiert mitnehmen und immer direkt erst einmal jeder sich 3 Stück reinstopft. Hach wie gut, dass mein Mann dort alles erfragen kann und sich so toll verständigen kann...

Dann gibt es noch eine Kühltheke, wo es aber nur etwas Joghurts, Käse und abgepackte Wurst gibt. Dann war da früher auch noch die Gemüse- und Obstabteilung, die jetzt aber nach unten verlegt wurde und so ist diese Abteilung oben gerade nur mit leeren Regalen bestückt. Dann geht es per Rollband nach unten und man landet direkt in der Getränkeabteilung, wo man eben Guarana, Tang (Pulver zum Anmischen für exotische Getränke) z.B. Caju. Kennt ihr Caju?? Ihr kennt ja die Cashew-Kerne, das sind ja biologisch gar keine Nüsse, obwohl sie auch Cashew-Nüsse genannt werden, sondern eben der Kern einer Frucht. Also am Fruchtstiel sitzt ja erst die Frucht und dann der Kern, den wir kennen. Aber die Frucht und das Fruchtfleisch kennt man hierzulande ja kaum und das eben als Saft schmeckt köstlich.

Dann geht es weiter in die Spirituosen-Abteilung, vom einfachen Cachaça bis zum sehr teuren und hochwertigen, ja und eben jede Menge Port- und portugiesische Weine. Dann kommen noch Kurzwaren, eine Bäckerei mit sehr vielen süßen Sachen und knackig frischem Brot und ein Sitzbereich, in dem man sich Ausruhen und gleich auch einen Kaffee trinken kann. Dann kommt der Drogeriebereich, ziemlich hinten.

An den Kassen ist immer was los, aber da sie sehr gut besetzt sind kommt man zügig dran. Unter 150,00 bis 200,00 Euro kommen wir hier nie raus. Zahlen kann man bar, mit EC- oder Kreditkarte. Tüten braucht man keine, da sich direkt nach den Kassen leere Kartons häufen, die man sich mitnehmen kann. Das erspart dem Supermarkt die Altpapierentsorgung und uns den Kauf von Plastiktüten, gerne kann man aber auch Öko-Säcke o.ä. von zuhause mitbringen. Vom Ausgang aus geht es per Fahrstuhl direkt wieder runter zum Parkhaus, wo man den Wagen dann auch wieder abgeben kann.

Die Galerie-Kons:

Die Galerie selbst, die sich zwar toll anhört, ist selbst absolut nicht sehens- oder besuchenswert. Viele Läden stehen dort ständig leer. Es gibt da noch einen Pub, den wir benutzen, um auf Toilette zu gehen, der aber völlig verraucht ist und man nur mit Schnappatmung durchlaufen kann. Dann habe ich noch einen Friseurbedarf-Laden gesehen für Afro-Frisuren. Dann einen Laden mit Plastikkrams Made in China. Dann noch einen seltsamen Billig-Klamotten laden. Dann noch eine Bilder-Ausstellung, dann noch - ich glaub es war ein Wett-Shop... Also bis auf dem Supermarkt alles irgendwie seltsame Läden, die ich noch nie betreten habe. Von der Galerie aus, tritt man dann auch in ein Rotlicht-Milieu, klar liegt ja auch am Bahnhof.

Fazit:

Der Supermarkt selbst ist sehr sauber und aufgeräumt. Riesige Auswahl an brasilianisch/ portugiesischer Lebensmittel, die man sonst in Europa nirgendwo bekommt - ausser eben in Portugal. Preislich für das, was geboten wir hochinteressant und super auch dass man an Sonn- und Feiertagen dort einkaufen gehen kann.


Vielen Dank für´s Lesen, Bewerten und Kommentieren!

by esposa1969

Bilder von Supermarché Primavera - Galerie Kons, Luxemburg
  • Supermarché Primavera - Galerie Kons, Luxemburg Orchidee 2277 - Supermarché Primavera - Galerie Ko
  • Supermarché Primavera - Galerie Kons, Luxemburg Orchidee 2309 - Supermarché Primavera - Galerie Ko
  • Supermarché Primavera - Galerie Kons, Luxemburg Orchidee 2279 - Supermarché Primavera - Galerie Ko
  • Supermarché Primavera - Galerie Kons, Luxemburg Orchidee 2301 - Supermarché Primavera - Galerie Ko
Supermarché Primavera - Galerie Kons, Luxemburg Orchidee 2277 - Supermarché Primavera - Galerie Ko
Galerie Kons - Lageplan
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
jojodinchen

jojodinchen

23.02.2013 21:16

bh

Rentier08

Rentier08

26.08.2012 15:49

BH

cocosflocke1

cocosflocke1

12.05.2012 21:55

bh

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 2277 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (16%):
  1. jojodinchen
  2. Rentier08
  3. cocosflocke1
und weiteren 20 Mitgliedern

"sehr hilfreich" von (84%):
  1. Race
  2. janadennis
  3. Linnie1978
und weiteren 115 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Supermarché Primavera - Galerie Kons, Luxemburg