Eritrea - Allgemeines

Erfahrungsbericht über

Eritrea - Allgemeines

Gesamtbewertung (3): Gesamtbewertung Eritrea - Allgemeines

 

Alle Eritrea - Allgemeines Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Eritrea, wo liegt denn das

4  22.06.2001

Pro:
Gastfreundschaft, Sicherheit, Preise

Kontra:
viel Armut

Empfehlenswert: Ja 

Landi

Über sich:

Mitglied seit:13.10.2000

Erfahrungsberichte:11

Vertrauende:2

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 12 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als hilfreich bewertet

Eritea, das Land am Horn von Afrika, ist sicherlich kein Reiseziel für den luxusorientierten, verwöhnten Touristen. Für jemanden, der keinerlei Bezug zu diesem Land hat,gibt es sicherlich auch interessantere Urlaubsländer. Doch für die, die sich schon mit dem Gedanken einer Reise nach Eritrea auseinandergestzt haben, soll dieser Bericht zu Motivation dienen, den Gedanken auch in die Tat umzusetzen.
Zunächst ist festzustellen, daß in Eritea zur Zeit keine kriegerischen konflikte ( wie noch 2000 mit Äthiopien) mehr stattfinden und das Touristen sich wesentlich sicherer fühlen können als in jeder europäischen Großstadt.Zudem wird man in Eritrea relativ wenig belästigt (Straßenverkäufe und Bettelei).
Meiner Meinung ist neben der Hauptstadt Asmara, die einen italienischen Flair zu bieten hat, die Hafenstadt am roten Meer, Masawa, am interessantesten. Dort kann man an hervorragend baden und tauchen gehen. Längere Schiffsfahrten sind auch möglich. Die Stadt selbst besticht durch ihren arabischen Flair. Dort kann es allerdings sehr heiß werden, so daß man die reisezeit beachten sollte (Oktober ist relativ kühl).
Richtig interessant wird die Reise, wenn man durch Bekannte in Deutschland, die Möglichkeit hat, deren verwandte in eritrea zu treffen. Da die Eritreer für ihre Gastfreundschaft bekannt sind, wird dies mit Sicherheit ein unvergeßliches Erlebnis (für die, die den kontakt zur Bevölkerung wünschen).
In Eritrea kann man verhältnismäßig günstig reisen (Hotels, Essen, Märkte, Busfahrten etc.) Man sollte sich aber vorher durch Reiseführer (es gibt auch deutschsprachige) und in Deutschland lebende Eriteer sehr genau über das Land informieren( Impfungen, Visa, Reiseziele im Land, Infrastruktur, Preise etc.). Außerdem muß man sich darüber im klaren sein, daß man in einem "3-Welt"Land unterwegs ist und dementsprechend auch viel Armut erleben wird.

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Bericht!

max. 2000 Zeichen

Kommentar abschicken


Mehr über dieses Produkt lesen
Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 4442 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (8%):
  1. reismann

"hilfreich" von (92%):
  1. Koivu
  2. Birgit09
  3. astly
und weiteren 9 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.