Peru, Reiseerlebnisse

Mehr Bilder

Peru, Reiseerlebnisse > Erfahrungsberichte

14 Erfahrungsberichte lesen | Erfahrungsbericht schreiben | Frage stellen





Bitte warten ....
Dieses Produkt bewerten:  
 
1-14 von 14 Erfahrungsberichten über Peru, Reiseerlebnisse   Sortieren nach:: Nützlichkeit | Bewertung | Datum
PERU, eine lange Reise wert
Von Mungi60

Pro: vielseitiges, wunderschönes Land
Kontra: Armut

...Kindersterblichkeit ist sehr hoch in Peru, 15 von 100 Kindern sterben vor dem 6. Lebensjahr! In den Elendsvierteln liegt die Zahl noch erheblich höher! 63% leben unter der Armutsgrenze, 16% davon in extremer Armut! Nur 40% sind an die Kanalisation angeschlossen. Ca. 12% sind Analphabeten. 20% der Schulanfänger erreichen einen Hauptschulabschluss, die meisten gehen früher von der Schule. Die Unis sind kostenpflichtig und können natürlich nur von den ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als besonders hilfreich
besonders hilfreich

05.11.2006
Abenteuer Peru
Von adri1111

Pro: Es gbt wahnsinig viel zu sehen, Landschaften und Kultur, leckeres Essen und super Weine
Kontra: Man sollte etwas Spanisch sprechen, sonst ist die Kommunikation schwierig

Reisevorbereitungen Bereits beim Recherchieren unserer möglichen Reiseroute habe ich festgestellt, wie viel es in Peru zu sehen gibt, und dass die geplanten 2,5 Wochen bei weitem nicht reichen werden, um alles Sehenswerte einzuplanen. Um in der Zeit, die wir zur Verfügung haben, möglichst viel zu sehen, entschieden wir uns dafür, die Touren, die wir unternehmen wollten, schon vorab von Deutschland aus zu buchen, um vor Ort keine Zeit damit zu verlieren. ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als besonders hilfreich
besonders hilfreich

14.09.2009
Machu Picchu - Ich werde dich nie vergessen!
Von pocoloco26

Pro: einfach genial...
Kontra: das Wetter spielt nicht immer mit!

Ich gehe durch die betriebsamen Strassen Cuzco’s, erklimme zwei steile Gassen und komme so zu einem kleinem Aussichtspunkt, ganz in der Nähe des Hauptplatzes. Ich kann fast die ganze Stadt überblicken. Sie ist so wunderschön. Mit ihren kleinen Gassen und ihren roten Häusern. Eingebettet von grünen Bergen. So sitz ich da auf einer kleinen Mauer und denk, dass irgendwo hinter diesen roten Dächern und den dunkelgrünen Gipfeln Machu Picchu liegt. Machu ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

21.02.2003
Auf den Spuren der Inkas
Von Borusse

Pro: Super Land
Kontra: Ein bißchen anstrengend

Am 17.07. starteten wir zu viert früh morgens auf dem Flughafen Köln/Bonn. Das erste Ziel war Frankfurt, wo wir in den Flieger nach Peru umstiegen. In Frankfurt trafen wir auch den Rest unserer zwölf Personen (inklusive Reiseleiter) umfassenden Reisegruppe. Außer uns und einem Pärchen aus dem Stuttgarter Raum kam der Rest der Gruppe aus der Gegend um Dresden. Da die Reisegesellschaft aus Dresden kam und ihr Reisebüro auch in Dresden Neustadt liegt ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

30.08.2001
(26.09.2001)
Peru - ich liebe dich!
Von Renate50

Pro: Kulturell sehr interessant, freundliche Menschen
Kontra: Konfrontation mit der Armut

...von Februar bis April in Peru, davon überwiegend in Lima, da ich dort bei Missionseinsätzen des CVJM teilnahm. Ich war aber auch in Cuzco, Machu Pichu, Huaraz und an einigen anderen Plätzen. In dieser Zeit sind mir vor allem die Menschen dort so wichtig geworden, dass ein Stück meines Herzens dort hängengeblieben ist. Zunächst zur Geschichte: Um 1250 wanderten einige Gruppen in das Gebiet des heutigen Peru ein. Die Inka waren ein kriegerischer ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

30.03.2002
(01.04.2002)
3 Monate zwischen Affen,Kaimanen und Papageien
Von El.Pomidore

Pro: Kultur und Lebensweise , Flora und Fauna
Kontra: Mahlzeiten

Vorwort: Nach meinem Abitur und meiner Zeit bei der Bundeswehr fühlte ich, dass ich dringend eine Abwechslung brauchte und mei- nem Geist mal etwas anderes bieten wollte als Big Brother, GZSZ, Bohlen und Co. Da ich schon immer unglaubliches Inter- esse an der Biologie und an der Geschichte der Inkas hatte, stand für mich schnell fest: „Peru wird mein Reiseziel!“ Da meine Eltern mich nicht einfach so ohne jegliche Absicherung in ein voellig fremdes ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

28.11.2004
AUF DEM INKA PFAD NACH "MACHU PICCHU"
Von Linsenrainer

Pro: Natur und Kultur zum Greifen nah
Kontra: Gefahr der Höhenkrankheit, Augen auf in Cusco

Vorwort ******* Nicht allein die prächtigen Inkaruinen , sondern auch der bekannte „Melonenhut“ und die ansteckende Andenmusik zeugen in Peru von einer sehr authentischen Indianerkultur. Es war aber auch die rauhe Landschaft aus Steppen, der Dschungel, und die Trekking-Touren die uns nach Südamerika zog. Dort findet man alte Pionierdörfer im Wildweststil und grandiose spanische Kathedralen. Ungeachtet der Tatsache, dass wir (zu dritt) ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

22.08.2001
(20.08.2002)
Ausschnitt Reisebericht Südamerika (Peru)
Von lumberjack2

Pro: Abenteuer, Abwechslung, gigantisch
Kontra: ---

Den kompletten Reisebericht findet ihr auf www.handvest.com/reisebericht.htm Der Unterschied zwischen Chile und Perú war gigantisch: als ob man von uns nach Ägypten fliegt oder so. Wir waren auf einmal in einer ganz anderen Welt. Es gab nur noch ärmliche Hütten, und es war nur noch dreckig und laut und Chaos. Unsere Taxifahrer haben uns noch den tollen Tip gegeben, daß es am Busbahnhof in Tacna relativ sicher ist. Unser gerade neu gewonnenes Sicherheitsgefühl ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

06.11.2001
(07.11.2001)
Pyranhas zum Frühstück !!
Von benjaminrostock

Pro: Geschmack, Außergewöhnlich, Faszination Essen
Kontra: Kaum Fleisch, Viele Gräten, Schwer zu fangen

...das noch im Dschungel von Peru, beginnen. Unser Guide zeigte es uns wie es funktionierte und schon beim ersten mal zog es an der Leine. Kurze Zeit später lag der erste Fisch, eine Pyranha bei uns im kleinen Holzboot. Der Fisch zappelte noch, man konnte die Zähne sehen, so ganz ohne sah der Fisch nicht aus, aber nach 5 Minuten gab er keinen Ton mehr von sich. Mein erster Versuch endete darin, dass ich einen Druck auf der Leine hatte, ich hatte einen ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

21.11.2006
Rucksackurlaub in Peru März 00
Von Kambodscha-Joe

Pro: Leute, Landschaft, Kultur, Natur
Kontra: man muss immmer ein wenig vorichtig sein

Habe eine dreiwöchige Rucksackreise im März 00 hinter mir. Peru ist problemlos mit dem Rucksack zu bereisen. Soles zieht man mit Visa card oder auch Ec card von den Geldautomaten, die in jeder Stadt zu finden sind. Taxifahren kostet soviel wie zuhause Busfahren. Busfahrten sind günstig und man kommt von den Busbahnhöfen überall hin. In den Anden und an der Küste sind keine Impfungen/prophylaxe für Malaria oder Gelbfieber notwendig, etwas anderes ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

10.10.2000
(03.01.2001)
Reise durch Peru März 2009
Von superbnm

Pro: mir hat es gefallen
Kontra: Straßen teilweise schlecht

Reisebeschreibung Für Peru und Brasilien vom 26.2.-11.4.2009 Wir waren auf unsere Rundreise durch Peru mit einem Mietauto Typ Toyota Yaris 1.3 unterwegs. Hat völlig für uns drei Personen plus 60 kg Gepäck ausgereicht. In den 25 Tagen haben wir 4715 km zurückgelegt und 37 € für Peaje (Maut) ausgegeben. Für den Sprit wurden rd 300 € fällig z.Z 0,7€/l. Das fahren in Peru ist in den größeren Städten etwas anstrengender als bei uns. Der gemeine Peruaner ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

23.04.2009
Ein prikelndes Gefühl ist immer dabei
Von Paoholdes

Pro: Schönstes Land Südamerikas
Kontra: Immer ein Land auf einer Zeitbombe

Wenn man in politisch etwas kribelnde Gebiete reist, zu das in den letzten Monaten sicherlich auch Peru gehörte, ist sicherlich immer etwas Vorsicht geboten. Auch wenn man sagt, die Touristen seien davon nicht betroffen, aber wie schnell gerät man in eine der Demonstrationen oder Ausschreitungen. Da vor ca. 2 Monaten die Präsidentschaftswahl wieder an Fujimori ging auch mit etwas Beigeschmack, rief der Unterlegene Toledo zu pasiven Widerstand auf, ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

10.07.2000
Faszination trotz politischer Probleme
Von koerner

Pro: Natur und Kultur
Kontra: gewisse Instabilität

Eine Reise nach Peru ist für jeden Touriszen ,ob kulturhistorisch interessiert oder nur auf Natur erpicht ein unbedingtes Muß. Kulturhistorisch einmalige Stätten , wie Macchu Piccu oder Nasca erweitern unseren bescheidenen europäischen Horizont. Aber auch die Faszination der Anden, des Titicacasees ua sind unvergleichlich. Leider hat auch Peru in der deutschen Presse und Meinung ein schlechtes Image oft genug mit dem Namen von Alberto Fujimori ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

09.08.2000
Peru - ein Land zum Verlieben (Der Süden)
Von ruhandre

Pro: Natur, Geschichte, Menschen
Kontra: große Entfernungen

Ich habe Peru 4mal besucht und werde wichtige Stationen hier einmal vorstellen: Dieses Kapitel ist dem Süden gewidmet. Vorab: Eine Bemerkung zu ciao: Offenbar gibt es technische Schwierigkeiten. der erste Teil war plötzlich verschwunden. Und ich habe keine Lust alles neu zu scheiben !!! Allgemeines: Die ideale Reisezeit für die Anden sind die Monate Mai-September, da in diesen Monaten Trockenzeit herrscht. Für die Küste wäre der Winter (nach ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als hilfreich
hilfreich

01.04.2003
(02.04.2003)
Sponsoren-Links

Das könnte Sie interessieren
Miraflores Lodge, LimaMiraflores Lodge, Lima

Hotel - Calle Colon, 230 - Miraflores, Lima, Peru

Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten

Zum Angebot für € 41,10

San Agustin Colonial Hotel, LimaSan Agustin Colonial Hotel, Lima

Hotel - Ave Comandante Espinar 310- Miraflores, Lima, 01, Peru

Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten

Zum Angebot für € 61,42

Hotel San Agustin Riviera, LimaHotel San Agustin Riviera, Lima

Hotel - Av Garcilazo De La Vega 981, Lima, Lima 1, Peru

Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten

Zum Angebot für € 46,90

Tambo Del Inka, A Luxury Collection Resort And Spa, UrubambaTambo Del Inka, A Luxury Collection Resort And Spa, Urubamba

Resort & Spa - Avenida Ferrocarril S/N, Sacred Valley, Urubamba, Peru

Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten

Zum Angebot für € 185,62

Roosevelt Hotel And Suites, LimaRoosevelt Hotel And Suites, Lima

Hotel - Avda Álvarez Calderón 194 - San Isidro, Lima, 27, Peru

Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten

Zum Angebot für € 52,05

Hotel San Agustin Urubamba, UrubambaHotel San Agustin Urubamba, Urubamba

Hotel - Carretera Cusco-Pisac Km 69, Urubamba, 84, Peru

Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten

Zum Angebot für € 53,23




Sind Sie Hersteller/Anbieter von Peru, Reiseerlebnisse ? Klicken Sie hier