Hotel Cora, Avignon

Erfahrungsbericht über

Hotel Cora, Avignon

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung Hotel Cora, Avignon

 

Alle Hotel Cora, Avignon Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Hotel Cora** in Villeneuve-les-Avignon

3  09.05.2000

Pro:
preisgünstig, gute Anbindung, modernes Bad, Balkon, Ausstattung

Kontra:
absolut häßliche Einrichtung, Lage inmitten von Infrastruktur

Empfehlenswert: Ja 

natascha

Über sich:

Mitglied seit:08.02.2000

Erfahrungsberichte:365

Vertrauende:84

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 11 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Ob dieses Hotel wirklich 2 Sterne verdient hat? Es kommt auf die Grundlagen an: Zimmer mit modernem, neuen Bad oder Du/WC und (in Frankreich fast schon obligatorischem) Bidet, Balkon, TV, Telephon auf dem Zimmer, Air-Conditioning, umfangreiches Frühstück (Baguette, Croissant, Teilchen, Orangensaft, Yoghurt) inklusive, Parken im HAus inklusive - diese Faktoren sprechen definitiv für die 2 Sterne. Anführen könnte man auch noch, daß der blick auf die Rhone geht, daß man in 2 Minuten auf der anderen Rhone Seite in Avignon ist und daß man in dergleichen Zeit auf dem Autobahnzubringer ist.
Gegen die 2 Sterne sprechen indes die näheren "Umstände". Das Hotel ist geradezu umzingelt: Hinter dem Haus führt die Eisenbahn vorbei, vor dem Haus verläuft eine größere Straße, und an einer Seite befindet sich die Auffahrt zur Brücke nach Avignon. Um der Gerechtigkeit walten zu lassen: Die Eisenbahn hört man kaum und die größere Straße beruhigt sich sichtlich (und hörbar) zwischen 22 und 6 Uhr. Auch ist bei geschlossenen Türen (in Frankreich nachts ohnehin zu empfehlen) der Straßenlärm recht gut weg-isoliert. Störender ist da schon die Diskothek, die im selben Häuserblock liegt und bis ca. 2 Uhr hämmert. Das Schlimmste sind aber die Zimmer selbst (jedenfalls unseres im 1 Stock): Braune Teppichtapete, brauner Teppich, die Rohre noch über Putz verlegt, alles zwar nicht ungepflegt, aber hoffnungslos veraltet und vor allem hoffnugnslos geschmacklos eingerichtet. Definitiv kein Zimmer, in dem man sich gerne aufhält, sondern eben wirklich nur eine Unterkunft.
Deshalb meine Empfehlung: Wer in Avignon für ein oder zwei Nächte eine saubere, sichere und einigermaßen günstige (FF 350 pro Nacht) Unterkunft sucht, der ist hier richtig. Wer sich Avignon als Ausgangspunkt für seine Ferien ausgesucht aht, sollte doch lieber auf ein anderes Etablissement ausweichen.


Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Bericht!

max. 2000 Zeichen

Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1119 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. javoo
  2. marcellina
  3. Flitzel
und weiteren 11 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.