Casa Marica, Tremosine, Gardasee

Erfahrungsbericht über

Casa Marica, Tremosine, Gardasee

Gesamtbewertung (3): Gesamtbewertung Casa Marica, Tremosine, Gardasee

 

Alle Casa Marica, Tremosine, Gardasee Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Nie wieder Casa Marica, nie wieder Urlaub mit fewo-gardasee.de

1  22.07.2009

Pro:
Pieve/Tremosine liegt in einer atemberaubend schönen Landschaft

Kontra:
Objektbeschreibung war voellig falsch und die FeWo fuer uns ein Totalreinfall

Empfehlenswert: Nein 

Details:

Preis-/Leistungsverhältnis

Anbindung

Service

Essen & Trinken

Sauberkeit

mehr


andreafoto

Über sich:

Mitglied seit:20.07.2009

Erfahrungsberichte:1

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 9 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als hilfreich bewertet

Im Juli 2009 mietete ich über die Website www.fewo-gardasee.com der Vermittlerin Martina Waidmann das "alleinstehende, in einem Park gelegene Casa Marica" in Tremosine/Gardasee. Wir wünschten uns einen ruhigen Urlaub zu zweit. Was wir nach unserer Ankunft vorfanden, enttäuschte uns tief. Das Gebaeude grenzt lediglich mit einem kleinen Teil seiner Grundstuecksgrenze an einen kleinen oeffentlichen Park an. Vor dem Haus war eine Baustelle mit Baulaerm von 7:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Beide uns zur Verfuegung stehenden Schlafzimmer gingen zu einer ca. 30 Meter entfernten, vom Haus nur durch eine flache Wiese getrennte Durchgangsstrasse hinaus. Auf demselben Grundstueck wie "Casa Marica" steht eine neue Anlage mit 8 Ferienappartments, die auf den veralteten Fotos fehlt. Zahlreiche Feriengaeste der Anlage passierten "Casa Marica" mehrmals taeglich auf dem Weg vom und zum Ortskern: von ruhiger, abgeschlossenere Lage keine Spur.

"Casa Marica" ist kein freistehendes Gebaeude, sondern anders, als die Fotos auf der Website vorgeben, ein verschachtelter Komplex mit zwei neueren Anbauten mit drei Ferienwohnungen sowie einem direkt angebauten dreistoeckigen Wohnhaus. In den ersten Tagen war die FeWo unter uns mit 6 Erwachsenen aus Deutschland und 3 Pkws besetzt, die vor dem Haus parkten. Weil zwischen unserer und der darunter gelegenen FeWo teilweise nur duenne Holzbretter ohne jede Schallisolierung lagen – nachts schimmerte das Licht von unten durch die Ritzen - konnten wir jedes Wort, das unter dem Schlafzimmer gesprochen wurde, verstehen und das Zimmer nur zwischen ca. 24:00 Uhr und 7:00 Uhr nutzen. Die vor Ort wohnende Besitzerin von Casa Marica verstroestete uns mit Unwahrheiten und sagte, dass die Feriengaeste aus dem unter uns liegenden Apartment am kommenden Tag abreisen wuerden. Spaeter erfuhren wir, dass die FeWo an Deutsche dauervermietet ist.
Beide Schlafzimmer und das Bad gehen ineinander über, so dass deren Nutzung immer abgesprochen werden muss. Gipfel der Maengel aber war unserer Meinung nach, dass das Bad/WC-Fenster durch eine durchsichtige Gardine nicht etwa ins Freie, sondern direkt in einen Raum der unter uns liegenden Ferienwohnung geht. Wir konnten ungehindert einen grossen Bereich dieses Raum inklusive Doppelbett und Esstisch ueberblicken, umgekehrt wohl auch die Personen, die sich in diesem Raum aufhielten, uns bei der Nutzung des Bads/WCs.

Frau Waidmann verwies unsere E-Mail-Reklamation mit einem knappen Satz an die zustaendige Agentur Reboma www.reboma.it. und meldete sich seitdem nicht mehr. Die wenig freundliche deutschsprachige Mitarbeiterin von Reboma lehnte es wegen angeblicher Ueberlastung ab, vor Ort zu kommen und bot uns an, in ihr ca. 15 km entferntes Buero zu fahren. Um nicht noch mehr Zeit mit der Reklamation zu verlieren, einigten wir uns selbst direkt mit der Vermieterin auf eine Rueckerstattung in Hoehe von knapp 10 % des Mietpreises – wohl zu wenig, aber wir wollten nur noch das Bestmoegliche aus unsrem Resturlaub machen. Dass wir in den Sofaritzen Haarklammern und Kartoffelchips von unseren Vorgaengern fanden und dass auch zwei Wochen nach unserer Reklamation die Objektbeschreibung unveraendert im Internet steht, braeuchte ich wohl kaum extra zu erwaehnen.

Unser Fazit: Nie wieder Casa Marica, nie wieder eine Ferienwohnung über www.fewo-gardasee.com bzw. www.reboma.it (www.immobilien-gardasee-reboma.de/)

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
sweety179

sweety179

22.07.2009 17:54

Willkommen bei Ciao. GLG

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1575 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"hilfreich" von (100%):
  1. Magistix
  2. Micaela030
  3. Queen500
und weiteren 6 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Casa Marica, Tremosine, Gardasee