Skigebiet Fieberbrunn

Erfahrungsbericht über

Skigebiet Fieberbrunn

Gesamtbewertung (9): Gesamtbewertung Skigebiet Fieberbrunn

 

Alle Skigebiet Fieberbrunn Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


kleines Skigebiet

3  18.11.1999

Pro:
Snowboarder - freundlich

Kontra:
kleines Skigebiet

Empfehlenswert: Nein 

danne

Über sich: Komisches neues Bonusvergabesystem... "unsichtbarer" Diamant = 10 Euro aus dem Premium Fon...

Mitglied seit:18.11.1999

Erfahrungsberichte:93

Vertrauende:32

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 7 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als weniger hilfreich bewertet

Meinen ersten Winterurlaub habe ich in Fieberbrunn verbracht. Ich habe dort in einem 3-tägigem Kurs das Snowboarden erlernt. Das Skigebiet ist relativ klein und es gibt keinen Skibus-Service in andere Gebiete. Für Anfänger dürfte die Anzahl der Pisten allerdings ausreichen. Anfang Januar war die Piste relativ voll und so hart, daß ich das Eis unter meinem Snowboard spüren konnte. Dank Halfpipe und Funpark ist Fieberbrunn ein bekanntes Snowboard-Revier. Ansonsten finden sich hier vor allem Familien mit Kindern. Die Preise für die Unterkunft würde ich als leicht überdurchschnittlich für östereichische Verhältnisse bezeichnen. Abends ist in Fieberbrunn nicht viel los.


Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Bericht!

max. 2000 Zeichen

Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 709 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (11%):
  1. jeff2000

"hilfreich" von (33%):
  1. Tommy1959
  2. Alegz
  3. buhsi

"weniger hilfreich" von (33%):
  1. Micaela030
  2. incence
  3. Tiggie

"nicht hilfreich" von (22%):
  1. cujimmy
  2. mr.matze

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.