Record Rent A Car

Erfahrungsbericht über

Record Rent A Car

Gesamtbewertung (81): Gesamtbewertung Record Rent A Car

 

Alle Record Rent A Car Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Ich werde nie wieder mieten bei Record rent a car (Mallorca)

1  05.04.2011

Pro:
Halbwegs günstiger Preis (wenn auch nur 12€ unter Hertz Angebot)

Kontra:
kein Radioempfang, alte Karren, schlechter Service

Empfehlenswert: Nein 

trd5300

Über sich:

Mitglied seit:05.04.2011

Erfahrungsberichte:1

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 5 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als hilfreich bewertet

Vor kurzem habe ich über Record Rent a Car ein Auto (Ford Fiesta, zweitunterste Kategorie) gemietet. Ich bin wirklich kein Autofanatiker; aber was dieses Unternehmen geboten hat, war dann doch zu schlecht.
Grundsätzliches:
1. Bei einer Mietzeit über 4 Tage muss man immer den gesamten Tank bezahlen (für den Fiesta: 69€) und dafür einen leeren Tank zurückgeben. Bei einem Benzinpreis von 1.30€/l und einem max Fassungsvermögen des Fiesta-Tanks von 45l macht der Anbieter so jedes Mal einen hübschen Zusatzgewinn. Im übrigen ist man ja so schon fast gezwungen, den Tank leer zu fahren (auch wenn es gar nicht nötig ist).
2. Keines der vermieteten Fahrzeuge verfügt über eine Radio-Antenne. Auf Nachfrage erklärte man, dass alle Antennen abmontiert wären, um Diebstahl zu vermeiden und wir vielleicht einen Kleiderbügel kaufen und auf das Autodach montieren könnten. Wir haben das abgelehnt. Auf diese Weise hat der Mieter nur leider - außer in Palma Stadt - nahezu nirgends auf der Insel Empfang. De facto werden die Autos also ohne Radio vermietet. Wem das wichtig ist, der sollte kein Auto über Record mieten (andere Vermietungen haben Antennen auf ihren Autos)

Kritik an unserem speziellen Fall:
1. Auto hatte 85.000 (!!)km gelaufen und war verbeult und überall verkratzt.
2. Die Scheibenwischer waren nur noch zur Zierde da und ansonsten nicht einsatzbereit (da sich auch kein Wasser im Tank befand - eigentlich auch ein Unding bei einer Vermietung - haben wir das erst später bemerkt).
3. Der Wagen war innen kaum gereinigt und ziemlich siffig.
4. Der Motor klapperte, wie man es bei einer alten Karre erwarten kann.
5. Die Stoßstange vorne war locker und nur notdürftig festgemacht (haben wir gemerkt, als wir Wasser einfüllen wollten).
6. Das Personal (am Flughafenschalter und im Parkhaus) war extrem unfreundlich und zu keiner Zeit servicebereit. Selten sind wir so schlecht behandelt worden.

Ich bin nicht auf Markenvermietungen fixiert und habe mit günstigen Vermietungen auch schon oft gute Erfahrungen gemacht. Aber dieser Fall hat mich echt zum Zweifeln gebracht.

Von einer Buchung bei RecordGo kann ich nur abraten.
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
hackology

hackology

11.06.2011 17:20

Kein Wunder. Ist wohl der schlechteste Verleiher am PMI.

redel99

redel99

06.04.2011 00:31

gut zu wissen

sweety179

sweety179

05.04.2011 23:17

Willkommen bei Ciao. GLG

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1144 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (17%):
  1. hackology

"hilfreich" von (83%):
  1. Queen500
  2. redel99
  3. sweety179
und weiteren 2 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Record Rent A Car