Starnberger See

Erfahrungsbericht über

Starnberger See

Gesamtbewertung (15): Gesamtbewertung Starnberger See

 

Alle Starnberger See Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Naherholung in München

5  13.09.2008

Pro:
Alles

Kontra:
Nichts

Empfehlenswert: Ja 

erforster

Über sich:

Mitglied seit:27.06.2000

Erfahrungsberichte:2614

Vertrauende:86

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 31 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Hallo liebe Leser,

heute möchte ich euch einmal wieder etwas aus meiner Heimat München genauer vorstellen und zwar will ich mich diesmal dem Starnberger See widmen, einen der Erholungs- und Anziehungspunkte in der Großregion München. Ich hoffe daher, mit dem nachfolgenden Bericht es schaffen zu können, dass ihr bei eurem nächsten Aufenthalt auch einmal dort vorbeiseht.

Wo liegt der Starnberger See?
Der Starnberger See liegt geografisch gesehen im Südwesten Münchens und stellt zusammen mit dem Ammersee einen der beiden größten Seen in der Münchner Region dar. Aufgrund der Nähe zur Landeshauptstadt ist die Erreichbarkeit auch dementsprechend gut, denn mit dem Auto ist es von München aus in knapp einer Viertelstunde zu machen und selbst mit den öffentlichen Verkehrsmitteln - die Sbahn Linie 6 fährt hier raus - erreicht man den See schon in knapp einer halben Stunde vom Stadtzentrum aus.

Was wird geboten?
Tja was wird geboten, aber besser wäre eigentlich die Frage, was denn nicht geboten wird am Starnberger See, denn hier wird wirklich alles rund um den See geboten was das Herz begehrt. Gleich ob man nun eine Tour mit einem der unzähligen Touristenschiffe machen möchte, oder aber selbst mit dem Elektro- oder Motorboot auf den See hinausfahren möchte, es steht einfach alles offen. Natürlich kommen auch Romantiker und Liebhaber von Spaziergängen auf ihre Kosten, da sehr schön, teils abgelegene und ruhige Spazierwege um den See führen, so dass man mit seinem Liebsten schon einmal schöne Stunden verbringen kann. Aber auch für alle Sonnenanbeter ist genug geboten, denn es gibt zahlreiche Fläche die zum Baden und Sonnen einladen. Beim Stichwort Baden sei auch gleich erwähnt, dass der Starnberger See mit einer sehr guten Wasserqualität aufwartet, so dass man sich in diesem Punkt absolut keine Sorgen machen muss. Natürlich kann man auch Grillen oder eine Feier veranstalten, jedoch ist dies nur in den dafür ausgewiesenen abgesperrten Bereichen möglich, die aber sehr umkämpft sind. Aber auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, denn gleich ob es etwas kaltes zum Trinken sein soll oder aber ein schmackhaftes Menü oder einfaches Essen, die Promenade rund um diesen See bietet einfach immer das passende für jeden Geschmack. Auch Familien mit kleinen Kindern können hier dank zahlreicher innovativer Spielplätze ihre Kleinen auch zum lachen bringen.

Was kann man sonst noch sagen?
Zunächst möchte ich nochmals auf die Promenade rund um den See eingehen, denn wer jetzt denkt man müsse um den ganzen See spazieren um beispielsweise wieder zur Sbahn zu gelangen der irrt, denn durch die immense Größe des Starnberger Sees gibt es insgesamt 4 Sbahnstationen, von denen man aus bequem wieder in die Stadt zurück kommt. Auch möchte ich einmal etwas zu den Preisen sagen, denn hier gibt es das Vorurteil das es immens teuer sei. Das stimmt nicht, denn wenn man sich einmal die Preise am See in den Restaurants und die Preise in München ansieht, so stellt man fest, dass diese nicht weit auseinander sind. Vielmehr sollte man eben auch beachten, wo man sich bewegt und das ein 3 Gänge Menü nun mal teuerer als eine Currywurst ist sollte auch jedem eigentlich einleuchten. Aber was ich noch positiv erwähnen möchte ist einfach das Flair das man am See genießen kann. Er reicht wirklich soweit das Auge reicht und wer dort einmal zum Sonnenuntergang unterwegs ist oder aber Uferrand sitzt, wird diesen Anblick sicherlich nie wieder vergessen.

So ich hoffe ich konnte euch etwas Lust vermitteln selbst einmal den Starnberger See zu besuchen. Schaut dort vorbei, ihr werdet es nicht bereuen.
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
GrafenMark

GrafenMark

14.09.2008 18:40

Tolle Gegend! Ich liebe es dort. Ich würde noch ergänzen: Größe/Inhalt, Städte ringsherum, Geschichte...

fallstrom

fallstrom

13.09.2008 19:25

Schöner See, schöner Bericht!

Dr.Claudia

Dr.Claudia

13.09.2008 17:24

Ich persönlich ziehe den Ammersee vor, der ist nicht so überlaufen. LG Claudia

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 783 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. jockel2001
  2. zyankali777
  3. hundeliebe02
und weiteren 28 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.