Erfahrungsbericht über

Hotel Duque De Najera, Cádiz

Gesamtbewertung (2): Gesamtbewertung Hotel Duque De Najera, Cádiz

1 Angebote von EUR 150,10 bis EUR 150,10  

Alle Hotel Duque De Najera, Cádiz Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Hotel in toller Lage an Bucht von Cadiz

4  14.05.2003 (17.05.2003)

Pro:
beste Strandlage; freundlicher Service

Kontra:
zum Baden nur bedingt geeignet

Empfehlenswert: Ja 

helko2000

Über sich:

Mitglied seit:18.03.2001

Erfahrungsberichte:171

Vertrauende:55

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 47 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

1. Lage
--------
Rota liegt an der Costa de la Luz, genauer gesagt nördlich von Cadiz. Von der kleinen Stadt Rota aus hat man einen guten Blick über die Bucht von Cadiz mit der ältesten Stadt Europas am anderen Ende.

Das Hotel (4****) Duque de Najera liegt direkt am langen & breiten Strand und die hübsche Altstadt und der Hafen sind innerhelb weniger Minuten zu Fuß zu erreichen. Man darf aber nicht vergessen das Rota recht klein ist, aber totzdem hübsch (enge Gassen, hübscher Kirchplatz). Am Besten man bucht ein Mietauto gleich dazu, da man mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht besonders gut zu recht kommt.

Der Airport bei Jerez ist übrigens etwa 45 Minuten entfernt. Mit dem Auto ist man in 30 Minuten in Jerez; aber bis Cadiz dauert es trotz der geringen Entfernung schon 45 Minuten.

Bekannt ist Rota auch durch den bedeutenden großen amerikanischen Militärstützpunkt, der doch meist im Ort zu hören und auch zu spüren ist, d.h. neben Amerikanern im Ortsbild gibt es auch einen recht großen Lärmpegel durch Flugbetrieb (ich war während des Irak-Krieges da; es kann schon sein das normalerweise weniger los ist).


2. Die Hotel-Anlage
--------------------
Das Hotel Duque de Najera verdankt seinem Namen dem Palast des "Herzogs von Najera", da das Hotel einfach einen Nachbau dieses Palastes darstellt und sich damit in den typisch andalusischen Stil der angrenzenden Gebäude einreiht. Damit ist es sehr stilvoll errichtet und wirkt von Außen als Blickfang.
Die Anlage macht einen wirklich sehr gepflegten und auch modern und gut ausgestatteten Eindruck (Konferenzräume vorhanden).

Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit und sprach fast immer Englisch. Deutsch ist hier aber weitesgehend unbekannt, außer an der Rezeption.

Die Mehrzahl der Gäste sind übrigens Spanier, es gibt aber auch einige Amerikaner und Briten.


3. Die Zimmer
--------------
Die durchschnittlich großen Zimmer haben TV mit Sat, AC (kann auch heizen), Telefon und Mietsafe (mit Schlüssel). Besonders hübsch sind aber die recht luxuriös wirkenden Bäder. Meerblick ist gegen Aufpreis buchbar und ich würde es hier empfehlen, da man dann über die Bucht von Cadiz schaut.

Die Juniorsuiten haben grundsätzlich die gleiche Ausstattung wie die DZ, aber es gibt hier noch zusätzlich einen optisch getrennten Wohnbereich, der aber meiner Meinung nach den Preisunterschied nicht rechtfertigt.
Sowohl die J-Suiten als auch die meisten Zimmer verfügen über einen kleinen Balkon.


4. Verpflegung
--------------
Man kann ÜF oder HP buchen. Das Frühstücksbüffet ist sehr gut, wenn auch sehr britisch. Da ich keine HP hatte, habe ich leider keine Ahnung wie das Abendessen auszieht. Allerdings gibt es in der Altstadt von Rota viele Bars und Restaurants, so das man auch außerhalb essen kann. Leider ist die i.d.R. teurer als HP zu buchen.


5. Animation & Sport
--------------------
Da das Hotel neben Urlaubern auch als Stadthotel fungiert, gibt es hier keine Animation, aber einen Fitnessraum, der zwar nicht voll aber auch nicht besonders gut ausgestattet ist. Weiterhin ist ein Fahrradverleih im Hotel, was sich bei der flachen Gegend auch lohnt.
Sauna ist nur gegen Extragebühr möglich.

6. Pool & Meer
---------------
Eine Warnung vorweg: im Meer sollte man eigentlich nicht schwimmen; baden geht aber wegen der starken Brandung gilt hier Vorsicht!
Der Pool ist durch Mauern / Räume von der Küste und dem dort ankommeneden Atlatikwind (oft Sturm) geschützt, so das man sich eigentlich immer sonnen kann. Die Liegestühle und Sonnenschirme sind gratis für die Hotelgäste, aber bei voller Belegung leider recht knapp. Es existier innerhalb des Pools ein sehr kleiner separater Kinderbereich.


7. Und die Preise?
------------------
Ich weiß, das viele dieser Aspekt sehr interessiert und werde daher versuchen kurz darauf einzugehen. Wer meine Reiseberichte kennt weiß aber auch das ich immer Last-Minute buche und daher andere Preise bezahle als der katalog angibt.
Die Nebenkosten für Getränke entsprechen denen eines 4****-Hotels und auch der Mietsafe war preislich okay (ich glaube 15 €/Woche).
Im TUI-Katalog erscheint das Hotel ab 584 €, wobei es einen Kinderfestpreis von 299 € gibt. Aber wie bereits geschrieben: Last-Minute ist z.T. deutlich preiswerter.


8. Meine Meinung
-----------------
Wie fast alle Hotels direkt am Strand der Costa de la Luz ist das Duque de Najera ideal für Strandspaziergänge und Jogging geeignet.
Auf Grund der starken Strömung ist es aber für Kinder nicht geeignet und auch geübte Schwimmer sollten aufpassen. Solange man aber noch Boden unter den Füßen hat (es fällt sehr flach ab), droht wohl keine große Gefahr. (Strömungen bestehen eigentlich nur bei Ebbe)

Ansonsten bietet es guten Service zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Für die Qualität der Anlage spricht übrigens die Auszeichnung TUI-Holly, die das Hotel schon mehrfach bekommen hat und es als eins von weltweit 100 TUI-besten ausweist. Ich bin gern bereit diese Meinung zu teilen.

Ich werde es aber wohl nicht wieder buchen, da mir der Ort schlicht und einfach zu klein ist und das Animationsangebot fehlt.

Für den, der aber nur ein Aufenthaltshotel für Ausflüge sucht, ist es schon geeignet. Ich muss aber fairer Weise sagen, das ihr bis zur Autobahnauffahrt etwa 30 Minuten rechnen müsst.


(c) H.W. 2003

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Dr.Claudia

Dr.Claudia

13.09.2004 23:08

Nette Gegend! Gruß Claudia

Mike1160

Mike1160

16.05.2003 18:07

Baden im Meer schlecht, kaum Animation - wär´nicht so richtig was für mich. Mike

helko2000

helko2000

15.05.2003 11:34

@ miss_varna: Ja, ich hatte einen Mietwagen, ohne einen macht übrigens die gesamte Costa de la Luz wenig Sinn. Sehenswerte Sachen gibt es in der weiteren Umgebung viele: z.B. der Nationalpark Doñada, hübsche Bergdörfer (Arcos,...), das Kap Trafalgar und auch Gibraltar erreicht man in reichlich 2 Stunden; aber auch größere Städte wie Cadiz und Sevilla. Ansonsten kann man an der Costa d.l. Luz prima relaxen ohne den sonst üblichen Touri-auflauf.

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken
Preisvergleich sortiert nach Preis
Hotel Duque de Najera, Rota

Hotel Duque de Najera, Rota

Im Hotel Duque de Nájera wohnen Sie in idealer Lage direkt neben dem Strand von ...

mehr

€ 150,10

Händler kann Preis
erhöht haben

Booking.com 100 Bewertungen

Verfügbarkeit: Preis für DZ pro Nacht ​/ Angebot kann je nach Buchungsdatum abweichen.​.​.​...

Verfügbarkeit: Preis für DZ pro Nacht ​/ Angebot kann je nach Buchungsdatum abweichen.​.​.

     zum Shop  

Booking.com

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten. Preise, Verfügbarkeit und Versandkosten können im jeweiligen Shop zwischenzeitlich geändert worden sein,
da eine Echtzeit-Aktualisierung technisch nicht möglich ist. Maßgeblich sind immer die Preise und Angaben auf der Händlerseite. Alle Angaben ohne Gewähr.


Mehr über dieses Produkt lesen
Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 3673 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. Mariolino
  2. Dr.Claudia
  3. Hajo41
und weiteren 45 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
Gran Hotel Costa del Sol, La Cala de Mijas Gran Hotel Costa del Sol, La Cala de Mijas
Hotel - Urbanización La Butibamba S/N, 29649 La Cala de Mijas, Spanien - Mittelklassehotel - 302 Zimmer
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 99,20
Cuevas Abuelo Ventura, Guadix Cuevas Abuelo Ventura, Guadix
Hotel - Camino De Lugros 20, 18500 Guadix, Spanien - Mittelklassehotel - 12 Zimmer
1 Testbericht
Zum Angebot für € 30,00
Coto del Valle de Cazorla, Cazorla Coto del Valle de Cazorla, Cazorla
Hotel - Carretera Del Tranco Km. 34.300, 23470 Cazorla, Spanien - Mittelklassehotel - 39 Zimmer
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 74,00
Verwandte Tags für Hotel Duque De Najera, Cádiz