Bagan Hotel River View, Myanmar

Erfahrungsbericht über

Bagan Hotel River View, Myanmar

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung Bagan Hotel River View, Myanmar

 

Alle Bagan Hotel River View, Myanmar Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Hollywood Feeling in Bagan

5  02.12.2009

Pro:
- , -

Kontra:
- , -

Empfehlenswert: Ja 

DieSprachlose

Über sich: www.familie-stumm.de -,- Ich muss ne Auszeit nehmen - hab zu viel Arbeit und zu wenig Zeit für CIA...

Mitglied seit:16.08.2000

Erfahrungsberichte:465

Vertrauende:319

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 118 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Liebe CIAOianer,

mit dem Schiff fahren wir weiter von Mandalay nach Bagan. Auch hier haben wir drei Übernachtungen im gleichen Hotel. Vom 13.02. bis 16.02.2009 übernachten wir im Hotel River View in Old Bagan

Adresse:

Between Gawdawpalin Temple & Archeological Museum, Old Bagan,
Nyaung Oo District, Mandalay Division, Union of Myanmar
Homepage: http://www.bagan-hotel.com

Dieses Hotel hat eine kleine Vorgeschichte: Ich habe vor vielen Jahren einmal eine Folge Traumschiff aus Myanmar gesehen und damals zu meinem Mann gesagt: „Da will ich unbedingt einmal hin!“ Wer hätte denn geahnt, dass das tatsächlich einmal klappt ;-) In dieser Traumschiff Folge waren Gäste im River View untergebracht und ich fand das Hotel damals schon niedlich. Zur Realität komme ich gegen Ende meines Berichtes.

Das River View ist genau neben dem Gawdawpalin Tempel. Durch ein Tor betritt man die Hotelanlage. Links ist ein großer Stand mit Andenken aller Art: Stoffbilder, Elefanten, Lackarbeiten, Schmuck und Staturen. Dies ist der sogenannte Bagan Nachtmarkt – ich tituliere es Hotelshop, denn 1. gibt es mehrere Nachtmärkte in Bagan und 2. hat der Shop auch tagsüber auf. Gerade aus geht es ins Haupthaus mit der Rezeption und den Verwaltungsräumen. Rechts erstreckt sich die Poolanlage mit Poolbar. An der Rezeption erhalten wir unseren Schlüssel und machen uns auf die Suche nach unserem Zimmer. Alle Zimmer sind in größeren Bungalows untergebracht. Pro Bungalow sind es ca. 8 bis 10 Zimmer. Unser Zimmer ist ein Tanzsaal !! In dem wirklich riesigen Raum ist ein Esstisch mit zwei Stühlen, eine große Couch mit Couchtisch und TV !!! Sensation !! An der Wand ist ein Schminktisch mit riesigem Spiegel und unsere müden Häupter dürfen wir hier in einem riesigen Doppelbett anlegen. Ein großer Kleiderschrank mit Safe vervollständigt die Ausstattung. Ums Eck rum geht es in ein Badezimmer mit zwei Waschbecken (sehr angenehm), einer Toilette und einer Badewanne. Handtücher und Wasserflaschen zum Zähne putzen sind hier auch in ausreichendem Masse vorhanden. Die Möbel sind alle einfach, aber funktional. Der Esstisch und die Sitzgruppe sind aus Bambus, der Rest aus Holz. Besonders schön in diesem Zimmer sind die bodentiefen Fenster, die über die gesamte Breitseite gehen und das Zimmer hell und freundlich machen. Man blickt in die wunderschöne Hotelanlage, die leicht verwildert, aber dennoch gepflegt wirkt.

Ein Restaurant gibt es hier auch: Es ist im Freien und hat sogar einen eigenen Tempel. Wenn man auf die Wiese kommt, dann steht da erst einmal ein kleiner Pavillon. Das ist die Hotelbar und hier wird man mit einem Aperitif empfangen. Weiter auf der Wiese verteilt stehen die Tische und Stühle für die Gäste. Alles ist sehr schön eingedeckt. In den Bäumen hängen Lampions und rund herum brennen Fackeln. Romantischer geht es kaum. Der Blick auf den Ayeyarwady perfektioniert dieses Freiluftrestaurant. Das Abendessen bekommt man an den Tisch serviert. Hier gibt es keine Speisekarte – wir bekommen ein drei Gänge Menü serviert. Zum Frühstück gibt es ein Büffet, dass zwar klein, aber vollkommen ausreichend ist. Total witzig ist hier die Zubereitung der Eier: Über offenem Feuer in kleinen Töpfchen bekommt man Rühreier, Spiegeleier und Co. gebraten.

Traumschiff – TV und Realität:

Das Hotel und die Anlage ist tatsächlich so wie in der Traumschifffolge gezeigt. Ich weiß es sicher, denn ich habe mir nach unserem Urlaub diese Folge noch einmal auf DVD angesehen. ABER: Das Traumschiff kann niemals auf dem Ayeyarwady bis zum Hotel vorfahren, denn der Ayeyarwady hat gar nicht genug Tiefgang für ein Kreuzfahrtschiff. Auch total daneben: Vom Restaurant im Hotel hat man einen Blick auf den Monte Popa. Schwachsinn, denn der Monte Popa ist ca. 3 Stunden Fahrzeit entfernt im Gebirge …. Die DVD noch einmal anzusehen nachdem man vor Ort war hat diebischen Spaß gemacht. Das Hotel rühmt sich übrigens bis heute noch mit Bemerkungen und Beschreibungen a la Hollywood ;-)

Fazit:

Ein wirklich schönes Hotel in einer traumhaften Umgebung. Alles ist gepflegt und funktional, aber dennoch einfach. Hier habe ich mich wohlgefühlt und hier kam ich auch nie in Schwierigkeiten wegen zu hohem Luxus. Nein, Luxus gibt es hier nicht, aber herzlichen und aufmerksamen Service, eine wunderschöne Atmosphäre und eine angenehme Nachtruhe. Dieses Hotel kann ich jedem empfehlen. Volle Punktzahl !! Wie schon bei den anderen Hotels der Rundreise auch hier wieder leider keine Zimmerpreisangabe. Aber endlich mal wenigstens zwei Fotos vom Zimmer *lach* Und damit habt Ihr es geschafft: Die Rundreise ist mit der letzten Nacht in Yangon zu Ende gegangen und Ihr habt jetzt alle Hotels der Rundreise kennengelernt. Unser Hotel im Badeurlaub in Thailand heb ich mir noch ein bisschen auf.

Zum letzten Mal verabschiede ich mich mit einem Mingalaba – Eure Sylvia
Bilder von Bagan Hotel River View, Myanmar
  • Bagan Hotel River View, Myanmar CIMG1334 - Bagan Hotel River View, Myanmar
  • Bagan Hotel River View, Myanmar CIMG1336 - Bagan Hotel River View, Myanmar
  • Bagan Hotel River View, Myanmar CIMG1337 - Bagan Hotel River View, Myanmar
  • Bagan Hotel River View, Myanmar DSC02981 - Bagan Hotel River View, Myanmar
Bagan Hotel River View, Myanmar CIMG1334 - Bagan Hotel River View, Myanmar
Bagan Hotel River View, Myanmar
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Finetta12

Finetta12

18.04.2010 18:36

einfach wunderbar

hochsauerlaender

hochsauerlaender

23.12.2009 15:27

TOP. Ein wenig neidisch bin ich.

ZIMT-ZICKE

ZIMT-ZICKE

17.12.2009 13:07

Bei der Reise wäre ich gerne dabei gewesen.

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1895 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. Finetta12
  2. Bluebirdunfa
  3. LoloMay
und weiteren 115 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Bagan Hotel River View, Myanmar