Istrien, Halbinsel

Erfahrungsbericht über

Istrien, Halbinsel

Gesamtbewertung (30): Gesamtbewertung Istrien, Halbinsel

 

Alle Istrien, Halbinsel Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


BIJELA UVALA CAMPING

5  17.02.2012

Pro:
sehr groß, gute Restaurants,gemischtes Publikum, blaue Flagge

Kontra:
Seegras, in Hochsaison fast ausgebucht

Empfehlenswert: Ja 

punstift

Über sich:

Mitglied seit:01.08.2011

Erfahrungsberichte:8

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 16 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Das Gelände:
der Campingplatz liegt auf einem großen Hügel. Man muss somit, hat man sein Zelt oder Mobilheim oben am Hügel eine mehr oder weniger anstrengende Tour auf sich nehmen um zum Meer zu gelangen. Der große Pool (einer von 2) liegt auch an oberster Stelle des Hügels ebenso 4 Holzbuden bei denen man wunderbares Gebäck und Brot, offenes leckeres Eis (Schokoeis ist ein Traum!), offene Weine, Öle,... und Zeitungen kaufen kann. In der Nähe des Meeres gibt es noch einen kleineren, dafür tieferen Pool.
Auf dem ganzen Gelände sind ausreichend Toiletten und Duschräume vorhanden, die von den Raumpflegerinnen trotz des großen Andrangs von Gästen sehr gut in Schuss gehalten werden. Die Gehwege sind super gepflegt und auch die ganze Anlage wirkt wie ein 4**** Campingplatz.
Er gilt als einer der schönsten in der Plava Laguna und das ist er auch. Mann merkt den Unterschied wenn man das Gelände vom Bijela Uvala Campingplatz verlässt und ein anderes Gelände betritt.
In der Nacht, ab 24h wird es leise am Platz, ab 6h bemerkt man erstes Regen. Es war in der Nacht so gegen 1h nur einmal laut weil Jugendliche meinten sich müssen noch Party feiern.

Einkaufen:
Auf dem Gelände befinden sich ein großer Supermarkt, ein Fischgeschäft und viele Buden zum Einkaufen. Die Preise sind absolut nicht überzogen teuer, es ist deshalb nicht notwendig den Platz zu verlassen um anderswo günstig einzukaufen und alles was man bekommt, besonders in den Buden wo Selbstgemachtes verkauft wird, ist von sehr guter Qualität. Der offene Rotwein den man in selbst mitgebrachte Flaschen abgefüllt bekommt und das Eis haben uns sehr sehr gut geschmeckt (bis 24h geöffnet!!). Am Strand kann man Badeutensilien kaufen. Kosten dort nicht mehr als woanders.

Essen und Trinken:
Auf dem Gelände befinden sich mehrere Restaurants. Wir haben nicht alle durch getestet.
1. direkt am großen Pool befindet sich eine Pizzeria. Die Preise für eine Pizza belaufen sich auf ca. 5,50Euro. Dort waren wir aber nie essen, da ich nicht auf Pizza stehe.

2. Das 2. Restaurant befindet sich direkt beim 2. Pool in der nähe des Meeres. Dort ist das Essen sehr sehr gut. Viele Camper von auswärts und auch Einheimische kommen hierher essen. Es gibt Wienerschnitzel das vom KALB gemacht wird, wie es sich gehört, und ich kann es wirklich nur empfehlen: SPANFERKEL - soooooo lecker! Das Personal ist schnell und die Portionen groß. Was uns nicht so gefällt ist das Animationsprogramm auf der Bühne, aber das ist Geschmackssache. Für Leute mit Kinder super.

3. Unser Lieblingsrestaurant befindet sich ganz unten am Meer und ist ein Grill.
Dort aßen wir eine Fischplatte für 3 Personen obwohl wir zu 4. waren. Man hat uns sogar einen 4. Garnele (das Tier mit den Scheren vorne?) dazu gegeben. Der offene Weißwein schmeckte auch hervorragend und man konnte dabei den Sonnenuntergang genießen. Für 4 Personen haben wir 60Euro bezahlt inklusive Getränke, Apperitiv ....... Das Geld ist es auf alle Fälle wert.

4. Direkt bei der Einfahrt und er Rezeption befindet sich auch noch ein Restaurant das haben wir aber nicht getestet und ich kann nichts dazu sagen.

5. Am Strand in der Nähe des Volleyball-Platzes gibt es auch einen Palatschinken Verkäufer.

Ich habe ja auch viel selber gekocht, da wir ein Mietzelt von Albatross-Reisen gemietet hatten. Diese sind voll ausgestattet und für Menschen mit nicht soviel Budget ausreichend. Man hat 6 Schlafplätze (immer 2 und 2 abgetrennt), einen großen Wohnraum und einen großen Vorplatz mir Schirm, Tisch und Sesseln.

Das Meer und der Strand
das Meer ist sauber (blaue Flagge) nur wird halt immer Seegras angeschwemmt. Ist ein bisschen unangenehm aber wenn es heiß ist nimmt man das in Kauf. Der Strand ist aus Beton mit eingelegten Steinen. Es wurden an einigen Stellen bogenförmige Landzungen ins Meer gebaut. der Einstieg ins Meer erfolgt dort über Stufen. Dazwischen git es wieder Stellen mit kleinem Kiesstrand. Dadurch wirkt alles recht natürlich und nicht trist. Schatten hat man dort keinen. Dahinter gibt es aber auch Liegeplätze mit Bäumen unter denen man auch Schatten hat. Man muss dann nur bald am Strand sein um so einen Platz für 4 Personen zu erhaschen.
Das Gelände des Campingplatzes, bzw. seine Strandabschnitte sind so umfangreich dass für jeden was dabei ist. Ein Abschnitt ist zum Beispiel mit grünem Rasen angelegt (wird gegossen).

Für Kinder gibt es Wasserattraktionen: z.B. eine Burg zum Erklettern (kostet etwas) und einen Felsen auf dem die Kinder stehen um rundum Krebse zu fangen. (Kinder gut eincremen-stehen dort stundenlang).

Unterhaltung:
Am großen Pool in der Mitte des Campingplatzes findet den ganzen Tag (schien mir so) Animationsprogramm statt. Von Wasserturnen bis ich weiß nicht was alles. Die Musik ist zum Teil recht laut und weit zu hören.
Beim kleinen Pool ist eine Bühne an dem Abends immer Animation stattfindet. Zum Beispiel Livemusik.
Es gibt einen Beachvolleyball-Platz und einen Minigolfplatz und noch einiges mehr.
Auch ziemlich in der Mitte des Platzes gibt es einen großen Kinderspielplatz.

Hunde:
Es sind Hunde auf dem Platz erlaubt, sogar einen eigenen Hundestrand gibt es. Überallhin darf man die Hunde aber nicht mitnehmen.

Sonstiges:
Uns hat es sehr gefallen am Campingplatz Bijela Uvala. Auch das Zelt von Albatross Reisen war super und die Betreuerin von Albatross war ganz toll, da sie uns bei der Suche nach einer Werkstatt für unser Auto unglaublich behilflich war.
Es kann sein dass ich etwas vergessen habe zu erwähnen, da der Urlaub schon 3 Jahre aus ist. Der Campingplatz hat eine eigene Website und der können Sie ruhig vertrauen.

Fazit: super Campingplatz der hält was er verspricht.
Bilder von Istrien, Halbinsel
Istrien, Halbinsel Urlaub Bijela Uvala 2009 Istrien, Halbinsel
Verkaufsbuden mit frischen Produkten; Weine, Öle, Honig, Gemüse, Obst, Eis,.....
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
kimpoldi

kimpoldi

18.02.2012 00:24

Allerbesten Gruß *~*

atrachte

atrachte

17.02.2012 21:15

Klingt schön. Lg

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 785 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (6%):
  1. kimpoldi

"sehr hilfreich" von (94%):
  1. duderally
  2. offerendum
  3. Katzimoto
und weiteren 12 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.