Oberammergau

Erfahrungsbericht über

Oberammergau

Gesamtbewertung (3): Gesamtbewertung Oberammergau

 

Alle Oberammergau Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Oberammergau - international bekanntes Dorf

5  27.06.2003

Pro:
hübscher Ort, schön gelegen, vielfältige Angebote

Kontra:
. / .

Empfehlenswert: Ja 

willibald-1

Über sich:

Mitglied seit:16.12.2002

Erfahrungsberichte:131

Produktvideos:1

Vertrauende:12

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 38 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Urlaub in Oberbayern. Da gibt's durchaus auch was zu erzählen. Nicht immer muss man in die Karibik, oder nach Amerika, oder nach Australien, oder..., um 'grosse weite Welt' zu erleben!

Mitten in Oberbayern, im Kreis Garmisch-Partenkirchen, gibt es einen kleinen Ort, der uns fast wie der Mittelpunkt der Welt vorkam: Oberammergau. Das war ein Sprachengewirr in den Geschäften und auf den Strassen! Eine Gruppe von Japanern kam uns entgegen, Amerikaner (oder waren es doch Engländer) versuchten, eine bestimmte Sorte Ansichtskarten zu kaufen, Sprachfetzen, die ich nicht zuordnen konnte, sausten an unserem Ohr vorbei...
Passionsspiele in Oberammergau werden offenbar weltweit vermarktet. Mit Bussen werden die Touristen aus den Nachbardörfern heran- und hinterher wieder weggebracht. 'Shuttlebus' war auf Fahrzeugen, die mittags auf einer nahegelegenen Alm standen, zu lesen! Wen wundert's, dass die Passionsspiele schon zwei Jahren vorher ausverkauft waren? (Passionsspiele sind alle 10 Jahre, das nächste Mal in 2010.)
Wir haben uns vorgenommen, in 5 1/2 Jahren rechtzeitig daran zu denken, Karten zu reservieren. Dann machen wir einen Englisch-Konversations-Kurs, bis wir uns wie ein Native Speaker verständigen können, und dann gehen wir mal durch den Ort und lauschen, was die bayerischen Bauern so von den Touristen denken!

Aber nicht nur zu Passionsspielzeiten ist der Ort interessant.

Erreichen kann man Oberammergau mit dem Bus. Aber auch mit dem Auto ist die Anreise unkompliziert. Parkplatzprobleme hatten wir nicht.

Im Ort findet man viele charakteristische oberbayrische Häuser, zum Teil mit der bekannten Lüftelmalerei. Viele Gärten sind liebevoll gestaltet. Zum Bummeln lädt der Ort geradezu ein. Die Preise sind dabei nicht unbedingt so hoch, wie man das bei einem Touristen-Zentrum erwarten könnte, sondern eigentlich ganz normal.

Zu Übernachtungsmöglichkeiten kann ich nicht viel sagen, da wir normalerweise auf einem Bauernhof in der Nähe der Wieskirche eine Ferienwohnung haben. Wenn nicht gerade Passionsspiele sind, denke ich jedoch, daß man ganz nette Unterkünfte finden müßte.

In den Jahren, in denen keine Passionsspiele sind, kann man das Festspielhaus besichtigen. Da schaut man dann hinter die Kulissen und darf auch mal auf der Bühne stehen - wenn auch ohne Publikum ;-)

Berühmt ist Oberammergau auch für seine Holzschnitzereien. Aber da muß man - wie so oft bei touristisch interessanten Angeboten - aufpassen: die meisten Läden bieten überwiegend Massenware, die zumindest maschinell vorgefertigt ist. Aber hin und wieder - vor allem etwas weiter außerhalb - findet man auch andere. Natürlich muß man dann auch einen entsprechenden Preis zahlen. - Mein persönlicher Tip dazu: die interessanteren Holzschnitzereien gibt's in Unterammergau oder Ettal, also sozusagen in der Nachbarschaft.

Sehr schön ist auch das Schwimmbad in Oberammergau. Da kommen vor allem auch Kinder voll auf ihre Kosten. (Das kann ich allerdings nur aus dem Strahlen der Kinderaugen interpretieren, da ich selber nicht so gerne schwimmen gehe.)

Was mich aber am meisten begeistert, ist, daß Oberammergau ein fantastischer Ausgangsort für stundenlange Wanderungen in die Umgebung ist. Beim Schwimmbad gibt es einen Parkplatz - und von da aus kann's dann losgehen! Direkt um Oberammergau herum sind die Wanderwege auch sehr gepflegt. Wenn man mehr als eine Stunde unterwegs ist, kann sich das schon mal ändern. Da braucht man dann besonders gutes Schuhwerk - das man übrigens auch recht günstig in Oberammergau kaufen kann...

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
mozarteum

mozarteum

24.08.2008 14:53

ich war auch schon ein paar mal dort, aber meistenms hat es immer gerade dann geregnet ... :-) lg detlef

Annna13

Annna13

20.02.2007 21:01

Schön! Bisher kannte ich nur: ..."ob er aber über Oberammergau, oder aber über Unterammergau, oder aber ... kommt,...";-) Und Garmisch, natürlich:--) Liebe Grüße aus Sofia

Raimok

Raimok

27.06.2003 16:07

Wenn wir Besuch bekommen, steht meist ein Ausflug nach Oberammergau an. Ist schließlich nur eine Stunde von uns. SG Raimo

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1450 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. mozarteum
  2. Annna13
  3. gokue
und weiteren 36 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.