Skigebiet Fieberbrunn

Skigebiet Fieberbrunn > Erfahrungsberichte

9 Erfahrungsberichte lesen | Erfahrungsbericht schreiben | Frage stellen





Bitte warten ....
Dieses Produkt bewerten:  
 
1-9 von 9 Erfahrungsberichten über Skigebiet Fieberbrunn   Sortieren nach:: Nützlichkeit | Bewertung | Datum
Wo hast Du dich versteckt?
Von Mousebear

Pro: übersichtlich, moderne Anlagen, nicht so viel los
Kontra: abgelegenes Skigebiet, Verbindung zwischen den Skibergen

...ich ja bereits über ein Skigebiet berichtet, dass wir aufgrund der Lage des Hotels aufgesucht haben. Da wir uns für einen Skipass entschieden hatten, der mehrere Gebiete umfasste, kamen wir letztendlich auch nach Fieberbrunn. Was wir dort erlebt haben, werde ich Euch im folgenden Erfahrungsbericht versuchen wiederzugeben. Allgemein Der Ort liegt etwa in der Mitte der Kitzbühler Alpen und wird auch mit dem Motto beworben „Best verstecktes ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

13.05.2012
Schneevergnügen pur
Von Mamorata

Pro: Schnee garantiert
Kontra: Viele Skischulgruppen auf den Pisten

Nachdem ich mehrmals in Fieberbrunn war, kann ich es nur wärmstens für alle Schneebegeisterten empfehlen. Egal ob im kalten Winter, oder an Ostern es ist echt ein super Spaß in Fieberbrunn. Vor allem für echte Tiefschneefreaks ist es das pure Vergnügen. Sogar im Winter wenns nachts bis zu 1.5 Metern Neuschnee gibt, kommt es oft vor dass am nächten Tag die Temperaturen angenehm sind und auch mal die Sonne herrausschaut. Wer jedoch nur in den Skiurlaub ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

06.09.2000
Nichts für Vielfahrer
Von trainer2

Pro: Übersichtlich
Kontra: Zu klein

Fieberbrunn hat ein kleines, überschaubares Skigebiet, daß für Anfänger oder "Wenigfahrer" sicherlich ausreichend ist. Wer jedoch Abwechselung, lange Pisten und Extreme liebt, ist dort nict unbedingt so gut aufgehoben. Hier sei Kitzbühel oder St. Johann empfohlen. Skigebiete, die nicht weit entfernt liegen und ein ganz anderes Spektrum bieten. Trotzdem hat Fieberbrunn seinen besonderen Reiz. Vielleicht liegt er darin, daß sich hier sehr viele Stammgäste ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

11.08.2000
Kein echter Geheimtip, aber trotzdem ein prima Skigebiet für Kenner
Von natascha

Pro: familienfreundliche Atmosphäre, abwechslungsreiches Skigebiet
Kontra: kaum Apres-Ski

...an der deutschen Grenze. Das Skigebiet geht bis auf 2200 Meter hoch und ist zwar nicht riesig, dafür aber erstaunlich abwechslungsreich und vor allem erstaunlich gut aufgeteilt. Wartezeiten an den Liften halten sich selbst in Hochzeiten in Maßen. Der Ort tut viel für die Pistenerhaltung, so sind fast alle Pisten über Kanonen beschneibar. Hinzu kommt ein kluges Gondel- und Liftsystem, das mehrere Zugänge eröffnet. Nadelöhre am Morgen sind somit zwar ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

08.03.2000
Tiefschnee Tip
Von UKWebDesign

Pro: Tiefschnee, Pisten
Kontra: kleines gebiet

Fieberbrunn zählt mit Abstand zu meinen Lieblingsgebieten in Österreich. Es ist ein nicht allzu großes Skigebiet, die Pistenvielfalt ist auch nicht exrem, bei den befestigten Pisten gibt es keine wirklich anspruchsvollen Strecken für Profis. Die Pisten sind meistens sehr breit und gut für Carving geeignet. Da ich schon lange ski fahre, ist das fahren auf befesigten Pisten mit der zeit etwas langweilig. Fieberbrunn bietet die perfekte Kombination ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

21.01.2001
gemütlich und noch Geheimtip
Von luish

Pro:
Kontra:

...rund ums boarden. (FIS-Meisterschaft, etc.) Als Skigebiet ist es für Familien, nicht so sehr für Bolzer geeignet, auch preislich. Man kann das ganze Gebiet gut an einem Tag abfahren. Der Komfort kommt nicht zu kurz mit Kabinenbahn und gedeckten Sesselbahnen. Die Pistenpflege ist großartig, die Hütten sind großteils zu empfehlen. Nach dem Skitag geht man auf eine Pfann' Kasnock'n in das Wirtshaus "Kapell'n" in Pfaffenschwendt. Noch ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

11.01.2000
Kein weißes Mallorca
Von Hoelli

Pro: nette Leute, familienfreundlich, gute Pisten, hohe Sicherheit im Skigebiet
Kontra: keine Disko im Ort

Ostern 1999; mit Snowboards und unseren Vätern im Gepäck machten wir uns auf, um das kleine verschlafende Städtchen Fieberbrunn im wunderschönen Salzburger Land zu erkunden. Der erste Eindruck war positiv und nach einigen anfänglichen Wack´lern am Board ging es die nächsten Tage so richtig ab. Die Pisten waren super trotz des wenigen Neuschnees. Lob für die Leute am Berg die sich um die Sicherheit kümmern aber auch für die Apres Bars an der Mittelstation, ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

03.12.1999
Sehr gutes Skigebiet
Von vollkrass20002

Pro: Für anfänger sehr gut geeignet
Kontra: Ziemlich kleines Skigebiet

...ist ein kleines aber feines Skigebiet mit voll krassen Apre`Ski Bars und netten leuten. Ich war dieses Jahr wieder einmal da und ich muss sagen, jedes Jahr wird dieses Skigebiet besser. Am Anfang muss man mit einer 8er Gondel den Berg rauffahren und dann kann man nach belieben von der Mittelstation auf den Gipfel fahren. Wer aber auf der Mittelstation bleiben will, der kann mit einem Tellerlift noch weiter rauffahren und dann wieder runterfahren. ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als weniger hilfreich
weniger hilfreich

07.04.2001
kleines Skigebiet
Von danne

Pro: Snowboarder-freundlich
Kontra: kleines Skigebiet

...Kurs das Snowboarden erlernt. Das Skigebiet ist relativ klein und es gibt keinen Skibus-Service in andere Gebiete. Für Anfänger dürfte die Anzahl der Pisten allerdings ausreichen. Anfang Januar war die Piste relativ voll und so hart, daß ich das Eis unter meinem Snowboard spüren konnte. Dank Halfpipe und Funpark ist Fieberbrunn ein bekanntes Snowboard-Revier. Ansonsten finden sich hier vor allem Familien mit Kindern. Die Preise für die Unterkunft ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als weniger hilfreich
weniger hilfreich

18.11.1999
Sponsoren-Links

Das könnte Sie interessieren
Schloßberghotel, GrazSchloßberghotel, Graz

Hotel - Schloßberghotel, Graz, Kaiser-Franz-Josef-Kai 30 8010, Österreich, Kaiser-Franz-Josef Kai 30, 8010 Graz - Mittelklassehotel - 424 Zimmer

 6 Testberichte

Zum Angebot für € 110,00

Hotel Garni Glockenstuhl, MayrhofenHotel Garni Glockenstuhl, Mayrhofen

Hotel - Einfahrt Mitte 431, 6290 Mayrhofen, Waldfeldweg 643, 6290 Mayrhofen - Mittelklassehotel - 18, 15 Zimmer

Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten

Zum Angebot für € 32,00

Legenstein, Bad GleichenbergLegenstein, Bad Gleichenberg

Legenstein, Bad Gleichenberg, Bairisch Kölldorf 14 8344, Österreich - Mittelklassehotel

Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten

Zum Angebot für € 79,00

Alpin-Hotel Schrofenblick, MayrhofenAlpin-Hotel Schrofenblick, Mayrhofen

Hotel - Burgstall 373, 6290 Mayrhofen - Mittelklassehotel - 39 Zimmer

Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten

Zum Angebot für € 60,00

Al Faro Lodge, Podersdorf am SeeAl Faro Lodge, Podersdorf am See

Hotel - An Der Promenade 2, 7141 Podersdorf Am See, Österreich, An der Promenade, 7141 Podersdorf, Österreich

Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten

Zum Angebot für € 96,00

Edelweiss, KolsassEdelweiss, Kolsass

Edelweiss, Kolsass, Mühlbach 5 6114, Österreich - Touristenklassehotel

Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten

Zum Angebot für € 36,00




Sind Sie Hersteller/Anbieter von Skigebiet Fieberbrunn ? Klicken Sie hier