DB-Ticket für Deutschland und Österreich

Erfahrungsbericht über

DB-Ticket für Deutschland und Österreich

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung DB-Ticket für Deutschland und Österreich

 

Alle DB-Ticket für Deutschland und Österreich Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Für Urlaub von Anfang an...

5  02.02.2010

Pro:
Stressfrei ans Ziel

Kontra:
Gilt nicht am Freitag

Empfehlenswert: Ja 

MaeusleXXL

Über sich: Bitte k e i n e Leserunden.. Ich krieg die Krise...wieder nur Benachrichtigungen über Kommentare ab...

Mitglied seit:22.02.2003

Erfahrungsberichte:819

Vertrauende:145

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 111 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Hallo ihr Lieben!

Wie ihr schon meinem letzten Bericht entnehmen konntet, waren mein Mann und ich einige Tage in Kirchberg/Tirol im Urlaub.

Von hier bis zum Reiseziel sind ca. 480 km zurückzulegen. Da man ja Ende Januar nie weiß, wie die Witterung ist, haben wir uns, nach Überprüfung der Zugverbindungen, sofort nach Verkaufsstart zwei Lidl Bahntickets gekauft.


***Was ist das Lidl Bahnticket?***

Das Lidl Bahnticket berechtigt zu zwei Einzelfahrten innerhalb Deutschlands. Und dieses Mal - erstmalig - zu Fahrten zwischen Deutschland und Österreich.

Man nutzt dann nicht nur die DB-Züge sondern auch Züge der ÖBB.
ICE´s eingeschlossen.

So haben wir pro Person ein Ticket gekauft.
Familienkinder bis 14 Jahre können übrigens kostenlos mit einem Eltern- oder Grosselternteil mitfahren.


***Und wie funktionierts?***

Das Ganze ist denklich einfach. Man reisst einfach den perforierten Rand des Heftchens auf und findet darunter eine Bahnfahrkarte mit zwei Feldern.

Auf der Innenseite des Heftchens findet man noch nützliche Informationen und eine Beschreibung zum Ausfüllen der Tickets. Weiterhin kann man noch Nutzungsbedingungen die Züge betreffend nachlesen.

Nun trägt man nur noch den Reisetermin, den Start- und den Zielbahnhof ein und man kann losfahren.
Für eventuell mitreisende Kinder muss man lediglich die Anzahl der Kinder (unter 14!) oben in einem kleinen Feld vermerken.

Genauso verfährt man vor der Rückfahrt.

Es wird extra darauf hingewiesen, dass man die Tickets vor Fahrtantritt ausfüllen muss.

Das war´s dann eigentlich auch schon. Bei der Fahrkartenkontrolle zeigt man diese Tickets einfach vor und sie werden abgestempelt. Wie eine ganz normale Bahnfahrkarte vom Schalter oder aus dem Automaten.

Was unbedingt zu beachten ist: Mit den Tickets darf man nicht am Freitag reisen. Warum auch immer!?


***Was kostete das Ticket?***

Wir haben pro Ticket 66 € bezahlt. So sind wir für 132 € zu zweit von Amorbach nach Kirchberg in Tirol gefahren.
Hätten wir eine ganz normale Fahrkarte gekauft, hätte uns der Spass 396 € gekostet.


***Mein Fazit***

Ich finde, dass es eine gute Entscheidung war, diese Tickets zu kaufen.
So sind wir die ca. 480 km stressfrei in den Urlaub gereist.
Gerade bei der momentanen Witterungslage waren wir wirklich froh, nicht mit dem Auto fahren zu müssen.

Sollten diese Tickets wieder einmal bei Lidl angeboten werden, würden wir uns wohl - bei Bedarf - sofort welche kaufen. Ich kann sie auf jeden Fall mit 5 Sternen empfehlen.

Wir haben durch die Tickets viele Nerven und ganz nebenbei noch um die 330 € gespart. Zwei gute Gründe wieder mit Lidl und der Bahn zu verreisen.


Bis dahin schicke ich Euch viele liebe Grüsse und wünsche Euch noch einen schönen Tag!


Euer MaeusleXXL


P.S.: Jetzt bin ich aber fertig! Ich habe das Produkt vorhin erst vorgeschlagen und schon habe ich eine Freischaltung bzw. Veröffentlichung meines Berichtes. Damit habe ich ja gar nicht gerechnet. Eigentlich veröffentliche ich nie zwei Berichte an einem Tag.
Bilder von DB-Ticket für Deutschland und Österreich
DB-Ticket für Deutschland und Österreich Lidl DB-Ticket 2010
Lidl DB-Ticket für Deutschland und Österreich
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
ceridwen66

ceridwen66

12.07.2012 10:10

Interessanter Tipp, auch wenn ich selber nicht mit der Bahn fahre. Gibt es dieses Tickets eigentlich immer noch hin und wieder bei LIDL? Ist mir noch nie aufgefallen. LG Kerry

Katzimoto

Katzimoto

30.11.2011 17:59

BH - für die Strecke hat sich das Ticket wirklich gelohnt, insbesondere weil ihr auch nicht lange vorab nach Sonderangeboten gucken musstet. Wenn ihr mal kein Lidl-Ticket habt, gibt es das Ticket als Sparpreis (Festlegung auf bestimmte Züge) für diese Strecke direkt bei der DB ab 156,- Euro für 2 Personen (dafür am besten genau 90 Tage vor Abfahrt im Internet unter http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/d buchen, dann sind noch alle Spartarife verfügbar), Tarif 2012 (also nach der nächsten Preiserhöhung).

miss_chocolate

miss_chocolate

17.09.2011 12:35

sehr günstig!

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 926 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (1%):
  1. Katzimoto

"sehr hilfreich" von (98%):
  1. pelikany
  2. dik1609
  3. manuelmama
und weiteren 106 Mitgliedern

"hilfreich" von (1%):
  1. Magistix

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.