Erfahrungsbericht über

Heide Park, Soltau

Gesamtbewertung (268): Gesamtbewertung Heide Park, Soltau

 

Alle Heide Park, Soltau Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


.Spaß, Adrenalin, Ruhe, Wasser!

5  07.08.2011

Pro:
viele Attraktionen, für jeden was dabei, viele Sanitäranlagen (sauber), viele Essensstände

Kontra:
-

Empfehlenswert: Ja 

chan5

Über sich: Vielen Dank für die BHs zum La Mirada und zum S'Amarador Bericht :-) Ich heiße Annika, wohne in d...

Mitglied seit:21.09.2009

Erfahrungsberichte:1276

Vertrauende:65

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 76 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Den Bericht habe ich im Februar 2008 verfasst.

Da ich glücklicherweise in der Nähe wohne, hatte ich das Glück den Heide Park selbst schon 3x besuchen zu dürfen.
Ich bin in verschiedenen Altersklassen und entweder mit Familie oder Gleichaltrigen dort gewesen. Vondaher möchte ich nun versuchen, den Park aus der Sicht mehrerer Altersklassen zu bewerten!

**Infos**


Der Park selber ist im Jahre 1978 eröffnet worden. Damals verfügte er ausschließlich über sechs Karussels.
Heute ist der Heide Park mit 850000km²und über 50 Attraktionen für Groß und Klein der größte Vergüngungspark in Norddeuschland.
Jede Saison besuchen etwa 1,4 Millionen Besucher diese berühmten Freizeitpark in Soltau.


**Preise**
Tageskarte Erwachsene: 37Euro (Online 33Euro)
Tageskarte Kinder (4-11 Jahre): 30Euro (Online 27Euro)
Tageskarte Kinder (unter 4 Jahre): FREI

2-Tageskarte Erwachsene: 46,00Euro
2-Tageskarte Kinder (4-11 Jahre): 39,00Euro

3-Tageskarte Erwachsene: 52Euro
3-Tageskarte Kinder (4-11 Jahre): 47Euro

Specials:
Geburtstagskind bis 11 Jahre: FREI
Geburtstagskind ab 60 Jahre: FREI

Jahreskarte: 75Euro
Jahreskarte und Parken: 95Euro

- Ab 20 Pesonen gibt es einen Gruppenrabatt. Der Preis pro Person beträgt dann nur noch 22,50Euro und zwei von den Personen bekommen freien Eintritt.
Demnach lohnt sich dieser Rabatt richtig!

**Attraktionen**


Allgemein:
Hier gibt es wirklich für jedes Alter und jeden Charakter etwas zu tun. Es gibt sehr viele Fahrgeschäfte für jüngere Kinder oder ältere Leute so wie Floßfahrten, die Monorail, die Aussichtstürme, Grachtenfahrten oder andere Karussells für Kinder. Im Heide Park ist definitiv nicht nur für Adrenalin Junkies, sondern für Groß und Klein und Alt und Jung gesorgt. Wenn man die üblichen Runden geht, die der Plan zeigt, dann kommt man auch an allen möglichen dieser Attraktionen vorbei und kann je nach Zeit schauen, womit man fahren möchte.

Colossos:
Ist eine der größten Holzachterbahnen der Welt. Dies ist meine persönliche Lieblingsattraktion im Park. Ein Wahnsinn. Der Zug fährt langsam, sehr langsam in die Höhe.. Oben angekommen darf vorerst die gigantische Aussicht genossen werden werden, über den Park selbst und die weitläufige Landschaft der Lüneburger Heide... und dann geht es bergab, auf einmal und SEHR steil! Ein wahnsinniges Gefühl, ein unglaubliches Kribbeln... das Gefühl totaler Schwerelosigkeit! Colossos als Holzachterbahn hat also keine Loopings oder auffällig starken Kurven, sondernn begeistert viel mehr durch die Extreme des "Auf und Ab" die ein irres Kribbeln und Freudengefühl verursachen!

Limit
Bei Limit bin ich leider nicht mehr so optimistisch wie bei Colossos. Limit ist schon etwas älter als Colossos, aber dennoch im Vergleich noch relativ neu. Es ist eine "typische" Hängeachterbahn mit Schrauben, Loopings und Kurven. An sich ist es auch eine sehr interessanter Konstruktion mit einer toller Lage (am See) im Heide Park. Sehr Sehr negativ finde ich allerdings das RUCKELN, was im Laufe der Jahre immer extremer werden zu scheint... Verlässt man Limit, können schonmal Kopfschmerzen auftreten... also, aufgrund dieser sehr unruhigen Fahrt bewerte ich Limit als nicht so überzeugend.

Big Loop
Die älteste der Achterbahnen im Park. Big Loop ist konstruiert wie eine typische geläufige Achterbahn. Normale Wagen, Looping, Geschwindigkeit. Obwohl Diese Bahn schon in die Jahre gekommen ist, eignet sie sich doch immer wieder sehr gut als "Einsteiger" in die schnelleren Fahrgeschäfte des Parks. Hier tritt kein ruckeln auf. Die Fahrt ist angenehm und macht Spaß. Außerdem steht man hier nicht so lang an wie etwa bei Colossos oder Limit.

Schweizer Bobbahn
Die Bobbahn gefällt mir besonders gut.. Eine tolle Fahrt durch die "weibe Bobspur" in Achterbahn-Zügen aus Österreich, Schweden, Deutschland,.. Ziemlich rasant geht es dann bergab.
Das einzig negative hier ist, dass man schon Zeit einplanen sollte um die bobbahn zu fahren, weil man oft zimlich lange anstehen muss.

Grottenblitz
Der Grottenblitz ist eine eher langsame aber interessante Fahrt. Ich würde sagen, dass diese kleine Themen-Achterbahn (Thema Bergwerk) für fast alle Altersklassen geignet ist. Es gibt keine Loopings oder Schrauben.

Wildwasserbahnen und die Mountain Rafting Anlage
Im HeidePark sind zwei Wildwasserbahnen vorhanden. Beide Bahnen sind immer unheimlich voll und in beiden wird man unheimlich nass :) Außerdem ist das "Drum-Herum" der Wasserbahnen sehr schön dekoriert. So hat man während der Fahrt immer etwas zu gucken. Wie schon erwähnt muss man bloß immer sehr lange Anstehen, bis man in eines der "Holzboote" einsteigen kann.
Dafür ist das Mountain Rafting eine sehr angenehme, aber spaßige Fahrt und man wird meistens nur minimal nass. Das Mountain Rafting gehört bei den ruhigeren Attraktionen zu meinen Lieblingen.

Shows
Ich habe mir bis jetzt bloß die Robben Show und die Delfin Show angesehen. Hier kann ich sagen, dass diese Shows vor allem für Kinder sehr interessant und spaßig sind. Mir haben sie auch gefallen. Aber da ich schon 2x in den USA war (und andere Delfin Shows kenne) haben mich beide SHows nicht umgehauen ;) Trotzdem empfehlenswert!

Scream
Mit 103m Höhe ist Scream der höchste Gyro-Drop-Tower der Welt. Der freie Fall beginnt aus einer Höhe von 71m mit einer Geschwindigkeit von etwa 100 Studenkilometern.
Als ich das erste mal vor diesem gigantischen Turm stand, war ich doch sehr beeindruckt. Aus Respekt vor dieser Höhe habe ich auch einen Moment gezögert, bis ich mich entschlossen habe mitzufahren.
Nachdem die Kontrolleure die Sicherheitsteile genau überprüft haben dreht sich die große Kabine langsam in die Höhe. Oben angekommen dreht sie sich etwas weiter, sodass man wieder einen Ausblick über Park und Landschaft hat. In dieser Zeit baut man denke ich auch die größte Panik auf! Plötzlich, wie aus dem Nichts fällt man in die Tiefe, schnell.. es kribbelt, man hat Angst, denkt zu vergessen dass man atmen muss .. wahnsinn... Unten angekommen ist man noch halb im Schock.. aber total glücklich!!! =) Trotz dieser Angst bzw. dem respekt SEHR empfehlenswert. Aber nix für schwache Nerven!
Weil dieser Gyro-Drop Tower im Park selbst noch auf einer Art Hügel steht, wirkt er zunächst höher als er es wirklich ist.

Kirmes Ecke:
In der Nähe von Colossos gibts dann die Ecke die stark an eine Kirmes erinnert: Break Dance, Enterprise, Top Spin, Flipper, Magic und Condor. Leider sind die Fahrgeschäfte strak gedrosselt, damit auch jüngere Parkbesucher damit fahren können.
Außerdem fehlt hier ein Thema, was im Vergleich zum Rest des Parks komisch erscheint, weil sonst überall alles dekoriert ist ;)

Edit: Desert Race:
Als ich das letzte Mal im park war (Sommer 2010) durfte ich eine für mich neue Attraktion bestaunen, auf die ich sehr neugierig war: Desert Race. Desert Race funktioniert nicht wie eine gewöhnliche Achterbahn, denn man wird nicht mit einem Lift hochgezogen, sondern die Wagons werden direkt am Start mit einer unglaublichen Geschwindigleit losgeschossen und die Achterbahnstrecke entlanggejagt. Das beste an dieser Achterbahn ist echt die Geschwindigkeit und der "Schreck-Moment", in dem man abgeschossen wird. Diese Achterbahn macht Spaß, hier ruckelt nichts und es wird einem eigentlicha uch nicht übel. Desert Race kommt zwar nicht gegen Colossos an, aber es ist definitiv mal etwas anderes und ich bin letztes Jahr einige Male darin gefahren, weil es so einen Spaß gemacht hat und wir nicht GANZ so lange anstehen mussten.

**Versorgung**


Überall im Park gibt es genügend Buden und Stände an denen man Essen und Trinken kaufen kann. Egal ob Bratwurst, Pommes, Eis oder Zuckerwatte, alles ist hier zu kaufen! Die Preise sind zwar nicht ganz so günstig, aber ich finde, dass es noch gearde so in Ordnung ist.

**Fazit**


Zu guter letzt möchte ich sagen, dass mir der Heide Park Soltau alles im allem sehr gut gefällt. Der Park ist familienfreundlich, so dass für alle Altersklassen Attraktionen vorhanden sind und keinem so schnell langweilig wird! Außerdem sind sowohl Versorgungsbuden als auch Sanitäranlagen in gutem Zustand und genügend vorhanden. Aufgrund des rieseigen Parkplatzes direkt vor dem Park ist die Anreise mit dem Auto sehr praktisch. Aber auch mit Zug und Bus kann er gut erreicht werden!

Edit:
Auch heute, 3 Jahre nachdem ich diesen Bericht geschrieben habe und nach einem weiteren Besuc im Park im Sommer 2010 hat sich meine Meinung nicht geändert, sondern viel mehr gefestigt. Der Heide Park ist so abwechslungsreich und macht Spaß und es kommen immer neue spannende Attraktionen hinzu, die zu weiteren Besuchen in den Park locken. Ich werde demnächst mit Sicherheit nochmal fahren, denn dieser Park gefällt mir wirklich richtig gut!!

Ich vergebe eine ganz klare Empfehlung und dazu natürlich 5 von 5 Sternen.

Liebe Grüße,

Chan5

Bilder von Heide Park, Soltau
  • Heide Park, Soltau Heide Park, Soltau
  • Heide Park, Soltau Heide Park, Soltau
  • Heide Park, Soltau heidepark3 - Heide Park, Soltau
  • Heide Park, Soltau Heide Park, Soltau
Heide Park, Soltau Heide Park, Soltau
Mountainrafting
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Zilina

Zilina

22.08.2014 13:35

Nach Soltau wollte ich schon so lange, immer noch nicht geschafft. LG Zilina

gruebelchen

gruebelchen

31.08.2011 15:39

die Jahreskarte ist ja megagünstig *staun*

Spohler

Spohler

22.08.2011 13:50

Gut geschrieben. Ich war 155 mal dort.

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 976 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (13%):
  1. Claudia2411
  2. tati1985
  3. immomaus65
und weiteren 7 Mitgliedern

"sehr hilfreich" von (87%):
  1. Zilina
  2. miss_chocolate
  3. gruebelchen
und weiteren 63 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Heide Park, Soltau