Sea Life Center Oberhausen

Erfahrungsbericht über

Sea Life Center Oberhausen

Gesamtbewertung (9): Gesamtbewertung Sea Life Center Oberhausen

 

Alle Sea Life Center Oberhausen Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


sea-life Oberhausen

2  19.10.2004 (20.10.2004)

Pro:
interessante Tierwelt

Kontra:
zu hoher Preis, sehr eng, überfüllt

Empfehlenswert: Nein 

luisabel

Über sich:

Mitglied seit:01.12.2002

Erfahrungsberichte:2

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 43 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als hilfreich bewertet

Als Familie haben wir über das Sea-life Center gehört und wollten die artenreiche Unterwasserwelt auch einmal kennen lernen.

Hier für bot sich das Sea-Life Center in Oberhausen an, da dieses von unseren Wohnsitz eine Autostunde entfernt ist. Da wir eine ähnliche Anlage in Italien / Genua schon einmal besucht hatten war unsere Erwartungshaltung ziemlich hoch.
Ab Autobahn Abfahrt A42 neue Mitte Oberhausen folgten wir der Beschilderung Sea-Life, die erste Ernüchterung folgte beim Parkplatz, der nicht asphaltiert und ziemlich weit entfernt vom Eingang war.( ca. 30 min zu Fuss ) .
Es ging vorbei an der Arena Oberhausen, hier wurden Vorverkaufstikets zum Preis von 12 € für Erwachsene und 9 € für Kinder angeboten. ( begrenztes Kontingent, ca bis 11.00 Uhr erhältlich ). Wir haben erst überlegt und dann doch die Tickets dort gekauft, dieses war unser Glück.
Nachdem wir den Weg zum Sea-Life gefunden hatten und den Andrang der schon um 10.30 Uhr an der Kasse herschte( ca. 1,5 h Wartezeit), waren wir froh das wir die Vorverkaufstickets genommen hatten. Somit konnten wir direkt zum Einlass durchmaschieren. Aber hier mussten wir auch ca.15 min warten ehe wir in die Schleuse zum Zugang eingelassen wurden. Wir wurden in einer Schleuse mit ca 40 Personen festgehalten und mit Informationen vollgestopft , die mich persönlich nicht interessierten. Viel schlimmer ist ,daß man in dieser Schleuse fast 5 min festgehalten wurde. Was machen eigentlich Menschen mit Platzangst ? Dann wurde endlich der Eingang geöffnet und die Menschen wurden in die Alpen entlassen oder was immer dieses darstellen sollte( Der Weg des Wasser vom Gebirge bis ins Meer soll dargestellt werden).
Es war so voll ,daß man überhaupt nichts sehen konnte, welches besonders schlimm für unsere beiden Kinder ( 7 u. 2. Jahre ) war. So war es die ganze Zeit bzw. den ganzen Weg über. Es gab einige Punkte die sehr interssant waren, aber um diese zu sehen , hatte man schon als Erwachsener Schwierigkeiten, von den Kindern ganz zu schweigen.
Die ganze Attraktion ist zu klein ausgelegt . Die Anlage ist weder für Kinderwagen oder körperbehinderte Menschen ausgelegt. Es hätte ein interessanter Tag werden können, aber es ist nur Frust geblieben.
Als Fazit : den Besuch hätte man sich sparen können.Die Kinder haben nur die Hälfte gesehen und das ganze Ambiente ist sehr lieblos. Der Preis ist überteuert für das was geboten wird. Wir waren alle sehr enttäuscht, da wir in Italien gesehen haben wie es besser geht.

Aber das schlimmste ist, wie wir wieder nach knapp einer Stunde am Ausgang waren hatte sich die Wartezeit auf fast 3 Stunden erhöht. Die Leute standen vom Eingang bis zur Brücke. ( ca 300m ). Ich für meine Person kann nur von einen Besuch zur Zeit abraten. Vielleicht wird der Andrang nach einiger Zeit geringer. Vielleicht kann man dann die Unterwasserwelt auch geniessen, denn jetzt haben wir nur die Hälfte gesehen. Das Preis/ Leistungsverhältnis stimmt in keinster Weise.

P.S. Um eure Frage zu beantworten welche Tiere es gibt: Fische ! Aber bei diesen Besucherantrang bleibt nicht viel Zeit um die Fische zubetrachten, noch die Arten festzustellen , da man nur weiter geschoben wird. Es gibt keine Pinguine, Robben und Wale.
Der Besuch fand an einem Wochentag statt.
Es gibt ja noch andere Sea-Life-Center .
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
kvoigt

kvoigt

25.10.2004 14:28

naaaaaja 30 Minuten Fussweg? Tut mir leid aber das stimmt ja wohl überhaupt nicht. Wenn man im letzten Parkhaus am Centro parkt sinds vllt. 5 Minuten

Sarah_C_K_one

Sarah_C_K_one

20.10.2004 12:49

Auch wenn es euch dort nichts ganz so gut gefallen hat, will ich es mit trotzdem irgendwann mal anschauen : )

diana.white.eagle

diana.white.eagle

20.10.2004 06:34

leider nur ein "h", denn deine eindrücke kommen etwas zu kurz. glg von diana

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 3883 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (32%):
  1. Xivender
  2. Anbuba
  3. Starlingstar
und weiteren 11 Mitgliedern

"hilfreich" von (68%):
  1. B-Engelchen
  2. niliustwins
  3. autobonitus
und weiteren 27 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Sea Life Center Oberhausen