IHOP Henderson Sunset Plaza, Henderson

Erfahrungsbericht über

IHOP Henderson Sunset Plaza, Henderson

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung IHOP Henderson Sunset Plaza, Henderson

 

Alle IHOP Henderson Sunset Plaza, Henderson Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Günstig gelegen, wenn man im Hilton Garden Inn ist

4  31.07.2012

Pro:
günstig zu den Hotels der Umgebung gelegen  |  gute Auswahl und gute Qualität

Kontra:
das Personal könnte freundlicher sein

Empfehlenswert: Ja 

larshermanns

Über sich: Watch out... I'm back! :-)) Bei so manchem Bericht hier (und den Schnellklicker-SHs) kann man nur d...

Mitglied seit:24.01.2002

Erfahrungsberichte:586

Vertrauende:199

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 43 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Für meine erste Übernachtung direkt nach der Landung hatte ich mich für das Hilton Garden Inn in Henderson entschieden, da ich am nächsten Morgen bereits zum Lake Mead fahren wollte. Da meine Zimmerrate exklusive Frühstück war, hatte ich mich bereits im Vorfeld informiert, wo ich morgens gut und günstig einkehren könnte. Dabei stieß ich auf das IHOP, das nur wenige hundert Meter von meinem Hotel entfernt gelegen ist.


Die Erreichbarkeit

Die Erreichbarkeit des IHOP Sunset Plaza ist wirklich sehr gut. Wer mit dem Auto unterwegs sein sollte, der muss lediglich beachten, dass die West Warm Springs Road an dieser Stelle nur in Ost-West-Richtung befahren werden kann und die Gegenfahrbahn durch Bordsteine getrennt ist und nicht überquert werden kann. Wer aus westlicher Richtung anreisen sollte, der kann jedoch hinter dem IHOP nach links in die Marks Street einbiegen und nach etwa 150 Metern die nächste Abbiegung nach links in die Sandhurst Road nehmen. Dann gleich wieder nach links in den Astaire Drive. Nach etwa 60-70 Metern biegt dieser nach rechts ab. Und in diesem Kurvenbereich befindet sich links die hintere Zufahrt zum IHOP. Hier gelangt man auch unmittelbar auf den Kundenparkplatz, der sich westlich, südlich und östlich des Gebäudes erstreckt. Dieser ist von der Größe her wohl dimensioniert und bietet vermutlich selbst bei einem vollen Restaurant noch genügend Stellplätze. Die Lage ist insgesamt sehr gut, da man von allen Parkplätzen aus schnell und bequem zum Restaurant gelangen kann. Direkt an der Südseite vor dem Eingang befinden sich die Behindertenparkplätze, sodass man hier extrem kurze Wege hat und über die flache Rampe direkt zum Eingang gelangen kann. Die Sicherheit des Parkplatzes ist gut. Die Parkbuchen sind allesamt sehr großzügig bemessen und bieten auch größeren Fahrzeugen wie beispielsweise Pickup Trucks ausreichend Platz. Zudem ist das Grundstück selbst recht offen gestaltet. Dadurch sind die Parkplätze an sich für jedermann einsehbar. Eine gesonderte Videoüberwachung gibt es hingegen nicht.
Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein sollte, der kann sich freuen. Unmittelbar vor dem IHOP Sunset Plaza befindet sich die Bushaltestelle "Warm Springs @ Marks (W)" der Linie 217 "Downtown Henderson / Warm Springs Westbound". Nur etwa 100 Meter weiter östlich auf der gegenüber liegenden Straßenseite befindet sich die Haltestelle "Warm Springs @ Mars (W)" für die Gegenrichtung. Im Kreuzungsbereich sind Ampeln,
Bilder von IHOP Henderson Sunset Plaza, Henderson
  • IHOP Henderson Sunset Plaza, Henderson Frühstück 1. Gang mit Oatmeal with Brown Sugar, da
  • IHOP Henderson Sunset Plaza, Henderson Der zweite Teil meines Frühstücks bestand aus Sign
  • IHOP Henderson Sunset Plaza, Henderson Deshalb heißt das IHOP IHOP - IHOP Henderson Sunse
  • IHOP Henderson Sunset Plaza, Henderson Südostansicht des IHOP in Henderson - IHOP Henders
IHOP Henderson Sunset Plaza, Henderson Frühstück 1. Gang mit Oatmeal with Brown Sugar, da
Frühstück 1. Gang mit Oatmeal with Brown Sugar, dazu Eistee
sodass eine Überquerung der beiden Hauptverkehrsstraßen gefahrlos möglich ist.


Optisch reizvoll?

Optisch sieht das IHOP Sunset Plaza aus wie viele IHOP Restaurants in den USA. Ein typischer Restaurant-Flachbau ohne sonderliche optische Reize. Es gibt insgesamt zwei Gaststuben. Rechts befindet sich ein leicht abgetrennter Teil, links befindet sich die Hauptgaststube mit dem Tresen-Bereich. Ausreichend, um auch einem immensen Ansturm gerecht werden zu können. Optisch ergo nicht unbedingt sehenswert, dafür jedoch praktisch und zweckorientiert und zudem in einem einwandfreien Zustand.


Atmosphäre

Die Atmosphäre ist etwas, wo sich die Geister scheiden könnten. Die Boden- und Deckengestaltung ist ansprechend und passt farblich sehr gut zusammen. Alles ist hier nämlich sehr hell gehalten, wodurch die Atmosphäre freundlich und ansprechend wirkt. Helle Wände und Täfelungen unterstreichen diesen Eindruck noch zusätzlich.
Bei den Tischen und Stühlen handelt es sich praktischerweise um eine Einrichtung, die man üblicherweise in klassischen Diners vorfinden kann. Hierdurch gibt es gemütliche Sitzecken mit Bänken und einzeln stehende Tische mit Stühlen, die farblich sehr gut zu den Räumlichkeiten passen und munter mit hellen Beige- und Brauntönen spielen. Die Tischdeko ist hingegen eher zweckdienlich orientiert. Neben einer Thermoskanne mit heißem Wasser gibt es einen Ständer mit durchschnittlich vier verschiedenen Sirups für die Pancakes sowie Pfeffer, Salz, Süßstoff und Besteck. Da IHOP für "International House of Pancakes" steht, braucht man sich über die große Anzahl an Sirups folglich nicht zu wundern. Als sonstige Einrichtung sind ansonsten nur noch die Dekorationen der Wände erwähnenswert. Hierbei handelt es sich einerseits um Holzapplikationen, andererseits um einfache Stillleben Motive, die allesamt mit Ernährung zu tun haben. Sei es nun eine Tasse Kaffee, eine Erdbeere oder eben ein Pancake. Weniger verspielt denn vielmehr nach dem Motto "weniger ist mehr" dekoriert.


Sauberkeit

Die Sauberkeit ist für mich in Restaurants stets ein sehr wichtiger Punkt. Von daher freut es mich, dass diese auch beim IHOP großgeschrieben wird. Die Gasträume wirken sehr gepflegt und werden immer wieder zwischendurch durchgewischt. Die Tische werden stets nach dem Verlassen durch den vorherigen Gast gründlich abgewischt und neu eingedeckt. Geschirr und Besteck sind ebenfalls sauber. Beim Besteck hätte ich mir allerdings gewünscht, dass man es nach dem Spülen zumindest ein wenig abtrocknet. Es gibt nämlich teilweise unschöne Stellen, die durch das Spülen angelaufen sind und durch ein Abtrocknen einfach hätten beseitigt werden können. Von diesem kleinen Schönheitsfehler abgesehen, ist aber auch hierbei alles in Ordnung.


Das Publikum

Während meines Frühstücks am 29 April 2012 waren einige weitere Gäste im IHOP beim Frühstücken. Die Palette reicht hierbei von jungen Damen in lockerem Outfit über Geschäftsleute bis hin zu Familien mit Kindern. Eine gute Mischung.


Die Küche

Die Küche und all die Loblieder, die ich über das IHOP gehört habe, waren der Hauptgrund, weshalb ich meiner Neugier nachgegeben habe und zum Frühstück hier eingekehrt bin. Die Auswahl an Speisen ist sehr gut. Insbesondere zum Frühstück, wie bei mir morgens gegen 06:30 Uhr, gibt es eine sehr große Auswahl. So findet man diverse Pancakes vor, was mich aufgrund der Herkunft der Kette nicht sonderlich verwundert. Dazu verschiedene weitere Speisen wie das in den USA so beliebte Oatmeal, eine Art Haferschleim. Dieses wird üblicherweise mit Butter und braunem Zucker serviert. Es gibt zudem verschiedene Sandwiches, Crêpes, Breakfast Combos, Omelettes, Waffeln, French Toast und einiges mehr. Dazu dann noch all die Mittagsgerichte, die mich zum Frühstück jedoch weniger interessiert haben.
Qualitativ war während meines Besuchs zum Frühstück am frühen Morgen alles sehr gut. Ich hatte mich für eine Portion Oatmeal with brown sugar sowie für eine Portion Signature Pancake with Bananas entschieden. Als Getränk hatte ich ein großes Glas ungesüßten Eistee. Das Oatmeal ist, wenn man es zum ersten Mal isst, etwas gewöhnungsbedürftig. IN den USA wird es üblicherweise mit Wasser zubereitet und man erhält ein Glas Milch zum Verfeinern sowie eine Kugel Butter und etwas braunen Zucker. Den Zucker habe ich für mein Oatmeal benutzt, die Milch habe ich lieber getrunken. Sehr angenehm war, dass das Oatmeal nicht verwässert war, sondern die richtige Konsistenz hatte. Mein Stapel Pancakes war perfekt zubereitet und bot mit den Bananenscheiben immerhin eine fruchtige Komponente. Hierbei konnte ich dann die verschiedenen Sirups durchprobieren, wobei mir das "Regular" am meisten zugesagt hat.
Das Arrangement der Speisen ist abhängig davon, was man ordert. Mein Oatmeal kam in einem weißen Teller daher, hier konnte man nicht viel arrangieren. Das Glas Milch, die Butter und der Zucker wurden mir auf einem kleinen Extrateller dazu serviert. Sehenswert war dann schon eher mein Stapel Pancakes. Vier dicke Pancakes wurden übereinander gestapelt und oben mit Bananenscheiben dekoriert. Hübsch anzusehen und lecker.
Das Getränkeangebot im IHOP ist ebenfalls sehr gut. Tee ist hier praktisch omnipräsent, da auf jedem Tisch Thermoskannen mit heißem Wasser stehen. Zudem läuft ständig jemand vom Service umher und füllt die Tasse auf Wunsch mit frisch gebrühtem Kaffee auf. Es gibt aber auch die üblichen Getränke wie beispielsweise Iced Tea (idealerweise ohne Zucker, da er sonst sehr süß ist), Lemonade, Soft Drinks, Fruit Juices, Milch mit 2% Fett sowie heißen und kalten Kakao. Die Auswahl ist folglich entsprechend groß. Qualitativ sind die Getränke ebenfalls sehr gut. Mein Eistee hätte zwar noch etwas stärker sein können, andererseits wird der Schwarztee bei den Amerikanern so oder so nicht allzu stark aufgebrüht. Ideal, wenn man ihn ohne Zucker genießen möchte. Und auch meine Milch war lecker.


Service / Personal

Ein leichter Wermutstropfen stellte während meines frühmorgendlichen Besuchs das Personal dar. Kein freundliches Lächeln auf den Lippen. Da kam mir als erster, spontaner Gedanke "Morgenmuffel" in den Sinn. Solch ein Unmut bei der Arbeit im Dienstleistungsgewerbe ist einfach nicht gut. Glücklicherweise habe ich diesbezüglich bei anderen Restaurants deutlich bessere Erfahrungen gemacht. Positiv anzumerken ist jedoch, dass die Leistung als Service am Tisch zumindest gut war. Die Wartezeit auf meinen Eistee war sehr kurz und auf mein Frühstück angenehm kurz bemessen.


Budgetfreundlichkeit

Preislich ist das IHOP ganz ordentlich und liegt im guten Mittelfeld. Für mein Glas mit Eistee hatte ich $ 2,69 zu bezahlen. Meine Pancakes mit Bananen kamen auf $ 4,99 und mein Oatmeal mit Milch und braunem Zucker auf $ 3,99 (jeweils zuzüglich örtlicher Steuern und Trinkgeld), sodass ich insgesamt mit $ 14,00 dabei war.


Behindertenfreundlichkeit

Wer körperlich eingeschränkt ist, wird mit dem IHOP gut beraten sein. Die Behindertenparkplätze unmittelbar vor der Tür, die flache Rampe zum Restaurant und die wohl dimensionierten Gasträume machen eine Bewegung selbst mit einem Rollstuhl möglich. Dies hängt jedoch auch mit dem amerikanischen Recht zusammen, dem zufolge Restaurants für behindertengerechte Zugänge zu sorgen haben.


Fazit

Alles in allem kann ich das IHOP Sunset Plaza in Henderson vom Preis-Leistungsverhältnis her empfehlen. Insbesondere dann, wenn man ein Hotel ohne Frühstück gebucht haben sollte, ist es für mich de facto eine sehr gute Anlaufstelle. Man sollte jedoch die arg frühen Morgenstunden meiden, wenn man nicht durch Morgenmuffel bedient werden möchte.


Allgemeine Informationen

IHOP Henderson - Sunset Plaza
1230 West Warm Springs Road
Henderson, NV 89014
USA

Tel: +1 (702) 547 4096
Fax: +1 (702) 547 4591

URL: www.ihop.com
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
t.schlumpf

t.schlumpf

26.11.2012 09:43

Auch wenn es länger gedauert hat, ich habe den Bericht nicht vergessen ;o)

hundeliebe02

hundeliebe02

02.08.2012 17:47

"bh" von uns !!!! Liebe Grüße von Edith und Claus

mp3undlos

mp3undlos

02.08.2012 07:28

herrlich professionell beschrieben...lediglich bei deinem zweiten Teil des Frühstücks hätte ich aufgegeben*g*; als Diner optisch für mich ansprechend;-)

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 558 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (47%):
  1. t.schlumpf
  2. hundeliebe02
  3. DasBercki
und weiteren 17 Mitgliedern

"sehr hilfreich" von (53%):
  1. sunflower76
  2. Fanatico
  3. perdian
und weiteren 20 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für IHOP Henderson Sunset Plaza, Henderson