Erfahrungsbericht über

Hotel Le Capanne, Arezzo

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung Hotel Le Capanne, Arezzo

1 Angebote von EUR 85,00 bis EUR 85,00  

Alle Hotel Le Capanne, Arezzo Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Toskanaurlaub ungefiltert

4  28.09.2010 (30.09.2010)

Pro:
Toskana - authentisches altes Gebäude, sehr nettes Personal

Kontra:
Lage am Feldweg, Zimmereinrichtung

Empfehlenswert: Ja 

Details:

Preis-/Leistungsverhältnis

Anbindung

Service

Essen & Trinken

Sauberkeit

mehr


Xan27

Über sich:

Mitglied seit:31.07.2006

Erfahrungsberichte:11

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 28 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Hotel:

Das Toskana-authentische und ländliche Hotel ist ein ehemaliger Bauernhof. Der Umbau erfolgte offensichtlich "mit Augenmaß", da viel vom Charme des alten Gebäudes erhalten blieb. Es werden ca. 20 Zimmer in 3 Kategorien mit Frühstück angeboten. Auf dem Hotelgelände gibt es überdachte Parkplätze in ausreichender Anzahl.
Die Anlage ist bis auf einige Kleinigkeiten gepflegt und sauber.
Zu unserer Reisezeit waren nicht viele Gäste im Hotel, der Altersdurchschnitt war gemischt, ebenso die Nationalitäten (Englisch bzw. Amerikanisch, Italienisch und wir 2 Deutsche)

Lage:

Das Hotel liegt recht ruhig inmitten von Feldern, ca. 10 Autominuten von Arezzo mit seinen vielfältigen Besichtigungs-, Unterhaltungs- und Einkaufsmöglichkeiten entfernt.
Etwa 500m entfernt ist eine Zugstrecke, die eher selten fahrenden Züge hört man aber im Zimmer nicht mehr. Die am Hotel vorbeiführende Straße ist lediglich eine Art geschotterter Feldweg, daher können wir das Hotel nur empfehlen wenn man über ein Auto verfügt. Wir sind mit eigenem Auto angereist, das ist von -mitten in Bayern aus- in ca. 8 Stunden zu schaffen.
Die meisten Navigationssysteme können mit der Adresse des Hotels nichts anfangen. Im Hotel weiß man dies und hat daher bereits ab der Autobahn A1 (Abfahrt Arezzo) einige Schilder aufgestellt, die Beschilderung ist aber nicht durchgängig. Wir bekamen nach unserer Buchung per Internet auch eine ausführliche Wegbeschreibung in Englisch zugesandt.
Wer sich per Navi zum Hotel führen lassen will, sollte es auf folgende Koordinaten als Ziel programmieren: 11°49'16"E / 43°24'40"N. Man sollte nicht den Fehler begehen, sich von seinem Navi nach links aus dem Hotelgelände herausführen zu lassen. Auf dieser Seite sind es fast 4km, bis man eine befestigte Straße erreicht. Nach rechts sind es dagegen 800m.
Die Lage am Feldweg hat außerdem den Nachteil, dass durch (glücklicherweise recht selten) vorbeifahrende Autos viel Staub aufgewirbelt wird, der sich außen überall niederschlägt. Das Reinigungspersonal hat so immer gut zu tun.
Aufgrund der Lage bieten sich neben der Besichtigung von Arezzo Ausflüge in die südliche Toskana (Chiantigebiet) oder auch nach Umbrien an. Florenz und Siena sind mit dem Auto in weniger als einer Stunde erreicht. Nur etwa 30km entfernt liegen die uralten Städtchen Cortona und Lucignano, die man sich keinesfalls entgehen lassen sollte.

Service:

Das gesamte Personal ist sehr nett und freundlich, die Verständigung auf Englisch meist kein Problem. Deutsch spricht aber (wie in der gesamten Region) kaum jemand.
Beschwerden bzw. Anfragen werden ernst genommen und umgehend abgestellt.

Gastronomie:

Wir haben nur Übernachtung und Frühstück gebucht, soweit wir mitbekommen haben wird auch nicht mehr angeboten.
Das Frühstücksbuffet sieht zwar auf den ersten Blick recht ansprechend aus, wird aber schnell eintönig. Es gibt frisch aufgebackene Minibrötchen, Salami, Käse, Schinken, Butter, diverse Konfitüren, etwas Obst, Müsli, und verschiedene Kuchen und Gebäckstücke. Dazu bereitet eine Angestellte auf Wunsch recht dünnen Kaffee in allen möglichen Variationen zu. Eier oder etwas Gemüse (z.B. Tomaten) werden nicht angeboten.
Wir sind immer recht spät zum Frühstück erschienen (7:30 - 10:30 Uhr verfügbar), einmal waren nur noch 2 Brötchen da und die Mitarbeiterin sah sich außerstande, für Abhilfe zu sorgen. Sonst war aber immer alles in ausreichender Menge vorhanden.
Man kann im Gebäude oder außen unter einem Vordach frühstücken, je nach Temperatur und Gefallen.
Im Hotelgebäude sind außerdem 2 Restaurants untergebracht, die an verschiedenen Tagen geöffnet haben. Wir haben einmal dort im "L'Angolo" zu Abend gegessen, Qualität und Geschmack waren ausgezeichnet und dazu noch recht preiswert. (3 Gänge für 2 Personen + Wasser und 1 Flasche guter Rotwein für 38€, Abrechnung beim Auschecken) Das zweite Restaurant trägt den Namen "La Locanda dei Pilli".

Sport & Unterhaltung:

Das Hotel verfügt über einen recht großen Pool in sehr gutem Zustand, wir haben ihn jedoch nicht genutzt. Weiterhin werden 2 Internet-PCs, WLAN, Fahrräder und ein Billardtisch angeboten - alles ohne Aufpreis.

Zimmer:

Wir hatten ein so genanntes Studio Apartment für 2 Personen gebucht. (130€/Nacht)
Das erstreckt sich über 2 Stockwerke, und bietet zwar ausreichend aber keineswegs üppigen Platz. Die Möblierung wirkt etwas lieblos zusammengewürfelt und wir fanden dem Zimmer fehlt ein wenig Deko. Das Bett fanden wir zwar bequem, es knackt aber wenn man sich darin umdreht. Wir brauchten 2-3 Nächte, um dabei nicht jedesmal aufzuwachen.
Es ist keine Klimaanlage eingebaut, die ist auch eigentlich nicht nötig, da sich das Zimmer nicht sonderlich aufheizt. Dafür gibt es eine Heizung, die in manchen kalten Septembernächten auch nützlich wäre. Wir haben sie nachts aber trotzdem abgeschaltet, weil sie klappert.
Der Safe ist so gut versteckt, dass auch die Rezeptionistin ihn nicht fand. Erst einer ihrer Kollegen konnte uns das abnehmbare Brett in den Stufen zum Kleiderschrank zeigen.
Das Badezimmer ist recht klein, aber zweckmäßig. Es enthält Waschbecken, WC, Bidet, Duschkabine mit Regendusche und einen Fön mit verschiedenen Steckdosenanschlüssen. Die Badezimmertür war offenbar schon vor dem Umbau im Gebäude enthalten und besticht durch ihren antiken Look und ihre Benutzung per uraltem Metallriegel.
Im Zimmer waren 2 Fernsehgeräte (eins unten an der Couch, eins oben am Bett), es können aber leider nur italienische Sender empfangen werden.
Der große Vorteil des Studio Apartments besteht in der Kochecke mit kleinem Kühlschrank und der Terrasse. So ist es möglich, sich in der Umgebung mit lokalen Spezialitäten einzudecken, und diese direkt bei einem Abendessen auf der Terrasse zu verköstigen - ohne auf den Komfort eines Frühstücksbuffets zu verzichten.
Bilder von Hotel Le Capanne, Arezzo
  • Hotel Le Capanne, Arezzo Zimmer
  • Hotel Le Capanne, Arezzo Hotel Rückseite
  • Hotel Le Capanne, Arezzo Hotel Vorderseite
Hotel Le Capanne, Arezzo Zimmer
Zimmer von der Terrasse aus gesehen, oben auf dem Zwischenboden ist das Bett, links unter der Treppe die Kochecke mit Kühlschrank und Spüle.
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
joanbaez

joanbaez

29.09.2010 19:11

Eine Kochgelegenheit ist immer klasse.

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken
Preisvergleich sortiert nach Preis
Hotel Le Capanne, Sanzinnen

Hotel Le Capanne, Sanzinnen

Das Hotel Le Capanne begrüßt Sie 5 km von der Stadt Arezzo entfernt am Rande der ...

mehr

€ 85,00

Händler kann Preis
erhöht haben

Booking.com 89 Bewertungen

Verfügbarkeit: Preis für DZ pro Nacht ​/ Angebot kann je nach Buchungsdatum abweichen.​.​.​...

Verfügbarkeit: Preis für DZ pro Nacht ​/ Angebot kann je nach Buchungsdatum abweichen.​.​.

     zum Shop  

Booking.com

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten. Preise, Verfügbarkeit und Versandkosten können im jeweiligen Shop zwischenzeitlich geändert worden sein,
da eine Echtzeit-Aktualisierung technisch nicht möglich ist. Maßgeblich sind immer die Preise und Angaben auf der Händlerseite. Alle Angaben ohne Gewähr.


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1269 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. sophisticated75
  2. jansdarling2002
  3. offerendum
und weiteren 25 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
Tuscany Inn, Montecatini Terme Tuscany Inn, Montecatini Terme
Cividale 86/E, 51016 Montecatini Terme, Italien - Mittelklassehotel - 60 Zimmer
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 81,00
Hotel Rifugio Prategiano, Montieri Hotel Rifugio Prategiano, Montieri
Loc. Prategiano 45, 58026 Montieri, Italien - Mittelklassehotel - 24 Zimmer
2 Testberichte
Zum Angebot für € 63,00
Relais Della Rovere, Colle di Val d'Elsa Relais Della Rovere, Colle di Val d'Elsa
Via Piemonte 10 Loc. La Badia, 53034 Colle di Val d'Elsa, Italien - Mittelklassehotel - 30 Zimmer
1 Testbericht
Zum Angebot für € 62,90
Verwandte Tags für Hotel Le Capanne, Arezzo