Olympic Garden Hotel, Lloret de Mar

Erfahrungsbericht über

Olympic Garden Hotel, Lloret de Mar

Gesamtbewertung (2): Gesamtbewertung Olympic Garden Hotel, Lloret de Mar

 

Alle Olympic Garden Hotel, Lloret de Mar Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Hotel Olympic Garden*** in Lloret de Mar

4  16.10.2002

Pro:
Pool -  und Gartenanlagen

Kontra:
nicht vorhandene Tiefgarage, Magnetkarte,

Empfehlenswert: Ja 

Marc1977

Über sich:

Mitglied seit:16.10.2002

Erfahrungsberichte:41

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 25 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als hilfreich bewertet



Zuerst scheint es etwas verwunderlich wenn man zum Hotel kommt, denn es liegt etwas abseits und in einer optisch nicht sehr schönen Lage. Aber der Schein trügt. Beim betreten der Hotelhalle wird sich auch die schlechteste Meinung ändern. Wundern wird man sich nur an einer Stelle, hat man denn bereits von Deutschland aus einen Tiefgaragenstellplatz gemietet, so fällt spätestens hier auf, des es keine Tiefgarage gibt, wohl aber ein bewachter Parkplatz (rund um die Uhr). Er ist etwas staubig und zudem noch recht teuer. Für 10 Tage zahlt man gerne 60 €. Aber immer noch besser als sein Auto irgendwo am Straßenrand zu parken. Lackschäden dürften sonst an der Tagesordnung sein. Wem die 60 € dennoch zu viel sind, dem kann auch hier geholfen werden. Bei 10 Tagen Aufenthalt empfiehlt es sich, nur für 8 Tage den Parkplatz zu mieten. Das fällt nicht auf und wenn man kaum mit dem Auto unterwegs ist, so geht es auch noch günstiger. Nur sollte man dann nicht vom Parkplatz runterfahren.
Die Hotels Olympic Park und Olympic Garden gehören zusammen und bilden was die Freizeitaktivitäten und die beiden Pools angeht eine Einheit, differenzieren sich allerdings durch die Lage der Zimmer und das Essen. Beim Buffet fällt die Auswahl im Hotel Olymic Park etwas spärlicher aus.
Die Ausstattung der Zimmer hingegen ist wiederum identisch. Eine Klimaanlage ist vorhanden und an warmen Tagen sehr von Nutzen, allerdings mit dem Nachteil, dass sowohl die Klimaanlage als auch der Strom (Licht/Steckdose) nur bei Aufenthalt im Zimmer funktionieren. Erst wenn die Chipkarte im Lesegerät steckt. Aber Achtung, die Karte hat die Daten auf einem Magnetstreifen gespeichert. Man sollte also vermeiden, Portemonnaies oder Taschen mit Magnetverschluss mit zu nehmen, da sonst die Daten gelöscht werden können und die Tür verschlossen bleibt. Ein Gang zur Rezeption ist dann unumgänglich. Dort werden die Daten wieder neu aufgespielt.
Alles in allem bieten sich also kaum Unterschiede. Man sollte jedoch auf die Lage der Zimmer achten. Zum Pool hin hat man zwar die schönere Aussicht, muss aber in Kauf nehmen, des es auch bis spät in die Nacht recht laut werden kann. Wogegen auf der anderen Seite die Straße liegt, vom Lärmpegel aber deutlich geringer ist.
Veranstaltungen gibt es in Hülle und Fülle, allerdings mit der Einschränkung, dass hier nur Kinder und etwas ältere Leute davon profitieren. Im großen und ganzen sind die Abendveranstaltungen wenig sehenswert. Die hauseigene Disko schließt bereits um 21 Uhr. Von Vorteil sind die sportlichen Einrichtungen des Hotels. Neben Fitnessraum, Sauna, 2 Swimming-Pools, 1 Hallenbad, Aerobic, Squash und 2 Tennisplätzen gibt es auch einen Fußball-, Badminton- und Volleyballplatz.
Auch eine Cocktailbar, Pool-Bar, Fernsehraum, Tanzfläche und ein Internetcafé hat das Hotel zu bieten.
Zum Telefonieren sollte man allerdings die Münzfernsprecher in der „City“ benutzen. Im Hotel selbst bzw. vor dem Hotel gibt es zwar auch Telefone, nur sind die Preise entsprechend hoch (das gilt selbst für die öffentlichen). Empfehlung: Telefone direkt bei der Hauptpost sind günstiger, denn man kann für das selbe Geld länger telefonieren.

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
pantherhh

pantherhh

06.12.2002 09:42

unbedingt den ersten bericht lesen will

hawasie

hawasie

04.12.2002 15:41

Der 1. Bericht und etas unübersichtlich geschrieben - hätteste mal ändern sollen - wurde ja schon kommentiert - Hartmut

Lucy2001

Lucy2001

29.11.2002 19:07

Hallo, habe alle Deine Berichte gelesen,bewertet und zeilweise auch bewertet, werde durch den info-service auf neue Berichte von dir hingewiesen! Ich werde Dir Vertrauen! Ich hoffe man liest sich! Liebe Grüße Lucy2001

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 2095 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (52%):
  1. alfonso87
  2. Anastacia_83
  3. hawasie
und weiteren 11 Mitgliedern

"hilfreich" von (48%):
  1. Rumbuff
  2. Spacefly
  3. RainWoman
und weiteren 10 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Olympic Garden Hotel, Lloret de Mar