Herrenhäuser Gärten, Hannover

Erfahrungsbericht über

Herrenhäuser Gärten, Hannover

Gesamtbewertung (17): Gesamtbewertung Herrenhäuser Gärten, Hannover

 

Alle Herrenhäuser Gärten, Hannover Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Das neue Regenwaldhaus in den Herrenhäuser Gärten

4  06.07.2000

Pro:
moderner Aufbau -   lehrreich und unterhaltsam für Kinder

Kontra:
nicht  ganz billig -    sehr "kindliche" Aufmachung der  (verbindlcihen) Kopfhörer - Führungen

Empfehlenswert: Ja 

arnestev

Über sich:

Mitglied seit:01.01.1970

Erfahrungsberichte:2

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 2 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Vor wenigen Monaten eröffnete am Rande des Herrenhäuser Berggartens eine neue Attraktion für den naturverbundenen Hannover-Besucher : das Regenwaldhaus.
Schon durch seine Architaktur fällt das Gebäude aus dem klassischen Rahmen der Herrenhäuser Gärten: eine gosse Kuppel umschliesst die tropische Landschaft im Inneren.
Sehr modern geht es auch im Eingangsbereich weiter: Mite seinem "Flugticket " mit aufgedruckter "Abflugzeit" (vermutlich um die Besucherströme besser lenken zu können). Erhält man Zutritt in den Besucherbereich des Gbäudes. Man erhält einen Infrarot-Kopfhörer, den man erst am Ende des Besuches wieder abgeben muss. Die Kopfhörer schalten sich immer automatisch ein, sobald sich der Besucher einem bestimmten Exponat nähert- sehr beeindruckend.
Die Führung durch das Regenwaldhaus beginnt mit der Erzählung einer kleinen Geschichte von einem Wissenschaftler, der im Dschungel verschollen ist. Mit ei ner "Rettungskapsel" (multimediale Fahrstuhlfahrt) wird man dann im Regenwald abgesetzt um sich auf dies Suche zu begeben.
Erst eine halbe Stunde nach Beginn des Besuches betritt man den eigentlichen Rgenwald.
Was hier geboten wird entspricht voll den Erwartungen: eiine tropische Landschaft mit vielen seltsamen Pflanzen und Tieren. Highlights sind sicherlich die schimmernden Schmetterlinge, die zahlreiche durch die Landschaft flattern und ein Volk von Blattschneiderameisen, die man bei ihrer alltäglichen Arbeit bewundern darf.
Leider muss an diesem Punkt darauf verwiesen werden, dass die allgegenwärtigen Kopfhörerkommentare zu den verschiedenen Objekten einen doch recht nervigen, albernen Touch bekommen: "Summ, summ .ich bin die Biene und befruchte die Pflanze. ..Hui ich bin die Pflanze und wachse *wachs wachs*...
Insgesamt aber doch einerseeehr lohnenswerter halber Tag , den man mit einer rasanten Fahrt in einem 3-D Kino abschliesst (bei meinem Besuche noch nicht fertiggestellt)


Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Bericht!

max. 2000 Zeichen

Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 650 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. toca3001
  2. Flori2
  3. Smiley19
und einem weiteren Mitglied

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Herrenhäuser Gärten, Hannover