Erfahrungsbericht über

Courtyard By Marriott San Juan Miramar, San Juan

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung Courtyard By Marriott San Juan Miramar, San Juan

1 Angebote von EUR 71,36 bis EUR 71,36  

Alle Courtyard By Marriott San Juan Miramar, San Juan Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Ein teures Hotel im schönen Condado Gebiet

4  16.07.2012

Pro:
eines der besseren Hotels

Kontra:
teuer

Empfehlenswert: Ja 

celles

Über sich:

Mitglied seit:27.02.2011

Erfahrungsberichte:1093

Produktvideos:2

Vertrauende:118

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 86 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Grüß Gott aus Wien !


Bevor es einen Test zu San Juan gibt, berichte ich vom ersten Hotel, in dem wir auf der Insel geschlafen hatten. Das war das Courtyard by Marriott San Juan Miramar, das nicht ganz im Zentrum liegt. Der Grund war auch, dass wir im Außenhafen unsere Kreuzfahrt hatten und nicht vom Hafen in der Altstadt weg. Von dort aus konnten wir aber einen Bus in die Altstadt nehmen und das für 1,50 Dollar, daher zögerten wir nicht lange, dieses zu buchen. Der Stop vom Bus war direkt vorm Hotel.


Wenn man ein Hotel in San Juan braucht, trifft einen fast der Schlag. Für 220 Dollar war gerade mal das Courtyard zu haben und das fürs Zimmer für 2 Personen allein und ohne Frühstück. Ich buchte das direkt bei Marriott.com, um die 500 Meilen für miles and more mitzunehmen. Aber die bekam ich erst nach 6 Monaten, weil die unseren Stay löschten und es lange brauchte, zu beweisen, dass wir auch echt angereist waren. Rechnung hatten wir keine bekommen, weil der Drucker dort spinnte. Also damals waren das 185 Euro/Nacht.


Vom Flughafen mussten wir uns ein Taxi nehmen, was so 20 Dollar kostete. Wir kamen spät an, so um 21:30 und die Rezeption hatte viel zu tun. Wir erhielten unsere Zimmerkarten für Zimmer 704. Mit dem Lift ging es hoch und bald ab in die Falle nach dem langen Flug.


Der Weg von der Lobby bis zu den Zimmern war barrierefrei. Der Zimmerboden war mit einem grünen Teppich, der weiße Tupfer hatte belegt. Das extrabreite Doppelbett mit schönem, weißem Bettzeug und vier größeren Polstern. Darüber gab es am Fußende eine Blumebanderole. Das Bett war sehr bequem und die Matratze nicht durchgelegen. In diesem ruhigen Zimmer fanden wir einen guten Schlaf.


In der rechten Ecke vom Fenster erstreckte sich entlang der Wand der Schreibtisch. Der mittelbraune Tisch hatte in der Ecke ein weißes Tastentelefon und ein fix montierte Tischlampe. Auch noch interessant waren der schwarze Eiswürfelbehälter und die schwarze Kaffeemaschine mit zwei schwarzen und hohen Tassen sowie Kaffee- und Teesackerln.


Auf einer dunkelbraunen Kommode mit vier Laden stand der Röhrenfernseher mit einer Set-Top-Box. Es gab viele US-Programme, aber wir waren zu müde zum Gucken. In der Ecke zum Eingang hing noch ein hoher Wandspiegel auf der rosanen Wand. Im Eingangsbereich war rechts von der Tür ein weißer Schrank mit Lamellen, der nicht übermäßig viel Stauraum bot. Auch waren nur zwei Kleiderbügel vorhanden.


Das Badezimmer war nicht so mächtig groß und verfügte über einen mit Fleischfarbe verfliesten Boden. Neben einer Dusche mit der typischen US-Armatur mit viel Wasser = heiß und wenig Wasser = kalt und dem fixen Duschkopf gab es noch einen großen, weißen Duschvorhang. Aber alles war überall sehr sauber.

Der Spiegel im Bad war riesengroß. Im Querformat und mit einem Holzrahmen sowie zwei schönen Leuchten an beiden Seiten. Der Waschtisch im dünkleren Marmor ragte über eine Holzkante hervor und das weiße, sehr runde Waschbecken, war eher klein. Gestört hat mich, dass auch das WC vorm Waschtisch stand, was das Hantieren dort erschwerte.


Am nächsten Morgen sahen wir erst den Hotelturm. Weil wir kein Frühstück hatten und bald in die Altstadt wollten, setzten wir uns nur kurz in den Hof des Hotels. Der konzentrierte sich auf den Poolbereich, wo auch ein kleines Hotelcafé mit wenigen Stühlen war. Wir kauften dort aber nicht.


Der Pool selbst wirkte sauber und hatte die Form eines Hundekopfs. Es gab nur einen Einstieg von den gräulichen Fliesen, die aber kein Waschbeton waren und man dort auch leicht ausrutschen konnte. Rings um den Pool gab es nur 5-6 Liegen und etwas grünen Busch in Kisten. An der Wand hingen noch kleine Palmen und Farne.


Die Sessel waren schwarz-metallisch und quadratische Tisch war riesig mit Loch für einen Sonnenschirm in der Mitte.


Das modernste in dem 11 Stockwerke hohen, ockernen Hotelblock mit den großen Fenstern war die helle und freundliche Lobby. Die hatte einen Marmorfußboden und war in Weiß- und weiter hinten in Rottönen gehalten. Die Sitzlandschaften waren meist hellgrau und sehr modern. Auch rote Fauteuils waren vorhanden vor denen ein Glastisch stand. Bilder und Büsten komplettierten das Bild.


Das Hotel hat mir eigentlich gut gefallen. Schlecht war nur der hohe Preis ohne Frühstück. Die Umgebung ist auch nett mit dem Condado Strand und dem Fort Geronimo.


Danke fürs Lesen


Celles


Bilder von Courtyard By Marriott San Juan Miramar, San Juan
  • Courtyard By Marriott San Juan Miramar, San Juan IMG_8787Puerto-Rico-San-Juan-Marriott-Miramar-ich
  • Courtyard By Marriott San Juan Miramar, San Juan IMG_8788Puerto-Rico-San-Juan-Marriott-Miramar-ich
  • Courtyard By Marriott San Juan Miramar, San Juan IMG_8790Puerto-Rico-San-Juan-Marriott-Miramar-704-
  • Courtyard By Marriott San Juan Miramar, San Juan IMG_8792Puerto-Rico-San-Juan-Marriott-Miramar-ich
Courtyard By Marriott San Juan Miramar, San Juan IMG_8787Puerto-Rico-San-Juan-Marriott-Miramar-ich
Courtyard By Marriott San Juan Miramar, San Juan
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
mr.matze

mr.matze

31.07.2012 04:19

Hübsch ...

templerthomas

templerthomas

18.07.2012 00:59

Puerto Rico schaue ich mir sicher auch mal an

esp1

esp1

17.07.2012 12:07

sieht wirklich gut aus.lg

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken
Preisvergleich sortiert nach Preis
Courtyard San Juan Miramar, San Juan

Courtyard San Juan Miramar, San Juan

Nur 1,5 km vom Strand Condado und 5 km von der Casa Alcaldia aus dem 18. ...

mehr

€ 71,36

Händler kann Preis
erhöht haben

Booking.com 100 Bewertungen

Verfügbarkeit: Preis für DZ pro Nacht ​/ Angebot kann je nach Buchungsdatum abweichen.​.​.​...

Verfügbarkeit: Preis für DZ pro Nacht ​/ Angebot kann je nach Buchungsdatum abweichen.​.​.

     zum Shop  

Booking.com

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten. Preise, Verfügbarkeit und Versandkosten können im jeweiligen Shop zwischenzeitlich geändert worden sein,
da eine Echtzeit-Aktualisierung technisch nicht möglich ist. Maßgeblich sind immer die Preise und Angaben auf der Händlerseite. Alle Angaben ohne Gewähr.


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1305 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. esposa1969
  2. cathana
  3. belli4charlotte
und weiteren 83 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Courtyard By Marriott San Juan Miramar, San Juan