Kinderhotel Der Jenshof, Kals am Großglockner

Erfahrungsbericht über

Kinderhotel Der Jenshof, Kals am Großglockner

Gesamtbewertung (3): Gesamtbewertung Kinderhotel Der Jenshof, Kals am Großglockner

 

Alle Kinderhotel Der Jenshof, Kals am Großglockner Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Wundervoller Jenshof

5  01.02.2006

Pro:
Perfekt geführtes, sehr persönliches Kinderhotel .  Perfekter Service, perfekte Küche .  Genuss pur !

Kontra:
Keine Mängel entdeckt .

Empfehlenswert: Ja 

JJBaer

Über sich:

Mitglied seit:01.01.1970

Erfahrungsberichte:1

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 11 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als hilfreich bewertet

Stammgäste sind wir noch nicht. Weihnachten 2005 war der erste Besuch beim Groder Hans und seiner Truppe. Sicher, ganz sicher aber nicht der letzte.

Es ist schon komisch, aber es gibt tatsächlich noch Hotels, die Ihre Versprechungen nicht nur halten, sondern tatgtäglich übererfüllen. Was diese kinderverrückten Jenshofer so alles anstellen, um ihren Gästen, Groß und Klein unvergessliche und erholsame Tage zu bescheren (und wir alle wissen, wie wichtig eine schöne Bescherung gerade zur Weihnachtszeit ist) ist super. Unser "Großer" redet bis heute ständig von Charly Hoppel, dem Jenshof, der Elisabeth, Simone, Anita, Ramona........ und vom Skifahren (und vom Aufzug, der hat ihn sehr beeindruckt).

Selbst, wenn die ganze Familie, wie in unserem Fall, krank daniederliegt, wird kurzerhand alles organisiert, was notwendig ist um schnell auf die Beine zu kommen.

Sonderwünsche? Kennen die Jenshofer nicht! Man fragt einfach und es hat schon etwas von der berühmten Zauberhand, wenn man sieht, wie freundlich und geduldig auch Wünsche außer der Norm gerne erfüllt werden.

Das ganze wird abgerundet durch einen perfekten "Limousinen-Service". Kleiner Scherz. Aber im Ernst, wir sind mit dem Flugzeug (HLX) nach Klagenfurt angereist und haben uns abholen lassen. Das kostet etwas, ist aber schließlich ne extra Leistung, die nicht zuletzt aufgrund des Fahrers echten Spaß bringt. Der positive Effekt der erholsamen Anreise und die Erleichterung, zu sehen, dass man auf dem Jenshof absolut garnichts vermisst, was man im Auto hätte mitnehmen wollen, machen die Anreise mit dem Flugzeug damit zum Tipp für alle, die wirklich Erholung suchen.

Wir halten´s wie alle, die wirklichen Familienurlaub und keine Kinderaufbewahrung suchen. Der Jenshof ist bei uns eine feste Größe und wir werden definitiv wiederkommen.

Herzlichen Dank für die Zeit bei Euch. Zum Abschluss doch noch ein paar mahnende Worte:
Liebe Maria sing weiter so schön mit den Mundartgruppe "Stubenfliegen".

Haltet die Top-Mädels von der Kinderbetreuung zusammen.

Küchencrew! Bitte NICHTS verändern. Der erste Stern kommt sicher bald.

Regina, Rrrrrrramona, wie nett kann manals Servicekraft eigentlich sein?

Zimmerperlen Sandra, Bianca, Maria, weiter so und immer sauber bleiben :-D

Was bleibt? Ach ja, Hans, der Chef. Es ist eine wundervolle Idee, die Du mit dem Jenshof hattest. Mach, dass sich diese Idee in Deinem Sinne weiter entwickelt. Bleib der liebe und zugängliche Onkel für die Kinder und der zuverlässige Ansprechpartner für die Eltern.
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Bericht!

max. 2000 Zeichen

Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 4224 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (18%):
  1. DMode
  2. gabi66

"hilfreich" von (82%):
  1. Marcnic75
  2. Mariolino
  3. Bodspy
und weiteren 6 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Kinderhotel Der Jenshof, Kals am Großglockner