Erfahrungsbericht über

IFA Rügen Hotel & Ferienpark, Binz (Rügen)

Gesamtbewertung (11): Gesamtbewertung IFA Rügen Hotel & Ferienpark, Binz (Rügen)

 

Alle IFA Rügen Hotel & Ferienpark, Binz (Rügen) Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Berlin – Binz – Berlin

5  09.06.2002

Pro:
nettes Ambiente

Kontra:
keine gefunden, wir fühlten uns wohl

Empfehlenswert: Ja 

Teddymann

Über sich:

Mitglied seit:01.01.1970

Erfahrungsberichte:5

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 71 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet


mit etwas Überredungskünste wurden meine Eltern in den Urlaub geschickt. Um ganz sicher zu gehen, dass meine Eltern gut ankommen und vor allem auch gut untergebracht sind, übernahmen wir (meine Frau Teddie und ich) die Hin- und Rückfahrt, sowie die Begleitung der ersten 2 Tage. Nun folgend möchte ich Euch das Hotel IFA Ferienpark Rügen vorstellen.


Ankunft
-------
Freundlich wird man an der großen Rezeption, die 24 Stunden besetzt ist, empfangen. Das war für uns schon ein sehr beruhigender Punkt, denn meine Eltern sind im zarten Alter von 76 und 78 Jahre und wenn dann mal was ist, egal ob eine Frage zur Information oder gar was mit der Gesundheit nicht stimmt, muss ein Ansprechpartner da sein.

Hier an der Rezeption erhält man dann auch gleich seinen Schlüssel. Wir für unser Doppelzimmer und meine Eltern den für das Apartement. Zusätzlich zum Schlüssel erhält man auch einen kleinen Hotelausweis, wo neben der Aufenthaltsdauer, der Name und die Zimmer- bzw. Apartementnummer vermerkt wird. Freundlich wird einem nun erklärt, wo man die passende Tür zum Schlüssel findet.

Das Hotel IFA Ferienpark Rügen besteht aus 3 Häusern. Hausnummer 1 ist das Haus "Ostseeblick", Hausnummer 2 Ist das Haus "Ostseeperle" und Hausnummer 3 das Haus "Strandidyll". Alle 3 Häuser haben zwar laut Fahrstuhl 6 Etagen, jedoch gibt es kein Erdgeschoss, sondern der Fahrstuhl beginnt bei eins. In den Häuser 2 und 3 sind verschlossene Häuser, hier kommt der Gast nur mittels seines Zimmerschlüssels hinein. Eine Sicherheitsvorkehrung die sehr zu begrüßen ist.

Bei dem Hotel IFA Ferienpark Rügen handelt es sich um eine 3 Sterne-Kategorie. Die 3 Häuser sind sehr harmonisch in die Natur eingebunden. Die Häuser liegen direkt an der Strandpromenade. Zum Zentrum von Binz muss man ca. 1 km laufen oder den Pendelzug benutzen. Dieser Pendelzug fährt alle 30 Minuten und die Nutzung ist durch Zahlung der Kurtaxe kostenlos zu nutzen.

Für alle Autofahrer unter uns, zahlreiche Parkplätze stehen dem Gast gegen Zahlung von
EUR 3,00 zur Verfügung.


Ausstattung der Zimmer
----------------------
Nach Erhalt unserer Unterlagen und Schlüssel beziehen wir nun unsere Unterkunft. Das Doppelzimmer war gleich im Haus 1 im 6. Stock (was eigentlich ja der 5. Stock wäre) untergebracht. Ein kleiner Balkon ausgestattet mit einem Tisch und 2 Stühle mit Blick auf die Ostsee hat schon was. Neben einer gemütlichen Sitzecke, das Doppelbett und Kleiderschrank verfügen die Hotelzimmer auch noch Sat-TV, Telefon und Dusche. Im Eingangsbereich gegenüber des Badeszimmers steht dem Gast eine Küchenzeile zur Verfügung. Neben einem 4-Platten-Elektroherd, gibt es einen Toaster und eine Kaffeemaschine, sowie einen Kühlschrank und ausreichend Geschirr und Besteck. Die Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet. Wer hier eine Minibar sucht, der wird nichts finden. Wer Selbstversorger ist, muss eben auch für alles selbst sorgen. Ein Shop ist im Hotel vorhanden und gegenüber vom Hotel befindet sich ein kleiner Supermarkt.

Nun sind wir neugierig und gehen ins Apartement meiner Eltern was sich im Haus 3 befindet. Gleich nach dem Aufschließen können wir feststellen, dass das Zimmer fast so ausgestattet ist wie unser Hotelzimmer. Das Zimmer ist etwas schmaler und verfügt statt dem Doppelbett über eine weitere gemütlich Sitzecke und eine Tür, zu der man ins Schlafzimmer gelangt. Im Schlafzimmer findet man dann ein weiteren Kleiderschrank und 2 Einzelbetten, die durch einen mittig stehenden Nachtisch getrennt sind. Auch meine Eltern haben Glück, und haben das Apartement mit Ostseeblick im Erdgeschoss. Auch farblich ebenso freundlich hell wie die Hotelzimmer.

Wer nun etwas neugierig geworden ist, kann sich weitere Informationen und vor allem Fotos auf der Internetseite www.ifa-ruegen.de ansehen.


Preise
-------
Die Preise schwanken natürlich je nach Saison. Der IFA Ferienpark Rügen wird von etlichen Reiseanbietern angeboten. Die Preise sind sehr unterschiedlich und ein Preisvergleich ist unerlässlich. Hier nun folgend die Preise vom Hotel direkt.

Einzelzimmer: zwischen EUR 54,00 bis EUR 95,00
Doppelzimmer: zwischen EUR 68,00 bis EUR 116,00
1-Raum Apartement: zwischen EUR 42,00 bis EUR 90,00
1,5-Raum Apartement: zwischen EUR 51,00 bis EUR 109,00
2,0-Raum Apartement: zwischen EUR 58,00 bis EUR 130,00
3-Raum Apartement: zwischen EUR 78,00 bis EUR 142,00
Penthouse bis 4 Personen:
zwischen EUR 93,00 bis EUR 213,00
Penthouse bis 6 Personen:
zwischen EUR 100,00 bis EUR 224.

Meist ist im Preis enthalten, 2 Stunden Erlebnisbad und das Frühstücksbuffet.

Aktuelle Preise können auch direkt vom Hotel abgefragt werden unter der Telefonnummer: 038393-90. Anschrift ist oben angegeben. Unsere Buchung haben wir über TUI vorgenommen, die mit Abstand den besseren Preis hatten.


Frühstücksbuffet
----------------
Je nach der Buchung kann der Gast das Frühstück am Buffet geniessen. Hier findet der Gast bestimmt was nach seinem Geschmack. Egal ob herzhaft oder süß, ob Diät oder nicht, hier wurde an alles gedacht. Neben diversen Wurst- und Käsesorten, stehen verschiedene Brot- und Brötchensorten, sowie Müsli, Cornflakes diverse Säfte, Teesorten, Eier weich und hartgekocht oder auch Rühreier zur Verfügung. Wer es mächtig deftig mag, kann Bratwürstchen oder Speck verspeisen. Das Personal ist stets bemüht, fehlende Speisen sofort wieder aufzufüllen. Man kann leicht verstehen, dass wir das Frühstück in vollen Zügen ausgekostet haben und wohl auch den einen oder anderen Happen zuviel gegessen haben.


Das Hotel
---------
Gleich im Haus 1 befindet sich neben der Rezeption natürlich auch weitere "Annehmlichkeiten". Neben einer Sauna kann man auch die Badelandschaft im Erlebnisbad genießen. Kinderplanschbecken, oder auch eine Babymulde, Wasserrutsche oder Schwimmbecken hier fehlt nichts. Ein Erlebnis das man 2 Stunden kostenlos am Tag nutzen kann. Die Preise liegen hier sonst bei EUR 2,00 pro Stunde für Erwachsene und EUR 1,50 für Kinder. Kinder unter 6 Jahre brauchen nicht bezahlen.

Psysiotherapie oder Massage gefällig? Auch das ist kein Problem. Das Rezept vom Hausarzt einfach mitbringen und vorlegen und dann einen Termin absprechen. Wer kein Rezept hat, kann sich auch privat gegen Bezahlung massieren lassen.

Die große Welt für kleine Gäste. Kinderfreundlichkeit wird hier groß geschrieben und für den Zeitvertreib wird mächtig gesorgt. Egal ob nun eine Rutsche oder ein Karussel, eine Miniscooterbahn Abwechslung ist angesagt und Eltern werden es schwer haben, Ihr Kleinen hier wegzubekommen. Ein Animationsteam sorgt hier für Abwechslung bei Spiel, Spaß und Freude.

Neben den vielen Restaurants in Binz bietet natürlich auch das Hotel für das leibliche Wohl.

Internationale Küche zu einem etwas gehobenen Preis bietet die Orangerie. Die Speisen sind erlesen aber doch recht teuer. Die Einrichtung ist gehoben und sehr vornehm. Jetzt in der Spargelzeit zahlt man z.B. für Spargel mit Salzkartoffeln und einem Schnitzel gut EUR 20,00.

IFA Diner & Marche kommt einem preislich da schon etwas näher. Hierbei handelt es sich um ein Selbstbedienungsrestaurant. Ein täglich wechselnder Eintopf kosten EUR 2,80. Die Mahlzeiten liegen bei ca. EUR 4,50 bis EUR 8,00.

Saal Hiddensee und Saal Rügen. Hier wird morgens das Frühstücksbuffet angeboten und Gäste, die Halbpension gebucht haben, erhalten hier am Abend warme und kalte Speisen. Beide Räume sind modern eingerichtet, jedoch die Größe erinnert schon daran, dass hier eine Masse an Menschen abgefertigt wird.

Fisch in vielen Kreation wird im Gryf und Vital angeboten. Hier sitzt man im netten Ambiente und erhält Fischgerichte zum angemessenen Preis.

Hat man sich für den Abend nichts vorgenommen, so kann man Abends im Saal Rügen am Abendprogramm teilnehmen. Hier wird neben Musik, Tanz und Shows immer was geboten. Da z.Zt. keine Ferien sind, trifft der Geschmack des Abendprogramms eher doch die ältere Bevölkerung.


Fazit
------
Das Hotel IFA Ferienpark Rügen werden wir in guter Erinnerung halten. Meine Eltern haben dort eine Woche Urlaub verleben dürfen und wollten eigentlich kurzfristig um eine weitere Woche verlängern. Leider war nun alles ausgebucht und wir mussten die beiden nach einer Woche abholen. Aber wir 4 sind uns einig, das war bestimmt nicht unser letzter Aufenthalt im IFS Ferienpark Rügen. Hier werden wir bestimmt zum Wiederholungstäter.

Danke für`s Lesen Bernd alias Teddymann


Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
stillH2O

stillH2O

30.03.2003 23:13

Von Binz schwermt mein großer noch heute, allerdings ist es jetzt kein Katzensprung mehr für uns. Nun müssten auch wir uns eine Unterkunft suchen. Da wäre Euer Hotel ja eine Möglichkeit. LG vom stillen Wässerchen ohne Kohlensäure

effendi25

effendi25

19.08.2002 21:45

Hmm, bei mir war das Schwimmbad nicht gratis. Und außerdem ist die Bezeichnung Schwimmbad für das kleine Planschbecken wohl übertrieben.

rotesHaaruebergruenenAugen

rotesHaaruebergruenenAugen

17.06.2002 22:01

danke für den kleinen virtuellen Ausflug. Rügen scheint sich ja wirklich merklich verändert zu haben in den letzten Jahren.........war lange nicht dort.

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 4465 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (97%):
  1. star52
  2. walpurga
  3. kikilotta
und weiteren 68 Mitgliedern

"hilfreich" von (3%):
  1. yorick
  2. effendi25

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
Strandhotel Preussenhof, Zinnowitz (Usedom) Strandhotel Preussenhof, Zinnowitz (Usedom)
Hotel - Dünenstr. 10, 17454 Zinnowitz (Usedom) - Mittelklassehotel - 24 Zimmer
1 Testbericht
Zum Angebot für € 159,00
Hotel Residenz Waldoase, Ahlbeck (Usedom) Hotel Residenz Waldoase, Ahlbeck (Usedom)
Hotel - Waldoase 1, 17419 Ahlbeck (Usedom) - Mittelklassehotel - 40 Zimmer
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 97,90
IFA Fehmarn Hotel & Ferien-Centrum, Burg auf Fehmarn IFA Fehmarn Hotel & Ferien-Centrum, Burg auf Fehmarn
Hotel - Südstrandpromenade, 23769 Burg auf Fehmarn - Mittelklassehotel - 470 Zimmer
4 Testberichte
Zum Angebot für € 95,00
Verwandte Tags für IFA Rügen Hotel & Ferienpark, Binz (Rügen)