Hotel Santa Fe, Disneyland Paris

Erfahrungsbericht über

Hotel Santa Fe, Disneyland Paris

Gesamtbewertung (24): Gesamtbewertung Hotel Santa Fe, Disneyland Paris

1 Angebote von EUR 478,00 bis EUR 478,00  

Alle Hotel Santa Fe, Disneyland Paris Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


für uns das schönste Hotel !

5  13.06.2006

Pro:
günstig, gut gelegen

Kontra:
viel Trubel

Empfehlenswert: Ja 

lara0309

Über sich: ...ab und zu mal wieder da. Wie kann ich einen Testbericht über Sonnencreme schreiben wenn die Son...

Mitglied seit:19.01.2006

Erfahrungsberichte:430

Vertrauende:51

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 93 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Da wir nun ja schon das 5. Mal im Disneyland waren und auch schon verschiedene Hotels probiert hatten, ist es nun an der Zeit, über das Hotel zu berichten, in das wir immer wieder gerne zurückkehren. Die Rede ist von einem der 6 Disneyhotels, welches direkt an den Buspendelverkehr zum Park angeschlossen ist, dem Santa Fe:

Schon die Abfahrt von der Autobahn läßt einen dieses Hotel erblicken, da es im Parkplatzbereich durch ein riesiges Westernfilmplakat von Clint Eastwood, gekennzeichnet ist und man dieses Plakat schon von der Ferne sehen kann.
Vor dem Hoteleingang befindet sich ein großer Parkplatz, auf dem man sein Auto abstellen kann um einzuchecken. Des weiteren ist auch die Bushaltestelle, wo die Busse zum Park abfahren, direkt am Eingangsbereich. An den Wänden ist die bekannte Route 66 aufgemalt, die Gebäude sind allesamt einer Pueblosiedlung in der Wüste nachempfunden, terrakottafarben gestrichene Flachbauten.


Eingangsbereich:

Im Eingangsbereich befindet sich eine große Rezeption, die rund um die Uhr geöffnet ist. Wenn man Glück hat, findet man eine nette Dame oder Herren, der perfekt deutsch spricht und man mühelos einchecklen kann, aber auch das verständigen in französisch oder englisch ist hier kein Problem, die Hotelangestellten verfügen über eine gewisse Routine, sodass das einchecken sehr schnell geht.

Des weiteren befindet sich im Eingangsbereich noch eine Fernsehecke, hier laufen den ganzen Tag Disney-Werbespots oder Kurzfilmchen in verschiedenen Sprachen. Es gibt auch noch eine Stelle, wo man sich mit Disneyfiguren fotografieren lassen kann, sofern welche da sind. Dann findet man noch einen Informationsschalter, der von 7:30 - 22 Uhr geöffnet hat.

Läuft man an der Rezeption vorbei, kommt man in einen Gang, in dem sich eine Spielothek mit vielen Videospielen befindet, ein Disneyshop ( hier kann man Plüschtiere und sonstige Andenken, die es übrigens auch im Park gibt, kaufen) und die Toiletten.
Am Ende des Ganges befindet sich das Restaurant " la Cantina" und die Bar "Rio Grande", aber dazu später.


Um in die Zimmer zu gelangen, muß man das Hauptgebäude wieder verlassen und befindet sich nun in der eigentlichen Siedlung. Die Gebäude sind ein-,zwei,- oder dreistöckig und gut zu Fuß zu erreichen. An den meisten Pueblos sind genügend Parkplätze, sodass man sein Auto direkt davor abstellen kann.


Zimmer:

Die Zimmer sind praktisch eingerichtet, mit zwei Doppelbetten oder einem Doppel- und einem Etagenbett, das sollte man bei der Buchung sagen.
Des weiteren befindet sich noch eine Kommode und ein Schränkchen im Zimmer, sowie ein Nachtisch und eine lange Kleiderstange mit ausreichend Bügeln.
Auch ist jedes Zimmer mit Farbfernseher, Telefon und Deckenventilator ausgestattet.
Der Fernseher bietet einen Nachrichtenkanal in englisch oder französisch, den Disneykanal in deutsch und verschiedene französische Kinderkanäle, sowie zwei Werbekanälen, auf denen rund um die Uhr Werbung fürs Disneyland läuft und das immer abwechselnd in verschiedenen Sprachen. Aber das finde ich nicht so wichtig, schließlich ist man nicht zum Fernsehen hier.
Jedes Zimmer verfügt über ein extra Badezimmer, das mit Badewanne und Möglichkeit zum Duschen, sowie einer Toilette und einem großen Waschtisch ausgestattet ist.
Im großen und ganzen sind die Zimmer sehr sauber, nur im Bad habe ich jetzt schon des öfteren erlebt, dass hier der Zahn der Zeit nagt und der Schutzlack an den Waschbecken schon deutliche Risse aufweist, was aber der Sauberkeit keinen Abbruch tut.

Service:

Im Normalfall werden jeden Tag die Zimmer gereinigt, die Betten gemacht und die Handtücher gewechselt. Früher gab es auch jeden Tag zwei bis drei neue Disney-Seifen. Ob es an den Sparmaßnahmen des Disneylands liegt oder an der Laune unserere Reinigungskräfte, auf jeden Fall gab es in diesem Jahr nur einmal, am Anreisetag, Seifen.
Auch hatte ich an einem Tag, die Überdecke aufs Bett gelegt, damit das Zimmer nicht so unordentlich aussieht und prompt war Abends das Bett nicht gemacht.
Also, immer schön die benutzten Handtücher in die Badewanne legen und die Überdecken auf dem Boden lassen, dann ist Abends alles erneuert !

Restaurants:

Das la Cantina dient am Vormittag als Frühstücksraum und am Abend als Restaurant. Früher konnte man hier eine Kleinigkeit essen. Im Zuge der Neuerungen wurde in diesem Jahr " all you can eat" eingeführt. Man kann jetzt nur noch für 18€ ( ohne Getränke), Kinder für 10 € ein komplettes Menü zu sich nehmen. Das Angebot hier ist sehr reichhaltig, vom Salatbuffett bis zu mehreren Nachspeisen kann man hier essen bis man sich rausrollen kann.......Vielerlei warme Gerichte runden das ganze ab und man kann wirklich vorgehen, sooft man will. Für drei Personen war das allerdings ein teurer Spaß, immerhin kostete uns dieses Abendessen mit Getränken rund 55 € !
In der benachbarten Bar gibt es dann die Möglichkeit, nur etwas zu trinken, wobei man auch hier immer die Preise im Auge behalten muß, kostet doch eine kleine Flasche Corona Bier 5,50 €, wenn man bedenkt, dass das früher einmal 11 DM waren finde ich diese Preise recht heftig.
Das Cantina, wie auch die Bar sind mit bunten Tischen und gestreiften Polstern ganz in mexikanischen Stil eingerichtet.

Beim Frühstück wird jeden Morgen ein großes Buffet im "la Cantina" aufgebaut. Hier gibt es Wurst, Käse, Frühstücksflocken aller Art, Brötchen, Croissants und Schokohörnchen bis zum Abwinken. Dazu kann man Milchkaffee ( der übrigens sehr gut ist), Tee, Kaffee, heiße Milch, Kaba und Orangensaft trinken. Wer mag, kann sich auch noch mit Jogurt versorgen.
Das alles auch in unbegrenzten Mengen.
Wir nehmen uns immer noch einen Vorrat für den ganzen Tag im Park mit, denn dort ist die Verpflegung sehr teuer.

Busanbindung:

Direkt vorm Hotel befindet sich die Bushaltestelle, von der man alle 10 Minuten in einen Pendelbus, der einen direkt in den Park bringt, einsteigen kann. Auch halten hier die Busse, die vom Flughafen kommen.

Preise:

Das Santa Fe ist eines der günstigeren Disneyhotels, aber vom Standart her ausreichend. Man kommt ja sowieso nur zum Schlafen hierher.
Wir buchen immer eine Pauschale, die im Internet angeboten wird.
Dieses Jahr waren es 4 Tage, drei Nächte inkl. Frühstück für 532€ .
Wenn man bedenkt, dass der Eintritt im Park bei
einem Tag für einen Erwachsenen 53€ kostet, ist diese Pauschale doch noch recht günstig, beinhaltet sie doch alle vier Tage Eintritt in Park und Studios für uns drei.
Es gibt noch weitere Pauschalen mit mehr oder weniger Tagen, die Preise sind im Internet unter
www.disneylandparis.com zu ersehen.


Erfahrung:

Wir waren und sind mit dem Hotel Santa Fe immer sehr zufrieden. Das Personal ist größtenteils freundlich und zuvorkommend, die Zimmer sind sauber und das Essen ist ausreichend. Nachdem der erste Schock im Restaurant bzgl. des Preises überwunden war, rechneten wir mal nach und kamen zum Schluß, dass es jetzt trotz der "all you can eat" Pauschale unterm Strich günstiger ist als früher, so zahlten wir sonst auch immer um die 40€ nur für Salat und Getränke und nun kann man hier essen soviel man will.
Wenn man die Preise der anderen Disneyhotels vergleicht und sich dann noch die Mühe macht, per virtuellem Rundgang die Zimmer anzuschauen, wird man sehen, dass selbst im teuersten, dem Disneyhotel, die Zimmer nicht anders eingerichtet sind. Es gibt dort halt nur die Möglichkeit, eine Suite zu buchen, die besteht dann aus zwei Zimmern ist aber dafür so richtig teuer.
In den anderen, teueren Hotels gibt es noch Fitnessräume und Schwimmbäder, aber wer braucht das, wenn man den ganzen Tag unterwegs ist?
Für unseren Anspruch ist das Santa Fe das Beste. Der einzige Nachteil ist der, dieses Hotel ist aufgrund seines Preises immer sehr gut besucht, d. h. es ist immer voll in allen Bereichen.
Aber auch das ist hier sehr gut geregelt, es gibt Frühstückskärtchen, auf denen die gewünschte Uhrzeit steht und so kommt es selbst beim Frühstück zu keinem Stau.
Alles in allem gebe ich diesem Hotel alle Sterne, auch wegen seiner Lage, die ca. 10 Gehminuten vom Park entfernt, doch recht ruhig ist. Das Gelände ist ebenfalls sehr fantasievoll und schön gestaltet.

Gerne würde ich noch Bilder dazu hochladen, aber wir haben dieses Jahr nur gefilmt. Wenn ich die Bilder von vor drei Jahren finde, werde ich sie nachreichen.

Wem ich jetzt Lust auf einen Besuch im Disneyland gemacht habe, dem wünsche ich viel Spaß, es lohnt sich für alle jungen und die die jung geblieben sind........

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
swissflyer

swissflyer

17.06.2006 18:24

Da kann es doch nur eines geben :-)

cheyenne2031

cheyenne2031

15.06.2006 23:32

Hui, toller Bericht. In dem Hotel war ich auch schon. Da hab ich noch eine Tasse von im Schrank stehen. War ein wirklich toller Kurztrip mit klasse Hotel. Liebste Grüße Yvonne

monchhichi72

monchhichi72

15.06.2006 19:10

Wow1 Toll beschrieben ;-)) BH folgt GLG Kerstin

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken
Preisvergleich sortiert nach Preis
Frankreich - Disneyland® Paris - Disney's Hotel Santa Fe® - 1 Naechte

Frankreich - Disneyland® Paris - Disney's Hotel Santa Fe® - 1 Naechte

2 Übernachtungen in Disney?s Hotel Santa Fe® im Familienzimmer 2x ...

mehr

€ 478,00

Händler kann Preis
erhöht haben

lidl-reisen.de Jetzt bewerten

Verfügbarkeit: Preis für DZ pro Nacht ​/ Angebot kann je nach Buchungsdatum abweichen.​.​.​...

Verfügbarkeit: Preis für DZ pro Nacht ​/ Angebot kann je nach Buchungsdatum abweichen.​.​.

     zum Shop  

lidl-reisen.de

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten. Preise, Verfügbarkeit und Versandkosten können im jeweiligen Shop zwischenzeitlich geändert worden sein,
da eine Echtzeit-Aktualisierung technisch nicht möglich ist. Maßgeblich sind immer die Preise und Angaben auf der Händlerseite. Alle Angaben ohne Gewähr.


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 5539 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (10%):
  1. monchhichi72
  2. swissflyer
  3. Wolfinia
und weiteren 6 Mitgliedern

"sehr hilfreich" von (90%):
  1. RoundaboutFlorence
  2. DamarisAnklam
  3. lahr2006
und weiteren 81 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.