Strandhaus Christiansen, Cuxhaven-Duhnen

Erfahrungsbericht über

Strandhaus Christiansen, Cuxhaven-Duhnen

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung Strandhaus Christiansen, Cuxhaven-Duhnen

 

Alle Strandhaus Christiansen, Cuxhaven-Duhnen Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Strandhaus Christiansen Cuxhaven Duhnen

5  17.06.2005

Pro:
Super top Lage, sehr gepflegt

Kontra:
nichts

Empfehlenswert: Ja 

Zilina

Über sich: Der Nachteil am Nichtstun ist, dass man nie weiß, wann man fertig ist.

Mitglied seit:18.03.2005

Erfahrungsberichte:1581

Vertrauende:164

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 47 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Strandhaus Christiansen
Cuxhavener Straße 102
27476 Nordseeheilbad Cuxhaven-Duhnen

Telefon: 04721/48265 + 04721/4311-0


Seit 1995 fahre ich regelmäßig, mindestens einmal im Jahr nach Duhnen. Vom ersten Aufenthalt an hat mir das Strandhaus Christiansen sehr gut gefallen.
Das Strandhaus Christiansen liegt mitten im Stadtkern vom Kurteil Duhnen und nur durch den Deich getrennt praktisch direkt am Meer (Keine Straßenüberquerung). Man könnte sagen, das Watt direkt vor der Haustür. Das Strandhaus ist in der ersten Reihe zum Strand. Das Haus ist ganzjährig geöffnet und in allen Wohnungen hat man eine super Panorama-Seesicht. Es gibt hier zehn Ferienwohnungen für 2 - 6 Personen. Ich selbst kann nur die Wohnungen für zwei bzw. vier Personen beurteilen, da ich noch nicht in den Räumen für sechs Personen gewohnt habe.
Es gibt verschiedene Wohnungstypen: Die größte Wohnung verfügt über zwei Schlafräume, Wohnraum, Küchenzeile, Flur, Bad und Nordbalkon mit direktem Meeresblick. Im zweiten Wohnungstyp gibt es einen separaten Schlafraum mit zwei Balkonen. Der erste Balkon ist mit direktem Seeblick, auf dem zweiten befindet sich ein Strandkorb. Wohnungstyp drei verfügt ebenfalls über ein kleines, separates Schlafzimmer mit ein bis zwei feststehenden Betten. In diesen Wohnungen ist neben der Küchenzeile noch eine Essecke vorhanden. Alle Wohnungen sind sehr großzügig aufgeteilt und modern eingerichtet. Die Wohnungen sind sehr hell, sehr gepflegt und der Service ist erstklassig. Es gibt in jeder Wohnung Kabel-TV und Selbstwahltelefone. Auf Wunsch gibt es auch einen Frühstücksservice.
Von allen Wohnungen aus kann man die Schiffe auf dem berühmten Weltschifffahrtsweg beobachten. Jährlich ziehen ca. 60.000 Schiffe an Cuxhaven vorbei und es ist die meistbefahrene Wasserstrasse der Welt.

Ab der ersten Etage gibt es Gemeinschaftsbalkone, die von allen Besuchern genutzt werden können. Sie sind ausgestattet mit Tischen, Stühlen, Liegen, Strandkörben und elektrischen Sonnenmarkisen. Sie sind an der Westseite und man hat hier einen sehr guten Ausblick auf das Meer. Bei guter Sicht kann man von hier aus sogar die Insel Neuwerk sehen.

Die Rezeption befindet sich nicht direkt im Strandhaus, sondern einige Meter entfernt im Hotel Christiansen, welches ebenfalls der Familie gehört. Direkt neben der Rezeption gibt es ein Hotelrestaurant

Bilder von Strandhaus Christiansen, Cuxhaven-Duhnen
Strandhaus Christiansen, Cuxhaven-Duhnen Bild 2781656 tb
Strandhaus Christiansen Cuxhaven Duhen
das ich wegen der vielfältigen Auswahl (verschiedene Salate, verschiedene Suppen, Milchreis, täglich wechselnde Gerichte)
und den geringen Preisen ebenfalls sehr empfehlen kann.

Im Strandhaus selbst gibt es einen Lift, ein Solarium, eine Garage für Fahrräder und einen Parkplatz. Die nummerierten Parkplätze selbst sind meiner Meinung nach zu wenige, denn beispielsweise in der Hauptsaison ist es ab Mittag eher ein Wettkampf einen Parkplatz zu ergattern, da viele Wochenendbesucher unberechtigterweise einfach hier auf dem Hotelparkplatz parken.

Das Strandhaus Christiansen ist ganzjährig geöffnet und ich kann nur bestätigen, das es hier zu jeder Jahreszeit und egal bei welchem Wetter immer wieder ein gelungener Aufenthalt ist. Alles was einen Urlaub ausmacht ist von hier aus innerhalb weniger Minuten zu erreichen. Es gibt um das Hotel herum jede Menge Restaurants, Cafes, Bistros und Geschäfte. Als Selbstversorger hat man hier viele Möglichkeiten gut und günstig zu essen. Zwei Minuten vom Hotel entfernt gibt es eine Metzgerei mit verschiedenen täglich wechselnden Mittagsgerichten auch für den kleinen Geldbeutel. Es gibt zwei Eiscafes und zum AHOI Meereswasserbrandungshallenbad geht man vom Strandhaus aus ca. 5 Minuten. Das Brandungsbad hat einen Saunagarten, Fitness-/Wellnessbereich, Kinderparadies, Gastronomie, Kino und Shops. Und vom Bad aus hat man einen direkten Blick auf das Meer. Der Parkplatz ist kostenlos. Das Schwimmbad ist übrigens bei schlechtem Wetter eine ausgezeichnete Freizeitbeschäftigung. Natürlich auch bei gutem Wetter, aber da bevorzuge ich den Strand. Der Strandabschnitt Duhnen hat übrigens eine besonders kinderfreundliche Wassertiefe!

Das Kurhaus, Kino, Badearzt, Apotheke, Lesehalle, Minigolfplatz und Fahrradverleih ist alles ebenfalls nur wenige Minuten vom Strandhaus entfernt.

Wenige Gehminuten entfernt befindet sich links ein Plus und rechts ein Supermarkt, der von Montag bis Sonntag geöffnet ist und daher etwas überhöhte Preise hat.

Direkt bei jeder Anmeldung haben wir an der Rezeption das aktuelle Heft "Cux Tipps" (Das Veranstaltungsmagazin für Cuxhaven) bekommen, es ist sehr nützlich, denn hier werden alle aktuellen Veranstaltungen, alle Termine, Empfehlungen, Hinweise und Events bekannt gegeben. Unter anderem stehen darin die täglichen Gezeiten und die Wattwanderzeiten, Öffnungszeiten aller in der Nähe liegenden Museen, Zeiten und Treffpunkt für die geführten Wattwanderungen und das Abendprogramm.
Insider-Tipps und Ausflugstipps kann man jederzeit an der Rezeption erfragen.

Von April bis September fährt auf der Strandpromenade zwischen der "Alten Liebe" und dem Duhner FKK Strand stündlich die "Jan-Cux-Strandbahn". Es macht zwar Spass damit zu fahren, doch ich finde die Preise etwas überteuert.

Den Kurteil Döse erreicht man immer geradeaus am Strand entlang in 10 bis 15 Minuten und zum Kugelbake, dem Wahrzeichen von Cuxhaven benötigt man noch einmal die gleiche Zeit.

Die "Alte Liebe", eine Sehenswürdigkeit in der Nähe, am besten mit dem Rad, mit der Cux-Bahn oder zu Fuss zu erreichen, ist eine zweistöckige hölzerne Aussichtsplattform an der Elbe, die 1733 gebaut wurde. An der Innenseite legen die Schiffe nach Helgoland ab. Auf der Aussichtsplattform kann man manchmal über einen Lautsprecher Ansagen über die Größe, Herkunft und Ziel der vorüberziehenden Schiffe hören.

Zum Kurteil Sahlenburg ist es allerdings etwas weiter, zu Fuss zieht sich die Strecke sehr in die Länge zumal man den ganzen Weg nicht durchgehend direkt am Strand entlang gehen kann. Der Spaziergang wird durch das Vogelbrutschutzgebiet unterbrochen, welches man natürlich nicht betreten sollte. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber vielleicht das Schutzgebiet inzwischen auch wieder eingezäumt.

Zwischen den Kurteilen Döse und Sahlenburg gibt es 10 km Strand, mit der oben erwähnten kleinen Unterbrechung durch das Vogelbrutschutzgebiet.

Kinder sollten auf keinen Fall die Neptuntaufe in Döse versäumen. Jeder, der daran teilnimmt erhält einen Taufnamen und eine Taufurkunde. Eine wirklich sehr lustige Angelegenheit, barfuss im Priel.

Der Strand wird regelmäßig gereinigt, im Sommer täglich.

In Cuxhaven ist das Wetter so gut wie immer anders, als man es voraus gesagt hat, daher kann man den Wetterbericht vergessen.

Sehr zu empfehlen und mein schönstes Naturerlebnis im letzten Sommerurlaub ist eine Wattwanderung direkt bis an die Fahrrinne. Wenn man ohne Wattführer diesen Weg gehen möchte, sollte man sich unbedingt die Gezeitenpläne bei der Kurverwaltung oder beim Vermieter besorgen, und sich vor allem an die Wattwanderzeiten, die täglich am Strand aushängen, halten. Es ist auch ganz wichtig das Watt und vor allem sich selbst nicht zu überschätzen. Der Weg zu Fahrrinne sieht viel näher aus als er ist und der Rückweg ist viel beschwerlicher als der Hinweg. Aber bei hochgezogenem Signalball an den Rettungsstationen sofort zum Strand zurückgehen und vor allem niemals bei Nebel ins Watt gehen.

Was man ebenfalls nicht versäumen sollte, ist eine Wattwagenfahrt zur Insel Neuwerk. Diese kann man im übrigen bei der Familie Christiansen direkt im Haus an der Rezeption buchen. Es ist auch möglich mit der Wattenpost durch den Sandstrand des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmehr nach Neuwerk zu fahren. Diese regelmäßige Verbindung zur Insel besteht seit 1880. In den Saisonmonaten fahren die Kutschen täglich.

Cuxhaven bietet wirklich sehr viel für jung und alt und ist ganzjährig ein super Ort für jeden Geschmack. Für Kinder sind die Bedingungen ideal. Das Veranstaltungsangebot ist erst mal super gut organisiert und es ist bestimmt für jeden etwas dabei. Die wohl größte Veranstaltung und das absolute Highlight ist das Duhner Wattrennen im Sommer, bei der ich leider noch nicht dabei war, weil man die Übernachtung extrem früh buchen muss.

Übrigens: Stammgäste, die hier in Cuxhaven bereits das 25. Jahr Urlaub machen, werden vom Kurdirektor persönlich geehrt und zum Ehrenkurgast ernannt. (Dann brauche ich ja nur noch 15 Jahre lang hinfahren)

Preise
Für die Endreinigung wird ein einmaliger Aufpreis von Euro 30,00 fällig.
Duschtücher, Handtücher und Geschirrtücher sind im Preis enthalten.

1 Raum Appartment 28 qm HS 45,00 - 56,00 Euro pro Appartment
NS 30,00 - 50,00 Euro pro Appartment

2 Raum Appartment 48 qm HS 66,00 - 88,00 Euro pro Appartment
NS 40,00 - 78,00 Euro pro Appartment

Mehrraum Wohnungen HS 88,00 - 99,00 Euro pro Appartment
NS 60,00 - 83,00 Euro pro Appartment

Auf Anfrage gibt es spezielle ermäßigte Preise für die Vor- und Nachsaison.

Im Strandhaus Christiansen sind keine Haustiere erwünscht.

Wer in den Schulferien, in der Hauptsaison hier wohnen möchte, für den ist es ratsam das Appartment mindestens 1 Jahr im voraus zu buchen, denn das Strandhaus ist immer so gut besucht und es gibt auch sehr viele Stammgäste, so das es in der Saison immer komplett ausgebucht ist.

Die Familie Christiansen hat in Cuxhaven Duhnen noch das Hotel Christiansen,
welches nur wenige Meter vom Strandhaus Christiansen entfernt ist, 1 Panorama-Seeblick Appartment, ebenfalls nur wenige Meter vom Strandhaus entfernt und das Gästehaus am Sahlenburger Weg.

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Bavaria123

Bavaria123

17.09.2014 08:19

In Cuxhaven war ich vor Jahren auch mal

Modelunatic

Modelunatic

31.08.2014 16:25

SH & einen schönen Sonntag :)

calimero1111

calimero1111

29.05.2014 12:18

2005...die Zeit rennt! :-)

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 11318 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (4%):
  1. piwi09
  2. Mausy91

"sehr hilfreich" von (96%):
  1. Bavaria123
  2. Modelunatic
  3. calimero1111
und weiteren 42 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.