Delsey Lite Gloss 4-Rollen-Trolley

Erfahrungsbericht über

Delsey Lite Gloss 4-Rollen-Trolley

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung Delsey Lite Gloss 4-Rollen-Trolley

 

Alle Delsey Lite Gloss 4-Rollen-Trolley Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Der perfekte Reisebegleiter

5  13.06.2012

Pro:
leicht, schützt den Inhalt gut, lässt sich sehr leicht bewegen, sicherer Reißverschluss

Kontra:
nichts

Empfehlenswert: Ja 

sirikit06

Über sich: Das Leben wäre unerträglich, wenn wir nie träumten. (A. France) ~~~ Vielen Dank für´s Lesen, Bewe...

Mitglied seit:10.07.2010

Erfahrungsberichte:788

Vertrauende:84

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 93 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als besonders hilfreich bewertet

Nachdem ich etliche Jahre mit einem großen 4-Rollen-Hartschalen-Koffer von Samsonite gereist bin, habe ich mir vor einiger Zeit den Delsey Lite Gloss Spinner zugelegt. Hintergrund war die Umstellung auf das Piece Concept bei Lufthansa. Dabei dürfen die Maße B x H x T addiert 158 cm nicht überschreiten. Da lag mein Samsonite knapp darüber. Nach kurzem Umschauen habe ich mich dann für besagten Delsey Lite Gloss in Violett und mit einer Größe von 72 cm entschieden. Seine erste Bewährungsprobe hat er auf meiner Asien-Reise gehabt, so dass ich nun einen Bericht schreiben kann:

Hersteller, Anbieter und Preis

Hersteller ist Delsey. Produkte von Delsey sind im Delsey-Shop in Hamburg und in gut sortierten Lederwarenfachgeschäften bzw. -fachabteilungen erhältlich. Wo das nächstgelegene Geschäft ist, das Delsey-Produkte führt, lässt sich auf der Website ermitteln. Außerdem kann man Produkte von Delsey bei einigen Online-Shops erwerben.

Der Preis ist abhängig vom Anbieter und liegt zwischen 170 und 220 Euro.

Aussehen und Maße

Der Koffer ist in den Farben silber, royalblau, rot, lilac und schwarz erhältlich. Ich habe mich für den violetten entschieden. Er besteht aus Polycarbonat. Vorne befindet sich ein Delsey-Logo. Innen ist er mit grauem, dezent gemustertem Stoff ausgekleidet.

Er hat das übliche Aussehen eines Trolleys, wobei die Oberfläche außen nicht glatt ist, sondern einige Vertiefungen in Form von Längsstreifen aufweist. Insofern verweise ich auch auf die Fotos. Die Abmessungen sind wie folgt: Breite ca. 51 cm, Höhe ca. 71,5 cm, Tiefe ca. 32 cm, wobei die beiden Deckelfächer nicht gleich tief sind, sondern das Deckelfach eine rd. 2 cm geringere Tiefe aufweist. Der Trolley hat ein Volumen von 82 Litern und ein Gewicht von ca. 4,5 kg. Das Gestänge zum Ziehen hat ausgefahren eine Länge von 38 cm (was einer Gesamthöhe von rd. 105 cm entspricht). Es besteht, so würde ich sagen, aus Aluminium, und hat eine gebürstete Optik, während der Griff im oberen Bereich des Gestänges aus dunkelgrauem Kunststoff besteht.

Der Koffer verfügt über vier Räder, (ca. 1,5 cm breit und 5 cm im Durchmesser). An einer der Seitenflächen sowie oben befindet sich jeweils ein Tragegriff aus leicht gummiartigem Kunststoff. Diese sind rd. 17 lang und knapp 3 cm breit.
Sonstige Ausstattungsdetails

Der Trolley verfügt über ein TSA-Zahlenschloss mit drei Ziffern, was sich im oberen Bereich befindet. Der Zuggriff ist mit einem Arretierknopf versehen.

Der Außenreißverschluss ist von beiden Seiten zu schließen. Er hat am Zipper zwei Ringe, die sich ineinanderschieben lassen, so dass man zusätzlich oder wahlweise ein Schloss anbringen kann.

Der Reißverschluss am Hauptfach ist mit ZIP SECURI TECH ausgestattet. Dabei handelt es sich praktisch um zwei Reißverschlüsse übereinander, die gleichzeitig geschlossen werden. Dazu sagt Delsey:

Mit ZIP SECURI TECH: Stehlen ist kein Kinderspiel mehr. Täglich wird in das Gepäck von Reisenden eingebrochen, enthaltene
Bilder von Delsey Lite Gloss 4-Rollen-Trolley
  • Delsey Lite Gloss 4-Rollen-Trolley Delsey Lite Gloss 4-Rollen-Trolley
  • Delsey Lite Gloss 4-Rollen-Trolley Delsey Lite Gloss 4-Rollen-Trolley
  • Delsey Lite Gloss 4-Rollen-Trolley Delsey Lite Gloss 4-Rollen-Trolley
  • Delsey Lite Gloss 4-Rollen-Trolley Delsey Lite Gloss 4-Rollen-Trolley
Delsey Lite Gloss 4-Rollen-Trolley Delsey Lite Gloss 4-Rollen-Trolley
Delsey Lite Gloss 4-Rollen-Trolley 72 cm stehend
Wertsachen gestohlen oder, schlimmer noch, unbemerkt illegal Waren hineingelegt. Nur mit einem Kugelschreiber bewaffnet kann jeder Dieb in wenigen Sekunden jeden konventionellen Reißverschluss eines Koffers öffnen. Das kann Ihre Reise in einen Alptraum verwandeln. Aber bis jetzt gab es noch keine Lösung dafür.
ZIP SECURI TECH ist eine einzigartige Neuheit, welche das Leben eines Diebes erschwert, Ihre Reise aber nun entspannter gestaltet. Damit entspricht er den steigenden Erwartungen von Reisenden an die Sicherheit Ihres Gepäcks. Diese exklusive Innovation ist hoch widerstandsfähig, auch bei überladenem Gepäck. Es macht Ihr Reisen leichter und das Leben eines Diebes schwerer.

Innen befindet sich an der hinteren Längsseite des Hauptfaches eine kleine Tasche mit Reißverschluss, ca. 27 cm hoch.

Beide Fächer verfügen über einen elastischen Kreuzspanngurt mit einem Steckverschluss. Das Deckelfach lässt sich zusätzlich mit einer Netzabdeckung, die einen umlaufenden Reißverschluss hat, schließen.

Der Koffer wird mit einem Wäschebeutel (54 x 40 cm groß) aus demselben Stoff wie die Innenauskleidung geliefert. Dieser lässt sich mit einer Kordel schließen.

Das sagt der Hersteller

Delsey : Klever Reisen !
Seit 1946 entwickeln wir Gepäckstücke, welche an Ihre Reisen angepasst sind. Wir produzieren … die besten Produkte für Ihre Reisen. Wir vertreiben … die leichtesten und sichersten Gepäckstücke auf der ganzen Welt.
Meine Erfahrungen

***Das Packen
Das Packen ist einfach und bequem. Sinnvoll ist es natürlich, den Koffer dazu hinzulegen. Man kann die obere Hälfte, das Deckelfach, ganz zur Seite klappen, so dass beide Fächer in voller Größe geöffnet sind. So kann alles bequem hineingelegt werden. Was ich ein wenig störend, wenngleich nicht wirklich problematisch finde, ist das Gestänge im Hauptfach. Dieses ist zwar abgedeckt, sorgt aber dafür, dass keine glatte Fläche vorhanden ist, was sich u. U. als unvorteilhaft erweisen kann. Andererseits bietet es auch die durchaus praktische Möglichkeit, schmale Dinge in den drei Vertiefungen unterzubringen. Letztlich hängt es ein wenig von dem ab, was man transportieren will, ob sich das Gestänge eher nachteilig oder eher vorteilhaft auswirkt. Die Höhe von Unter- und Deckelfach finde ich von der Aufteilung her optimal, aus meiner Sicht lassen sich die zu transportierenden Dinge gut unterbringen.

Mit dem Gurt kann man alles sehr gut fixieren. Da es sich um einen Kreuzspanngurt handelt, wird der Kofferinhalt sehr gut gehalten, wesentlich besser, als bei anderen Koffern, die nur über einfache Gurte im oberen und unteren Bereich verfügen. So kann man es sich im Allgemeinen sparen, zur Sicherung des Inhalts obenauf noch eine Abdeckung zu platzieren. Allerdings ist der Gurt nicht in der Länge verstellbar, sondern er passt sich nur aufgrund seiner Elastizität dem Packvolumen an, was sich aber bei mir noch nicht als Nachteil dargestellt hat.

Sehr praktisch finde ich auch das kleine Täschchen im Hauptfach, in dem sich Kleinigkeiten so verstauen lassen, dass man sie gut und schnell wiederfindet.

Im Oberteil / Deckelfach lässt sich gut etwas unterbringen, was etwas empfindlicher ist und geschützt werden soll. Das wird durch den Kreuzspanngurt gut fixiert und durch die Stoffabdeckung gut geschützt.

***Das Verschließen
Der Reißverschluss ist leichtgängig. Am besten lässt er sich schließen, wenn der Koffer ordentlich voll ist. Aber auch ein halb leerer Koffer, wie für gewöhnlich bei der Hinreise in den Urlaub, lässt sich gut schließen, wenn man das Deckelfach nicht einfach zuklappt, sondern beim Schließen des Reißverschlusses ein ganz klein wenig anhebt, was mühelos möglich ist. So sind insbesondere auch die Ecken kein Problem.

Die Zipper sind recht groß, so dass sie sich gut greifen und die Reißverschlüsse somit gut bedienen lassen. Wie bereits erwähnt, sind sie so beschaffen, dass man sie auch mit einem handelsüblichen Zahlenschloss verschließen kann.

Praktisch finde ich das TSA-Schloss. Das erspart ein entsprechendes Zahlenschloss und ist außerdem wichtig für eine Reise in die USA. Natürlich kann man eine individuelle Zahlenkombination einstellen, was problemlos funktioniert. Dazu ist das Schloss, das vom Werk ab auf die Zahlenkombination 0-0-0 eingestellt ist, zu öffnen und der Reset-Knopf ist mit einem spitzen Gegenstand zu drücken, bis ein Klick zu hören ist. Dann kann man die Zahlenrädchen auf die gewünschte Zahlenkombination drehen. Der rechte Knopf (= der Öffnungsknopf) ist nunmehr zu drücken, so dass der Reset-Knopf wieder in seine Ausgangsposition zurückkehrt. Damit ist die Zahlenkombination eingestellt.

Die Zahlenrädchen des Schlosses lassen sich gut bedienen. Sie sind leicht gängig, aber nicht so, dass sie sich bei bloßem versehentlichem Entlangstreifen verstellen würden. Man kann sie entweder mit dem Finger mit leichtem Druck drehen oder aber mit dem Fingernagel, da sie einen geriffelten Rand haben.

***Das Handling
Meistens rollt man den Koffer ja durch die Gegend, und dabei bewegt er sich dank der hochwertigen Räder sehr leicht und mit ruhigem Laufgeräusch. Dabei gibt es zwei Fortbewegungsmöglichkeiten – das Ziehen auf zwei Rädern und das Schieben auf allen vier Rädern.

Das Gestänge zum Ziehen ist lang genug, so dass man den Koffer damit gut und bequem bewegen kann und er durch die gute Schräglage auch nicht zu schwer wird. Der Griff selbst ist ca. 3 cm breit und unten abgerundet, so dass er gut in der Hand liegt und auch bei hohem Gewicht nicht unangenehm in der Hand drückt.

Sehr komfortabel ist es, den Koffer aufrecht stehend auf allen 4 Rädern zu bewegen. Am bequemsten ist es dabei, den Koffer am Gestänge zu schieben. Das ist auch bei vollgepacktem Koffer mit minimalstem Kraftaufwand möglich, es reicht dazu ein Finger. Das Lenken und Manövrieren funktionieren dabei mühelos. Das stehende Schieben ist am einfachsten auf hartem Boden, während es auf weichem Boden (z. B. Teppich im Hotel) nicht so leicht ist. Aber in einem solchen Fall kann man schließlich auf das Ziehen auf zwei Rädern zurückgreifen, was auch bei weichem Boden gut funktioniert.

Insgesamt lässt sich der Koffer sehr gut und angenehm bewegen.

Falls man den Koffer tragen oder anheben muss, geht auch das dank der Form der Griffe problemlos und recht komfortabel. Sie haben genügend Abstand vom Korpus, so dass man sie gut greifen kann und auch das Tragen keine Probleme bereitet. Zudem werden die Griffe beim Tragen leicht aus ihrer Halterung gezogen, worin ich allerdings keinen speziellen Vorteil zu erkennen vermag. Aufgrund der abgerundeten Form liegen die Griffe gut und bequem in der Hand und drücken auch bei schwerem Gepäck nicht unangenehm in der Hand. Die gummiartige Oberfläche wirkt dabei einem Rutschen entgegen.

Als positiv ist das geringe Eigengewicht des Koffers anzusehen, was sich natürlich mit zunehmendem Gewicht des Inhalts relativiert. Es hat sich aber auf der Hinreise gezeigt, dass die Waage am Flughafen ein geringeres Gewicht als früher angezeigt hat, und das, obwohl ich dieses Mal sogar etwas mehr dabei hatte.

***Haltbarkeit und Zuverlässigkeit
Die Verarbeitung ist insgesamt einwandfrei. Insbesondere sind alle Nähte sauber und gleichmäßig verarbeitet. Das Material ist fest und insofern robust, als es widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse, besonders natürlich gegen Stöße, ist. Polycarbonat zeichnet sich bekanntlich durch besondere Schlagfestigkeit aus.

Allerdings zeigt sich auch hier das Problem eines jeden Hartschalengepäcks – nach einer Flugreise sieht man ihm seine Strapazen an, d. h., die Oberfläche ist mehr oder weniger zerkratzt. Dieses Mal hielt sich dies noch in Grenzen, da ich die Folie, die den Koffer beim Kauf umgibt, dran gelassen hatte. Aber diese hat natürlich auch nicht alles abhalten können, so dass sich schon einige Kratzer zeigen. Deutliche Ausmaße wird das erst nach der nächsten Reise, dann ohne Folie, haben. In meinen Augen gehört dies jedoch irgendwie dazu, da ein Koffer nun ´mal ein Gebrauchsgegenstand ist.

Alle beweglichen Teile, wie die Gurtschließen, der Reißverschluss, das TSA-Schloss und nicht zuletzt die Räder, funktionieren einwandfrei. Rost, der sich in der hohen Luftfeuchte in Asien doch bilden kann, hat sich bislang nirgendwo gezeigt. Sonstige Beschädigungen haben sich ebenfalls nicht gezeigt.

Verschmutzungen lassen sich unkompliziert entfernen. Außen kann der Trolley natürlich einfach feucht abgewischt werden. Ebenso können leichtere Verschmutzungen an der Stoffauskleidung im Inneren mit einem feuchten Tuch problemlos beseitigt werden.

Was die langfristige Haltbarkeit betrifft, muss sich der Koffer nun noch bewähren. Aufgrund der guten Qualität kann man aber wohl davon ausgehen, dass der Koffer lange schadenfrei durchhält – so wie man das von Delsey erwartet und wie ich es von Delsey gewohnt bin (der Koffer ist bekanntlich nicht mein erstes Produkt von Delsey, auch die anderen sind hochwertig und strapazierfähig).

Fazit

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Kauf. Der Koffer hat sich bei mir in jeder Hinsicht bewährt – er ist robust, zuverlässig, schützt den Inhalt gut, ist sehr leicht zu bewegen, hat durchdachte Details und obendrein an ansprechendes Design. Als Hartschalengepäck ist der Koffer vergleichsweise preiswert. Zudem kann man Langlebigkeit erwarten. Wesentlich ist natürlich, dass er als Fluggepäck im Rahmen des Stückkonzeptes geeignet ist.

Aus meiner Sicht kann ich den Delsey Lite Gloss Trolley 72 cm uneingeschränkt empfehlen.

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
pyragoon

pyragoon

05.12.2012 08:31

nachlieferung :-)))

pyragoon

pyragoon

19.11.2012 21:05

bh stau. komme wieder!!!

miss_chocolate

miss_chocolate

11.08.2012 18:53

Lieferung =)

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1177 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (61%):
  1. pyragoon
  2. miss_chocolate
  3. lushlife83
und weiteren 54 Mitgliedern

"sehr hilfreich" von (39%):
  1. sweety179
  2. Traumelfenkind
  3. leamaus75
und weiteren 33 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
Samsonite S'Cure Spinner Samsonite S'Cure Spinner

Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 99,00
Samsonite B-Lite Spinner Samsonite B-Lite Spinner

Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 99,00
Samsonite Firelite Spinner Samsonite Firelite Spinner

Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 222,00