Erfahrungsbericht über

Rydges Christchurch, Christchurch

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung Rydges Christchurch, Christchurch

 

Alle Rydges Christchurch, Christchurch Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Was wohl aus unserem Lieblingshotel in Christchurch geworden ist?

5  23.05.2012

Pro:
Sehr gute Zimmer und innen sehr ruhig

Kontra:
Eigentlich nichts

Empfehlenswert: Ja 

filfil67

Über sich: Nach fast vier Wochen England wieder zurück... leider... der Urlaub war zu kurz :-)

Mitglied seit:13.03.2011

Erfahrungsberichte:530

Vertrauende:59

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 90 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Während unseres Aufenthalts in Christchurch vor einigen Jahren haben wir im Rydges übernachtet. Uns war damals wichtig, dass wir die ersten beiden Nächte nach unserer Ankunft in einem Hotel schlafen können, das gute Betten und einen gehobenen Standard hat. Nach so einem langen Flug (insgesamt von Haustür zu Haustür 36 Stunden) wollten wir uns was Gutes tun. Und dafür haben wir uns damals wirklich genau das richtige Hotel ausgesucht.

Leider ist das Rydges im Moment immer noch geschlossen, da es sich genau am Rand der berühmten roten Sperrzone befindet. Nach dem Erdbeben wird Christchurch nie wieder dieselbe Stadt sein. Sollte das Hotel aber wieder öffnen, kann ich es nur als Unterkunft empfehlen und deswegen habe ich diesen Bericht geschrieben.

Adresse:


Rydges
170 Oxford Terrace Cnr
Worcester Street
Christchurch 8140
New Zealand

Phone:+64 3 379 4700

Link:


Als wir im Rydges übernachtet haben, habe ich im Traum nicht daran gedacht unser Hotelzimmer von innen zu fotografieren. Wer aber gerne wissen möchte, wie es im Hotel aussieht, kann dies hier sehen:

http://www.rydges.com/hotel/RZCHCH/Rydges-Christchurch.htm

Preise:


Wir haben das Hotel damals über unser Reisebüro gebucht. Ich weiß nicht mehr wirklich, was wir bezahlt haben. Aber, da ich weiß, wo meine Grenze nach oben liegt, werden es wohl so um die 120,00 Euro pro Nacht für zwei Personen gewesen sein.

Teuer - vielleicht. Danach haben wir auch gerne mal billigere Hotels gebucht. Aber für die ersten drei Nächte war das Hotel genau richtig.

Über die Hotelseite sind momentan leider keine Preise heauszukriegen, da das Hotel geschlossen ist.

Meine Meinung:


Leider ist einer der größten Pluspunkte des Hotels natürlich im Moment genau das Problem. Es liegt nur ca. 1 Gehminute von der Innenstadt entfernt. Für uns war das damals mit einer der Gründe, warum wir das Rydges ausgesucht haben. Wir wollten zentral wohnen, um kurze Ausflüge zu machen und schnell wieder im Hotel zu sein, falls uns der Jet Lag erschlägt.

Der andere Grund für das Rydges war damals, dass wir gerne in einem gehobenen Hotel unterkommen wollten. Während unseres ersten Neuseelandaufenthalts waren wir die ersten drei Nächte in einem tollen Bed & Breakfast mit wahnsinnig schlechten Matrazen und ich musste zum Arzt, weil ich nach dem langen Flug und den schlechten Matrazen fürchterliche Rückenprobleme hatte. Wir sind davon ausgegangen, dass unsere Chancen in einem teureren Hotel bessere Matrazen zu haben relativ hoch sind. Und mit unserer Vermutung haben wir richtig gelegen. Wir hatten zwei Einzelbetten. Wen wir gewollt hätten, hätten wir die zusammenschieben wollen. Aber zum Ausschlafen war uns das mit den Einzelbetten ganz angenehm.

Aber nicht nur, dass die Betten klasse waren. Das Zimmer hatte eine wunderschöne Aussicht auf die Southern Alps (siehe mein Foto unten). Dazu war es auch noch sehr ruhig und wir haben uns wirklich fit schlafen können.Insgesamt hat das Rydges 208 Zimmer; eigentlich mag ich solche großen Hotels nicht und würde immer kleinere Häuser bevorzugen. Aber obwohl das Hotel so groß ist, haben wir uns sehr wohl gefühlt.

Sehr gut fand ich, dass es auf einigen Stockwerken frei zugängliche Waschmaschinen gab, in denen wir (gegen einen sehr geringen Geldbetrag) unsere Wäsche waschen und auch im Trockner trocknen konnten. Nachdem wir schon drei Tage Aufenthalt in Dubai gehabt hatten, hat sich das richtig gelohnt und wir konnten mit sauberer Wäsche aus Christchurch starten.

Es gab ein sehr gutes Frühstücksbuffet, das leider nicht gerade billig war. Allerdings konnte man - das habe ich bei einem Buffet noch nie erlebt - drei verschiedene Frühstücke buchen und sich dann jeweils vom Buffet auch nur das mitnehmen, was im Preis drin war. Ich weiß noch, dass die biligste Variante das kalte Frühstück war (also nur Toast und Marmelade/Honig). Ich meine wir haben damals für die Variante Full Englisch Breakfast ca. 19,00 Euro bezahlt. Wir haben es auch nur einmal zu uns genommen, weil wir eine Freundin aus Christchurch zum Frühstücken eingeladen haben. Ansonsten war es billiger, eines der kleinen Cafés in der unmittelbaren Nähe aufzusuchen oder sich irgendwo ein Brötchen und einen Kaffee zu besorgen.

Alle Angestellten mit denen wir zu tun hatten waren sehr freundlich (aber welcher Neuseeländer ist das nicht *g*). Das Personal an der Rezeption und der Concierge waren immer ansprechbar und sehr hilfbereit.

Vom Flughafen zum Hotel gab es damals einen kostenlosen Shuttle-Service. Das war natürlich klasse.

Wie oben schon erwähnt, ist die Innenstadt ca. zwei Gehminuten entfernt. Direkt auf der anderen Straßenseite vom Hotel befindet sich der River Avon. Rund um das Hotel gibt es eine Menge Restaurants und Cafés. Das Hotel liegt wirklich sehr zentral.

Fazit:


Würden wir es noch einmal nach Christchurch schaffen und wäre das Hotel dann wieder geöffnet - wir würden uns dort sofort wieder einquartieren wollen. Von mir bekommt das Rydges gerne fünf Sterne und ich hoffe sehr, dass Christchurch sich von den Erdbeeben wieder erholt und das Rydges auch wieder öffnet.

Bilder von Rydges Christchurch, Christchurch
Rydges Christchurch, Christchurch Rydges2 - Rydges Christchurch, Christchurch
Rydges Christchurch, Christchurch
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
templerthomas

templerthomas

24.05.2012 09:20

alles drin

S.Morgenstern

S.Morgenstern

23.05.2012 08:49

schöner bericht

celles

celles

23.05.2012 08:06

kenne das Hotel, waren 2010 (Jänner) dort. Vor all den Beben - freue mich auch über Besuche bei der grünen Plattform

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1229 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (1%):
  1. templerthomas

"sehr hilfreich" von (99%):
  1. Fanatico
  2. cathana
  3. t.schlumpf
und weiteren 86 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.