Chateau de Talais, Medoc

Erfahrungsbericht über

Chateau de Talais, Medoc

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung Chateau de Talais, Medoc

 

Alle Chateau de Talais, Medoc Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Urlaub beim Schloßherrn

5  05.09.2002

Pro:
stilvoll, sehr gutes Essen

Kontra:
gehobene Preisklasse

Empfehlenswert: Ja 

jenspatze

Über sich:

Mitglied seit:24.03.2001

Erfahrungsberichte:18

Vertrauende:2

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 27 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Da wir von unseren letzten Frankreich Urlaub schon begeistert waren, war das Ziel im Jahre 2002 wieder Frankreich, allerdings eine andere Region.

1. Lage
-----------

Unsere Unterkunft sollte für 11 Tage das Chateau de Talais im Medoc (Halbinsel nördlich von Bordeaux) sein.
Bordeaux liegt im Westen Frankreichs. Die Atlantikküste ist nicht weit entfernt. Das kleine Örtchen Talais liegt im Norden der Halbinsel Medoc. Es ist ein kleiner beschaulicher Ort. In 6 km Entfernung liegt das Städtchen Sulac sur Mer. Dort gibt es schöne Strände und gute Einkaufsmöglichkeiten.

2. Das Hotel
------------------

Das Hotel ist ein Schloß aus dem 18. Jahrhundert. Es diente lange Zeit als Sommerresidenz einer Familie aus Bordeaux, bis es 1996 vom jetzigen Besitzer übernommen und 3 Jahre lang intensiv renoviert wurde. Es ist sehr ruhig gelegen und angrenzend befindet sich der 2 ha große schloßeigene Park mit vielen alten Bäumen, Blumen und verschiedenen Skulpturen. Hier befinden sich auch einige Liegen zum Entspannen bei Sonnenschein.

Da wir erst spät anreisen würden (zwischen 22 u. 23 Uhr) sagte ich per E-Mail Bescheid. Sehr freundlich fand ich, das wir gefragt wurden, ob wir bei unserer Ankunft noch einen kleinen Imbiß haben wollten, da das Abendessen schon vorbei ist. Dies nahmen wir natürlich gern in Anspruch. Es stellte sich heraus, das der kleine Imbiß eine 3 Gänge Menu umfasste, die wir aber wegen der Ankunft nach 23 Uhr nicht mehr schaffen konnten.

Das Hotel verfügt über nur 4 Gäste-Zimmer. Dadurch bleibt eine intime und familiäre Atmosphäre erhalten.
Eins der Zimmer, das Herrenzimmer verfügt über 2 Räume. Die Austattung ist sehr nobel und entsprechend stilvoll und Antik. Man wohnt also wie im 18. Jh., nur mit mehr Komfort. Das Bett war sehr gut, und das in einem kleinem Turm gelegene Bad war auch gut ausgestattet.

Neben dem Zimmer gibt es für die Gäste den Speisesaal und den Salon. Im Salon trifft man sich meist vor den Essen und hält einen kleinen Plausch über die Ereignisse des Tages. Dort kann man auch rauchen, da es in den Zimmer aus Rücksicht auf die folgenden Gäste nicht erlaubt ist.

Obwohl der sehr wohlerzogene Hund des Gastgebers mit im Schloß wohnt, sind die eigenen Hunde nicht erlaubt.

3. Service und Verpflegung
-----------------------------------

Der Schlossherr kocht im Hotel selbst. Er hat sein Handwerk bei einem Sterne Koch im Elsaß erlernt, und dementsprechend köstlich sind die Kreationen. Die Küche ist international und es dürfte immer für jeden Geschmack etwas dabei sein. Allen Gerichten merkt man an, dass viel Liebe darin steckt, und dass das Kochen seine Leidenschaft ist. Der Chef serviert das Essen auch selbst. Im Großen und Ganzen erinnert an einen Aufenthalt zu Haus.

Das Essen wird von allen Gästen gemeinsam an einer langen Tafel eingenommen. Die Zeiten für die Mahlzeiten sind mit 9.30 Uhr für das Frühstück und 19.30 Uhr für das Abendessen etwas gewöhnungsbedürftig.

Die Zimmer werden jeden Tag gereinigt, es gibt Obst und Mineralwasser auf dem Zimmer, und es gibt alle 2-3 Tage frische Handtücher. Die Sauberkeit kann ich nur loben.

Nachteil ist allerdings, das man nachts, wenn man die Fenster öffnet aufpassen muss, dass keine Fledermäuse ins Zimmer fliegen.

4. Freizeitaktivitäten
---------------------------

Insgesamt ist es natürlich relativ ruhig in Talais. Man kann jedoch gut im Garten relaxen, mit dem Schlosshund spielen, oder sich Ausflugstipps vom Hotelchef holen. Auch ein Besuch des Wochenmarktes im nächsten Ort ist zu empfehlen.

Gegen eine ziemlich hohe Gebühr wird vom Inhaber ein einwöchiger Kochkurs und Malstunden angeboten.

5. Preise
------------

Alle Preise verstehen sich pro Doppelzimmer bei einer Belegung mit 2 Personen incl. einem großen Frühstück.

Vorsaison 1.April bis 20.Juni
112,- € pro Doppelzimmer

Hauptsaison 21.Juni bis 31.August
152,- € pro Doppelzimmer

Nachsaison 1.September bis 31.Oktober
112,- € pro Doppelzimmer

Abendessen (auf Wunsch) 25,- € pro Person

bei Belegung des Doppelzimmers mit einer Person 70% des Zimmerpreises

6. Fazit
-----------

Für Leute die den gewissen Flair im Urlaub suchen, ist das Hotel genau das richtige. Man kann es sich mal richtig gut gehen lassen, und die stilvolle Unterkunft geniessen.


Wenn ihr noch Infos vermisst, bitte in den Kommentar anmerken.

Ciao Jens


Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
bidone

bidone

05.09.2002 19:04

Habe schon oft im Medoc Urlaub gemacht. Bei Soulac aber nicht im Schloß sondern im Zelt! Die Strände sind sehr schön aber der Wellengang immer sehr stark. Im 2.Jahr wäre ich fast abgesoffen. Dann hättest Du heute eine Lesung weniger *g* Viele Grüße! bidone

Blueanarki

Blueanarki

05.09.2002 18:33

Klingt sehr nobel. Für meine bescheidenen Verhältnisse wird das wohl nix sein. Da is eher Camping angesagt! Dennoch, ein SH, keine Frage! Gruß, Blueanarki †

Silencerin

Silencerin

05.09.2002 18:32

Fahre nicht all zu oft nach frankreich, um das Thema zubeherrschen :-) Dennoch top Bericht. madlen

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1928 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (96%):
  1. SAARottibaer
  2. Adelinde
  3. CRSFLETCHER
und weiteren 23 Mitgliedern

"hilfreich" von (4%):
  1. SaschaT

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Chateau de Talais, Medoc