Finca El Rincon auf Teneriffa

5  06.12.2004 (07.01.2005)

Pro:
Tolle Lage, Absolute Ruhe, Natur pur, gute Betreuung und Service

Kontra:
kein TV vorhanden

Empfehlenswert: Ja 

franito

Über sich:

Mitglied seit:27.04.2000

Erfahrungsberichte:2

Dieser Erfahrungsbericht wurde von 27 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Nachdem ich eigentlich schon nach meinem zweiten Besuch auf der Finca El Rincon auf Teneriffa einen Bericht schreiben wollte, klappt es jetzt erst nach dem dritten Besuch. Geändert hat sich aber auch dieses Jahr nichts an der Bewertung. Um ein wenig vom Fazit vorweg zu nehmen: wir, meine Frau und unseren Sohn (6 Jahre alt), haben auch dieses Jahr wieder einen perfekten Urlaub auf "unserer" Finca auf Teneriffa verbracht.

Warum das so ist will ich im Folgenden kurz zusammenfassen.

Die Lage

Die Lage ist einfach nur perfekt. Die Finca befindet sich im Gebiet „El Rincon“, einem mehrere 100.000 qm grossen, grünen Areal im Orotavatal, in dem vor allem Bananen angebaut werden. Direkt unterhalb der Finca befindet sich die Küste mit 2 sehr schönen darunter liegenden Stränden, die zu Fuss innerhalb von 10 Minuten zu erreichen sind. Die Aussichten auf das Meer, die Küste und den Berg Teide sind von jedem Punkt der Finca aus spektakulär. Die Ruhe ist garantiert. Bis auf das Rauschen des Meeres hört man vielleicht noch das Zirpen der Grillen und sonst nichts. Die Finca befindet sich auf einem riesigen Areal, das es zu entdecken gilt. Es gibt eine Vielzahl schöner Pflanzen, Wiesen, einen kleinen Teich mit Bank und Grillplatz sowie eine Schaukel für Kinder. Die Städte Puerto de la Cruz und La Orotava sind nahe, mit dem Mietwagen oder Taxi (4-7 €) ist man in 5-10 Minuten dort.

Die Apartments

Es gibt insgesamt 8 Einheiten: 3 Studios, 3 Apartments mit einem Schlafzimmer und 2 Apartments mit zwei Schlafzimmern. Zu empfehlen sind die 2 grossen Apartments sowie ein einzeln stehendes Studio im unteren Bereich der Finca. Von dort aus hat man die schönsten Blicke zum Meer und der Strand ist näher. Aber auch die im oberen Teil befindlichen Apartments und Studios haben alle Terrasse und Ausblick zu bieten. Die Apartments sind sehr sauber, simpel aber gut und komplett ausgestattet. Das Ambiente ist sehr behaglich und man fühlt sich einfach wohl – im Gegensatz zu vielen sterilen Hotelzimmern oder auch Ferienapartments. Viele dürften den fehlenden Fernseher vermissen. Für uns war es eine Wohltat stattdessen bei einem Glas Wein auf der Terrasse den Sonnenuntergang zu geniessen und im Bett beim Bücherlesen dem Rauschen des Meeres zu lauschen.

Die Preise

Preislich liegt die Finca El Rincon für Teneriffa sehr gut. Allerdings weisen die Preise je nach Saison ziemlich grosse Unterschiede auf. Während im Mai/Juni für ein Studio (2 Personen) 29,-- EUR zu zahlen sind, schlägt es über Weihnachten schon mit 49,-- EUR zu Buche.

Der Service

Der Service ist gut und freundlich. Teresa ist die gute Fee der Anlage, die sich aufopfernd um die Wünsche und Sorgen der Gäste kümmert. Gegen kleines Geld erledigt sie Einkäufe in geringem Umfang oder sorgt (das ist kostenlos) morgens für frische Brötchen.

Die Buchung

Gebucht wurde wieder direkt über die hauseigene Website www.finca-el-rincon.com . Es ist ratsam mindestens 3 Monate im Voraus zu buchen, da die Finca durch die vielen regelmäβig wiederkehrenden Gäste das ganze Jahr über eine hohe Auslastung hat.


Fazit


Wie auch schon in den Jahren davor waren wir sehr traurig, in den deutschen Winter zurückzukehren. Dafür haben wir uns aber sehr gut erholt und Kraft getankt, um die Widrigkeiten des deutschen Alltags zu überstehen. Wir können Naturliebhabern und solchen, die echte Ruhe und Erholung suchen einen Urlaub auf „unserer“ Teneriffa-Finca wärmstens empfehlen.
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes
Diesen Bericht empfehlen auf

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
lemming_de_de

lemming_de_de

06.12.2004 09:06

na wenn das mal keine Lust auf ein wenig urlaub macht * seuftz *

Trampeltier

Trampeltier

06.12.2004 02:43

Ich sitze hier in meiner "Finca" und sehe eine trübe Suppe bei ca. 1 Grad. Ach, wie gerne wäre ich jetzt ein paar Tage dort. Gruß T.

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken
Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 5406 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. larshermanns
  2. BlackAngl
  3. Carolinma
und weiteren 24 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.