Saline (Salzfelder), Trapani

Erfahrungsbericht über

Saline (Salzfelder), Trapani

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung Saline (Salzfelder), Trapani

 

Alle Saline (Salzfelder), Trapani Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Von Meer, Mythen und Mafia: Teil VIII

5  16.09.2011 (18.10.2011)

Pro:
kostenlos, wunderschön

Kontra:
nichts

Empfehlenswert: Ja 

pinkbubbles

Über sich: Bitte UNBEDINGT meinen Amsterdambericht checken. Der wurde von Ciao erstmal verschluckt :( || Leseru...

Mitglied seit:18.03.2008

Erfahrungsberichte:381

Vertrauende:119

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 112 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Hallo ihr Lieben!

Einer geht noch - das habe ich mir bezogen auf Berichte gedacht, als ich überlegt habe, wie ich meinen Sizilien-Sommerurlaub möglichst gut noch im September ausschlachte. Der Reisebonus ist momentan auch einfach zu verlockend. Dieses Jahr haben wir ja wie ihr vielleicht wisst (im "Aureus Hotel"-Bericht und im "Ristorante Al Capo"-Bericht habe ich es bereits erwähnt), hauptsächlich die sizilianische Westküste besichtigt.
Landschaftlich ist die sizilianische Westküste ab der Mitte bis in den Norden herauf hauptsächlich von sogenannten Saline (italienisch für "Salzfelder") geprägt. Diese werden in jedem Reiseführer als besonders sehenswert deklariert - und das Beste: Sie kosten keinen Eintritt. Besichtigen kann man sie nämlich einfach im Vorbeifahren auf der Küstenstrasse auf dem Weg von Marsala nach Trapani.

Auf den Saline wird besonders hochwertiges Salz gewonnen. Dieses soll sehr gesund für den menschlichen Körper sein und wird in Deutschland zu einem hohen Preis in diversen Feinkostläden und Reformhäusern vertrieben. Es besteht auch die Möglichkeit, das Salz direkt an den Saline zu kaufen, sozusagen als Mitbringsel aus dem Urlaub.

Der Grund, warum wir die Saline besucht haben, ist jedoch nicht die Gier nach dem Delikatessen-Salz, sondern vielmehr die Tatsache, dass die Saline vor allem in der Dämmerung ein optisches Wunderding sind. Im Dämmerlicht schimmert das Wasser, das sich in den Salzfeldern angesammelt hat, nämlich je nach Lichteinfall weiss bis rosa und das Ganze bietet ein wunderbar idyllisches Fotomotiv. Es gibt sogar einige Restaurants, die direkt an den Saline gelegen sind, weil die Touristen von der einzigartigen Schönheit der Salzfelder in Strömen angezogen werden.

Zwischen den Saline befinden sich Salzmühlen, die zwar verlassen wirken, aber die Kulisse noch ein wenig schöner machen. In Kombination mit einem Sonnenuntergang bekommt man echt beeindruckende Bilder geboten. Man sieht dämmerndes Licht, eine glutrote Sonne, riesige weisse aufgetürmte Salzberge, verlassene romantische Windmühlen und schimmernde Salzwasserbecken.

An manchen Stellen kann man sogar baden. Besonders Einheimische nutzen diese Möglichkeit öfter und sonnen sich direkt an den Saline. Das Wasser dort soll auch besonders gesund für die Haut sein.

Das ist zwar jetzt nur ein kurzer Bericht, ich hoffe, ich konnte euch aber trotz allem damit helfen. Mit Worten kann man in diesem Fall wenig sagen, dafür sollen die Bilder von den Saline umso aussagekräftiger sein.

Danke für's Lesen, Bewerten und ggf. Kommentieren!

pinkbubbles / September 2011

Bilder von Saline (Salzfelder), Trapani
  • Saline (Salzfelder), Trapani DSCN0810[1] - Saline (Salzfelder), Trapani
  • Saline (Salzfelder), Trapani DSCN0812[1] - Saline (Salzfelder), Trapani
  • Saline (Salzfelder), Trapani DSCN0816[1] - Saline (Salzfelder), Trapani
  • Saline (Salzfelder), Trapani DSCN0819[1] - Saline (Salzfelder), Trapani
Saline (Salzfelder), Trapani DSCN0810[1] - Saline (Salzfelder), Trapani
Saline (Salzfelder), Trapani (1/4)
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
TestenimWesten

TestenimWesten

28.08.2014 12:40

ehrliche Motivation. Schön

mp3undlos

mp3undlos

26.10.2011 10:29

vor Ort kaufen hätte für mich seinen Reiz, da solche Mitbringsel mich meist eher erfreuen;-)

vredina

vredina

25.10.2011 13:58

schöne Bilder

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1214 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (2%):
  1. presscorpse
  2. Isabel1989

"sehr hilfreich" von (98%):
  1. PITbloggerin
  2. TestenimWesten
  3. littlemissacid
und weiteren 107 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Saline (Salzfelder), Trapani