Colorline, Fähren nach Skandinavien

Erfahrungsbericht über

Colorline, Fähren nach Skandinavien

Gesamtbewertung (27): Gesamtbewertung Colorline, Fähren nach Skandinavien

 

Alle Colorline, Fähren nach Skandinavien Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Die wohl beste Fähre nach Skandinavien

5  11.07.2000

Pro:
gutes Essen, pünktlich, guter Service

Kontra:
schlechte Schallisolierung, teuer

Empfehlenswert: Ja 

Shadowmaker

Über sich:

Mitglied seit:01.01.1970

Erfahrungsberichte:202

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 2 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Die Color Line verkehrt täglich zwischen skandinavischen und anderen nördlich gelegenen Strecken, so z.B. auch von Kiel nach Oslo oder von Oslo nach Hirtshals (liegt im nördlichen Dänemark), wobei die Fähren immer absolut pünktlich sind, es kann zwar passieren, daß die Fähre 10 Minuten später abfährt, aber den Zeilhafen erreicht man garantiert zur gewünschten Zeit!

Zunächst muß man sagen, daß die größeren Fähren der Color Line (z.B. die Kronprinz Harald, die von Oslo nach Kiel fährt) sehr schön sind und große Kabinen haben während die eher kleineren Fähren (z.B. die Color - Festival) schon etwas in die Jahre gekommen sind und die Kabinen etwas zu wenig Platz bieten. Ein Problem in allen Fähren ist die Schallisolierung, so hört man jede größere Bewegung in der Nachbarkabine oder in denen eine Ebene höher, was sehr störend seien kann, wenn man schon früh schlafen will.

Das Essen an Bord ist ausgezeichnet, es werden Buffets angeboten oder auch echte Restaurants, wobei natürlich auch ein Fast Food Laden nicht fehlt, wobei die Preise bei den Buffets wirklich enorm hoch sind, so zahlt man für das abendliche Fischbuffet über 40 DM pro Person, das ist zwar äußerst happig, dafür gibt es aber auch eine große Auswahl an gutem und vor allem frischen Fisch, so daß ich das Buffet nur jedem Empfehlen kann.

Die sonstigen Aktionsmöglichkeiten sind auch sehr weit gefächert - es gibt ein Kino, verschiede Bars und Pups, einige der Fähren haben sogar ein Schwimmbad oder eine kleine Disco.

Das Personal ist freundlich und sehr hilfsbereit, in der Regel wird auch fließend deutsch gesprochen, zur Not muß man sich aber manchmal auch mit Englisch behelfen.

Fazit: Wer nach Skandinavien fahren will, für den führt eigentlich kein Weg an der Color Line vorbei - hier stimmt einfach (fast) alles, man sollte nur nicht, wie schon angesprochen, nicht zu früh schlafen gehen!
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Bericht!

max. 2000 Zeichen

Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1992 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (88%):
  1. Libertas
  2. Inka
  3. rjock
und weiteren 4 Mitgliedern

"hilfreich" von (13%):
  1. ciaoBeeblebrox

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Colorline, Fähren nach Skandinavien