Johannesburg

Erfahrungsbericht über

Johannesburg

Gesamtbewertung (15): Gesamtbewertung Johannesburg

 

Alle Johannesburg Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Spitzenklasse und Fastfood

4  01.08.2000 (28.04.2001)

Pro:
Qualität, Preise

Kontra:
Qualität, Preise, je nachdem halt !

Empfehlenswert: Ja 

mck1

Über sich: Wenig Zeit.

Mitglied seit:29.07.2000

Erfahrungsberichte:92

Vertrauende:42

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 23 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Total lecker, absolut frisch und "saubillig" ist das Oceanbasket im Sandton City Center. Fish&Chips (ein großes Fischfilet mit handcut-Pommes) wird in einer großen Pfanne serviert - dazu gibt es 3 leckere Saucen - und kostet nur 14R, also ca. 4 (vier!) DM (1998). Oceanbasket ist eine Kette, auf griechisch gemacht, und im Sandton Center immer voll gewesen, was angesichts der Qualität, der netten Bedienung und des gemütlichen Ambientes sehr gut zu verstehen ist.

Wenn es mal richtig edel sein soll, ist das Traders in Randburg - nahe der Randburg Waterfront - zu empfehlen: Es ist wohl eines der besten (Fisch)Restaurants in Randburg, aber auch dementsprechend sehr teuer, allerdings nur für südafrikanische Verhältnisse. Wir haben zu viert ca. 120DM (umgerechnet) für Vorspeise, Fisch, guten Wein, Mineralwasser (kostet fast soviel wie der Wein!) und Kaffee bezahlt. Es handelt sich um ein exklusives Restaurant, dementsprechend ist auch angemessene Kleidung angebracht (Sakko für die Herren). Die Fischgerichte sind sehr zu empfehlen, aber auch die Auswahl an Fleischgerichten läßt kaum einen Wunsch offen. Auf Wunsch bekommt man auch die Tagesspezialitäten aufgezählt, wobei man gut zuhören sollte, da die sehr nette Bedienung dies in einem Affenzahn tut, aber auch gerne mehrmals wiederholt. Tolle Weinauswahl.

Es gibt aber auch gutes Fastfood:
Something Fishy ist eine Fastfood-Kette mit guter Qualität. Wie der Name schon sagt, gibt es dort Fisch. Er wird erst nach der Bestellung frisch zubereitet, man muß also ein wenig warten. Das Warten lohnt aber, das Essen ist frisch, günstig und lecker.
Nando’s Chicken - auch eine Fastfood-Kette - bietet ausgesprochen leckeres Hühnchen an, scharf oder sehr scharf, in beiden Fällen sehr lecker gewürzt, irgendwie cajun-style.

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Hugo23

Hugo23

25.10.2002 12:13

hallo marco! und weiter geht´s in der reihe fernweh leicht gemacht *heul*! gruß hugo

otto0816

otto0816

19.01.2002 19:21

das war nicht Teil 1 ?, Gruß Jörg

kun16

kun16

09.06.2001 23:46

Na, Du bist ja auch ein Südafrika-fan, werde wenn ich Zeit habe, alle Deine Berichte über Südafrika lesen. Ich werde auch noch einige Erlebnisse zum Besten geben. Gruß kun16

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1361 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (85%):
  1. Joe69
  2. trenker26
  3. ronjaraubertochter1
und weiteren 19 Mitgliedern

"hilfreich" von (15%):
  1. macias
  2. zitrol
  3. tepu
und einem weiteren Mitglied

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.