Mount Rushmore

Mehr Bilder

Mount Rushmore > Erfahrungsberichte

11 Erfahrungsberichte lesen | Erfahrungsbericht schreiben | Frage stellen





Bitte warten ....
Dieses Produkt bewerten:  
 
1-11 von 11 Erfahrungsberichten über Mount Rushmore   Sortieren nach:: Nützlichkeit | Bewertung | Datum
Steinkopf!
Von sunflower76

Pro: verhältnismäßig günstig, top Attraktion, interessant, sehr gute Anlage
Kontra: im Sommer etwas voll

...ihr könnt es nicht verfehlen. Der Mount Rushmore ist eigentlich eine Bergkette in den Black Hills im Bundesstaat South Dakota. Benannt wurde die Region nach den New Yorker Anwalt Charles Rushmore, der hier die Goldschürfrechte besaß. Heute allerdings ist es der Name des Berges, in dem die Präsidentenköpfe in Stein gemeißelt sind. ~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ****ENTSTEHUNG**** ~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Das Mount Rushmore National Memorial ist ein Denkmal, ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als besonders hilfreich
besonders hilfreich

08.09.2011
irgendwo im Nirgendwo!
Von pekru

Pro: beeindruckend
Kontra: weitab

...zu unserem eigentlichen Ziel dem Mount Rushmore Monument, das cirka 20 Kilometer südlich davon liegt. Allenfalls macht noch die nahe Ellsworth Airforce Base auf sich aufmerksam, deren Flugzeuge der 28 Bomb Wing mehrmals ohrenbetäubend über uns hinwegfliegen. Die Einheimischen schauen dabei noch nicht einmal auf, während wir uns die Ohren zuhalten! Ein nationales Denkmal Ursprünglich war das Mt. Rushmore Monument nur als Touristenzugnummer ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

30.07.2004
Washington,Jefferson,Lincoln und Roosevelt-
Von Reiner S.

Pro: Schönes Denkmal
Kontra: ---------------

...Dakota. Der Berg nennt sich Mount Rushmore. Ein Künstler namens Borglum machte es sich zu Aufgabe die Köpfe der Präsidenten George Washington, Thomas Jefferson, Abraham Lincoln und Theodore Roosevelt in dem Berg zu Verewigen. Borglum suchte sich einen Berg in der Nähe von Rapid City. Er begann seine Arbeit 1927. Die Köpfe sollten eine Größe von ca. 20 m haben. Er selbst konnte da Werk nicht beenden. Borglum verstarb 1941 und sein Sohn stellte ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

30.11.2000
(12.12.2000)
Gänsehaut feeling
Von jogi-baer

Pro: wahnsinns kulisse
Kontra: teure Parkgebühren

...das ich damals auch bei Mount rushmore war, denn der Anblick den man an diesem Berg hat ist einfach unglaublich, auch befindet sich direkt am Fuße des Felsens eine tolle Wanderrute, die noch einmal ganz andere Blicke auf den Berg zu läßt. Auch in dem kleine Örtchen Keytown, am Fuße des Mount Rushmore ist alles auf diesen eingestellt, viele Geschäfte, Hotels und Angebote locken, so kann man auch mit Eseln auf Ausichtspunkte reiten, und mit dem Hubschrauber ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

02.10.2000
Präsidentenköpfe aus Stein
Von GROM

Pro: Sollte jeder mal gesehen haben
Kontra: Nimmt wenig Zeit in Anspruch

...mal irgendwo ein Bild von Mount Rushmore gesehen. In den Berg wurden die Köpfe einiger ehemaliger Präsidenten der Vereinigten Staaten gemeißelt. Mount Rushmore liegt inmitten der Black Hills in South Dakota. Wer in der Gegend ist sollte es sich nicht nehmen lassen, das Visitor Center zu besuchen und ein paar Fotos für das Album daheim zu schießen. Das war es dann aber auch schon. Man schaut es sich kurz an, macht ein paar Fotos und faehrt wieder. ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

30.06.2000
Amerikas Kultstätte
Von rofi

Pro: amerikanische Kultstätte
Kontra: Personenkult

...führt fast zwangsläufig vorbei am Mount Rushmore, der amerikanischen Kultstätte schlechthin. Wir haben uns sozusagen von hinten angeschlichen - haben zuerst die aus der Entfernung recht klein aussehenden Köpfe erspäht, bevor wir zu den Parkgelegenheiten kamen. Gegen ein "kleines" Entgelt (ich weiß nicht mehr genau, wie viel es war) durften wir auf einem weitläufigen Gelände parken und dann das National Monument besuchen. Schon der Weg vom Parkplatz ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

26.12.2000
Stimmt
Von jpkoester1

Pro: schön
Kontra: natur dort ist schöner

ich musz meinem Vorredner recht geben. Die natur hat das formen von Landschaften einfach besser drauf als Menschen. Die Badlands sind eines der Imposantesten Naturschauspiele, die ich je gesehen habe, und gegen die landschaft dort verblassen die 4 Präsidenten einfach. Was ich interessant finde ist, das in der nähe ein 2. Monument entsteht, wo ein reitender Indianer aus der Wand gesprengt wird. Dieses Monument ist leider kostenpflichtig, aber man hat ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

06.07.2000
Noch zu Mount Rushmore
Von AxelEichenberg

Pro: Das macht und ist Geschichte - die Black Hills und die Badlands sind ein MUSS
Kontra: Wer keinen Rummel mag, bleibe eher weg. Aber schade. Attraktion verpasst

Also, ja Rushmore, ja das ist so - die amerikanische Kultstätte schlechthin. Der Weg durch die Säulenhalle, nein, durch die Säulenallee den Steinköpfen sich nähernd, erinnert sehr an große Oper - oder noch größeres. Die gänzliche Größe? Mir entstehen Bilder aus kinematographischen Schinken wie Ben Hur. Dieser Ort spiegelt ein Bild römischer Großmannssucht - und das in den USA. Oh, ist es die verständliche Sehnsucht nach einer historisch begründeten ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als sehr hilfreich
sehr hilfreich

29.05.2009
Ein wirklich gelungener Tagesausflug
Von ONeill308

Pro: überwältigend...
Kontra: Eintrittspreise in den Park und evtl längere Anfahrt

Es ist ein überwältgendes Gefühl Mount Rushmore zu sehen. Man kennt die Kulisse aus zahlreichen Hollywood Filmen, doch das Feeling mitten im Nirgendwo zu sein und die majestätisch wirkenden Präsidenten auf einen herab starren zu sehen, kann kein Fernseher vermitteln. Der Park ist riesig und man kann Touren mitmachen oder selbst die teilweise kilometerlangen Rundwege bewandern. Der etwas teurere Eintritt und die eventuell längere Anfahrt lohnen sich ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als weniger hilfreich
weniger hilfreich

12.03.2008
Alles ist möglich
Von umpro

Pro: Sensationell
Kontra: Weite Anreise

...Ich wollte schon immer mal Mount Rushmore sehen und wir waren beide beeindruckt - vor allem auch deshalb, weil es dort Dinge gibt von denen wir hier in Europa nicht mal zu träumen wagen. Entgegen anderer Bericht erstatter konnten wir ganz in die Nähe der Präsidentenköpfe und auch ganz nahe an das zweit und noch viel imposantere Objekt - Reitenden Indianer. Ich empfehle eine geführte Tour zu buchen, denn so sieht man z.B. die Präsidentenköpfe ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als weniger hilfreich
weniger hilfreich

02.07.2007
Mount Rushmore
Von bluesunkat

Pro: gigantischer Eindruck
Kontra: einmal sehen genügt, da man sich die Köpfe nur von weitem ansehen kann

Liebe Leserinnen, liebe Leser, ich besuchte Mount Rushmore vor ca. 4 Jahren. Ich war sehr aufgeregt, weil ich mir so viele Vorstellungen machte. Allerdings war meine Aufregung schnell dahin, als ich die Presidentenköpf sah. Sie sind wirklich sehr gut gearbeitet und einfach gigantisch. Leider sieht man sich aber schnell satt, nachdem man das Museum besucht und die ganzen Schilder gelesen hat. Man sieht die Presidentenköpfe nämlich nur von einer ... Bericht lesen

Ciao Mitglieder bewerteten diesen Erfahrungsbericht insgesamt als weniger hilfreich
weniger hilfreich

25.10.2005
Sponsoren-Links

Das könnte Sie interessieren
Furnace Creek Inn and Ranch Resort, Death Valley

Hotel - Highway 190, Death Valley, Kalifornien, 92328 - Mittelklassehotel - 290 Zimmer

 4 Testberichte

Zum Angebot für € 112,00

Americas Best Value Inn, PageAmericas Best Value Inn, Page

Hotel - 75 South 7th Avenue, Page, Arizona, AZ 86040, USA

 1 Testbericht

Zum Angebot für € 40,53

Best Western Ruby's Inn, Bryce Canyon CityBest Western Ruby's Inn, Bryce Canyon City

Hotel - 26 South Main Street, Bryce Canyon City, 84764, USA - Mittelklassehotel

 4 Testberichte

Zum Angebot für € 68,37

Best Western New Englander, WoburnBest Western New Englander, Woburn

Hotel - 1 Rainin Road, Woburn, Massachusetts, MA 01801, USA

 2 Testberichte

Zum Angebot für € 78,49

Best Western Center City Hotel, PhiladelphiaBest Western Center City Hotel, Philadelphia

Hotel - 501 N 22nd Street, Philadelphia, Pennsylvania, PA 19130-3507, USA, 501 North 22nd Street, Philadelphia, PA 19130 - Touristenklassehotel - 183 Zimmer

 2 Testberichte

Zum Angebot für € 100,00

Holiday Inn Express, Grand Canyon National ParkHoliday Inn Express, Grand Canyon National Park

Hotel - Highway 64, PO Box 3245, Grand Canyon National Park, Arizona, 86023 - Touristenklassehotel - 197 Zimmer

 1 Testbericht

Zum Angebot für € 136,82




Sind Sie Hersteller/Anbieter von Mount Rushmore ? Klicken Sie hier