HLX

Erfahrungsbericht über

HLX

Gesamtbewertung (78): Gesamtbewertung HLX

 

Alle HLX Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Tuifly, Abzocke bei Online-Buchung

1  05.10.2008

Pro:
-

Kontra:
sehr teuer

Empfehlenswert: Nein 

baphomet1000

Über sich:

Mitglied seit:05.10.2008

Erfahrungsberichte:1

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 17 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Am 25.07.08 habe ich Online unseren Familienurlaub gebucht, Kosten: 263,60 €.
Meine Frau und mein 2 jähriger Sohn wollten die Oma in Italien besuchen.
Obwohl ich eine eigene Firma habe und sehr beschäftigt bin, habe ich mich breitschlagen lassen und für eine Woche Urlaub gemacht.
Also habe ich Online den Flug am 17.09.08 Köln-Bari und den Rückflug Bari-Köln für den 24.09.08 gebucht.
Die erste Buchungsbestätigung, die ich Online erhielt, bestätigte mir diese Flugdaten.
Als ich dann aber die Buchungsbestätigung und Rechnung erhielt, hatte sich der Rückflug auf den 23.09.2009 geändert.
Ich rief bei Tuifly an und machte die Dame am Telefon darauf aufmerksam und wollte wissen, welches Datum den jetzt von Tuifly bestätigt wurde. Mir wurde gesagt, dass der Rückflug für den 24.09.08 stimme.
Darauf habe ich mich verlassen und Sie können sich jetzt denken, was nun folgt.

2 Tage vor Abflug sind wir noch einmal schön Einkaufen gewesen und meine Mutter hatte um die Flugdaten gebeten, um für uns einen Shuttle-Service zum Flughafen Bari zu mieten.

Sie wusste natürlich, dass wir am 24.09.08 zurückfliegen wollten und wunderte sich über das Datum 23.09.09

Als wir gut gelaunt vom Einkauf nach Hause kamen, empfing uns die schlechte Naricht.
Meine Mutter hat vorsichtshalber bei Tuifly telefonisch nachgefragt und tatsächlich hätten wir erst nach einem Jahr zurück fliegen dürfen.
Sie können sich vorstellen wie geschockt wir waren, denn ich hatte in Deutschland wichtige Termine.
Also telefonierte ich selbst mit Tuifly und mir wurde gesagt, dass der Fehler bei mir läge. Ich hätte die Flugdaten kontrollieren müssen und es wäre nur eine Umbuchung möglich. Wir mussten also für Sage und Schreibe 663,03 € Nachzahlung den Rückflug antreten!

Am Flughafen sind wir im Gespräch mit einem Ehepaar gekommen, denen es genauso wie uns erging, sie wollten ihre studierende Tochter in Italien besuchen und nur eine Woche Urlaub machen. Von diesem Ehepaar erfuhren wir wiederum, dass beim Check-Inn noch jemand das gleiche Problem hatte.

ZUFALL???!!!

Spätestens da wurde mir bewusst, dass ich den Fehler bei der Buchung nicht gemacht haben konnte.

In Deutschland angekommen, habe ich mich wieder telefonisch an die Beschwerdestelle von Tuifly gewannd und auch hier wurde mir nichts anderes mitgeteilt, dass der Fehler bei mir liegen würde.
Auf meine Bemerkung, dass ich den Rückflugtermin telefonisch moniert hatte, wurde mir das zwar bestätigt aber als Notiz wurde hinterlegt: "Fluggast meldet sich bezüglich des Rückflugdatums nochmal".

Hallo! Was ist hier nicht in Ordnung?
Ich sitze also vor meinem Computer und überlege mir Stundenlang, ob ich nun 1 Woche oder 1 Jahr Urlaub machen möchte?

Als ich Damals die Buchungsbestätigung und Rechnung erhielt, habe ich dummerweise die erste Onlinebestätigung gelöscht. Nun kann ich es nicht mehr beweisen, dass das Datum dort richtig war.
Ich habe mir aber die Adresse des Ehepaares geben lassen und wir wollen überlegen, die Angelegenheit gerichtlich klären zu lassen.

Meine Schwester berichtete mir, dass man den Rückflug im Internet für ca. 500 € hätte haben können. Warum berechnet mir Tuifly bei der Umbuchung 844,63 €? Die 263,60 € wurden hier "freundlicherweise" gegengerechnet so dass noch 663,03 € gezahlt werden mussten. Hier kamen noch 6 € Kreditkartengebühren, 75 € Umbuchungsgebühren und - absolute Frechheit - 1 € "Freiwillige CO-2 Kompensation" zu.

Für mich ist Tuifly nicht mehr existent!
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
GrafenMark

GrafenMark

05.10.2008 16:52

Willkommen bei ciao. Guter Bericht, aber in der falschen Kategorie. Willst Du über den Veranstalter schreiben oder über die Fluggesellschaft? Ich bewerte mal nicht.

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1149 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. jockel2001
  2. MC_Laudi
  3. Paula680
und weiteren 14 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.