Campingplatz Union Lido, bei Jesolo

Erfahrungsbericht über

Campingplatz Union Lido, bei Jesolo

Gesamtbewertung (31): Gesamtbewertung Campingplatz Union Lido, bei Jesolo

 

Alle Campingplatz Union Lido, bei Jesolo Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Union Lido vs. Marina di Venezia

4  27.07.2009 (16.01.2010)

Pro:
Guter Übungsplatz für unser späteres Rentnerdasein, Holzkohlegrills nicht erlaubt

Kontra:
Die Lage .  Um 23Uhr  -  finito della musica

Empfehlenswert: Ja 

Geonosis

Über sich:

Mitglied seit:14.11.2002

Erfahrungsberichte:17

Vertrauende:6

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 64 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Union Lido vs. Marina di Venezia


Eigentlich sollte dies ein Vergleichsbericht mit dem Campingplatz Marina di Venezia werden. Aber in welche Kategorie stelle ich ihn dann ein ? Einen Marina Bericht habe ich bereits geschrieben, also habe ich ihn bei Union Lido eingestellt und werde mich immer mal wieder in Richtung Marina umsehen.
Vor genau 20 Jahren waren wir zum letzten male auf dem Platz. Für uns damals die klare Nummer 1. Unserem Hund hat man dann allerdings den Zugang verwehrt und so zog es uns auf den Marina di Venezia … und wir waren begeistert.


Union Lido


ist wohl einer der bekanntesten Campingplätze in Europa. Im Jahre 2005 feierte er sein 50 jähriges Bestehen. Gegründet 1955 noch unter dem Namen NSU Lido.
Der Platz liegt direkt am Meer auf einer Landzunge vor Venedig. Cavallino heißt der wenig attraktive Ort den man ansteuern muss. Zur Ehrenrettung sei gesagt, dass auch die Verantwortlichen von Cavallino die Zeichen der Zeit erkannt haben und allmählich anfangen das Städtchen auf Vordermann zu bringen.


Der Platz


liegt zwischen der Hauptstraße und dem Meer. Platz und Sandstrand sind durch eine ca. 1 Kilometer lange Promenade getrennt. Der Strand ist in etwa 50-80m breit, da waren wir vom Marina mit seinem zum Teil über 100m breiten Sandstrand doch schon sehr verwöhnt. Die Stellplätze sind parzelliert und recht großzügig bemessen. Je nach Wunsch und Verfügbarkeit mit Strom-, Wasser-, Abfluss- und TV Sat- Anschluss ausgestattet. Zum Teil sind die Plätze durch Hecken voneinander getrennt. Der Boden ist sandig und nur mit Glück hat der Platz ein paar Grasnaben. Das ist auf Marina nicht anders. Die Bäume haben schon ein stattliches Alter erreicht, dementsprechend schattig sind die Plätze. Ausnahme ist der neu hinzugekommene Teil des Platzes im Westen, hier sind die Bäume noch recht jung. Im Osten grenzt der Campingplatz "Italy" an. Dazu später mehr. Von den gepflasterten Hauptwegen führen sandige Wege zu den einzelnen Plätzen. Wie die sich bei starkem Regen verhalten, kann ich nicht beurteilen (wir hatten Glück).


Was mir persönlich sehr gut gefallen hat, sind die schön angelegten Teiche in denen sich Wasserschildkröten und Goldfische tummeln. Die Grünflächen sind nicht sonderlich groß, aber hübsch anzusehen. Das ist etwas, was dem Marina di Venezia fehlt.


Über die Promenade kann man streiten. So schön es ist dort abends zu flanieren, so sehr stört es, dass man den Zugang zum Strand so brutal abgegrenzt hat. Beim Marina geht es zum Strand durch die Dünen, da verzichte ich gerne auf eine Promenade. Aber mit dieser Meinung stehe ich vermutlich so ziemlich alleine da.


Veranstaltungen finden am Ende der Fußgängerzone auf einem großen Platz statt. Das Konzert einer Coverband haben wir mitbekommen, da hat man sich nicht lumpen lassen, auch wenn bei jeder Zugabe nach 23:00Uhr der Chef gefragt wurde.
In einem Amphitheater, nahe dem Aqua Park Mare, ist abends Kinderprogramm angesagt.


Die Einrichtungen


Hier jedes einzelne Restaurant oder Geschäft aufzuzählen, erspare ich mir. Dazu bitte die Homepage des Union Lido nutzen.
Trotzdem möchte ich auf die eine oder andere eingehen.
Eigentlich braucht man den Campingplatz während seines Aufenthaltes gar nicht verlassen: Supermarkt - Restaurants - Bars - Campingartikel - Klamottenläden, alles vorhanden.


Union besitzt 2 Aqualänder, ganz hübsch, aber doch eher etwas für die Kinder. Und was Marina längst abgeschafft hat, ist hier noch Gesetz: Badekappenpflicht ! Das Aqualand auf Marina ist neu und einfach klasse, ein echtes Erlebnisbad. Einfallsreich und sicherlich
Bilder von Campingplatz Union Lido, bei Jesolo
  • Campingplatz Union Lido, bei Jesolo Das Herzstück des Union
  • Campingplatz Union Lido, bei Jesolo Der Union eigene Wasserturm
  • Campingplatz Union Lido, bei Jesolo Die Promenade
  • Campingplatz Union Lido, bei Jesolo Restaurant an der Strandpromenade
Campingplatz Union Lido, bei Jesolo Das Herzstück des Union
Das Herzstück des Union
nicht nur für die Kinder zu empfehlen. Hier lohnt sich ein Blick auf die Homepage von Marina zu werfen. Da gibt es nicht nur Bilder, sondern auch einen kleinen Video über das Badeland, sowie eine Webcam.


Für die Kids gibt es noch eine Hüpfburglandschaft (ein anderer Name fällt mir jetzt nicht ein), allerdings ist diese kostenpflichtig. Da wir unseren Nachwuchs bereits groß haben, kann ich da keinen genauen Erfahrungsbericht abliefern. Das gleiche gilt für das Cavana. Wohl eine Art Disco, die bis 02:00Uhr !!! geöffnet hat. Gut das wir weit weg gewohnt haben.


Für Kids und Sportler fehlt es hier an nichts. Minigolfplatz, ein kleiner Elektroautoparcour, Spielhalle, Surfschule, Inline-Skating und Multi-Sportbahn, Fitness Center und wem das alles noch nicht reicht, findet auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein Sportcenter mit Tennisplätzen, Reitschule, Fußballplatz und und und.


Ein kleiner Elektrobus dreht auf dem Platz seine Runden und so kommt man recht bequem von einem Ort zum anderen. Abends kommt dann noch eine dieselstinkende Dampflokimitation dazu, naja, für die Kids ganz nett. Für jemanden der an der Strecke wohnt (wie wir), nicht ganz so schön.


Die Regeln
  • Radfahren ist nur auf den Hauptwegen erlaubt. Finde ich übrigens gut.
  • Grillen mit Holzkohle ist verboten. Finde ich ebenfalls gut.
  • Hunde sind verboten. Finde ich nicht gut.
  • Badekappenpflicht in den Pools, da fehlen mir die Worte.
  • Mittagsruhe von 13 - 15:00 Uhr, Nachtruhe 23 - 07:00 Uhr.
  • Und wer glaubt sein Zelt aufbauen zu können wie er will, der wird eines besseren belehrt: Der Eingang hat immer zur Straße zu zeigen !?
Strandbars und Restaurants


An den Strandbars gibt es nicht nur Getränke, sondern auch Snacks, die gerade für eine Mahlzeit zwischendurch willkommen sind. Da es uns an der Strandbar des Union zu voll war, zogen wir es vor, die Bar des Nachbarplatzes Italy zu nutzen.


Union Lido hat 2 Strandbars und das ist eindeutig zu wenig. Gerade in den Hauptzeiten sitzt man hier eng auf Tuch- bzw. Hautfühlung. Einen Windschutz gibt es nicht.


Marina hat 5. Die Strandbars des Marina sind mit Fernseher ausgestattet, Formel 1 und Fußball anschauen also kein Problem. Und man bekommt hier nicht den Stuhl um 22:30Uhr unter dem Hintern weggezogen. Des weiterem sind auf Marina sehr viele kleine Bars über den ganzen Platz verteilt. Allesamt mit Fernseher, da macht das Formel 1 schauen noch mal so viel Spaß. Sogar als Nichtfußballfan hat es mir richtig Spaß gemacht, mit den Italienern die EM zu schauen: Iitaaalia, Iitaaalia.


Ein Restaurant liegt direkt an der Promenade. Nimmt man auf der oberen Etage Platz, hat man einen sehr schönen Blick auf das Meer. So etwas hat Marina nicht zu bieten.


Sanitären Einrichtungen


würde ich als Mittelklasse bezeichnen, sauber aber "altbacken". Ich behaupte mal, da hat sich in den letzten 20 Jahren nicht viel getan. Da war "Marina“ rühriger und ist mit seinen Sanitäranlagen mit Sicherheit eine Klasse besser. Duschen und Toiletten sind ausreichend vorhanden. Ein Stehklo habe ich nicht gefunden, allerdings auch nicht vermisst.
Warmwasser dürfte Selbstverständlich sein. Toilettenpapier und "Brillenabdeckung" sind ebenso vorhanden, wie Handwaschpaste und Trockentücher. Pinkelrille statt Pissoires heißt die Devise. Die Wasserspülung legt bereits bei herantreten los und man sollte sich nicht über die Wasser!spritzer ärgern.
Waschmaschinen und Trockner sind gegen Gebühr (4,50Euro inkl. Waschmittel) zu nutzen.


Der Nachbar


ist der Campingplatz Italy. Beide Plätze sind über den Strand mit einander verbunden. Die Bewohner des Italy dürfen die Einrichtungen des "Union Lido" mit benutzen. Der Platz selber ist nicht besonders groß, besitzt aber auch einen kleinen Pool und ein Restaurant … und ratet mal, wo wir Essen waren. Die Besitzerin des Restaurantes, die auch die Strandbar betreibt, ist sehr um das Wohl ihrer Gäste bemüht. Hausgemachte Nudeln, schmackhafte Pizza, wir haben uns dort sehr wohl gefühlt. Trotzdem muss gesagt werden, dass die Restaurants auf dem Union auch nicht schlecht sind, aber hier wurde gerade durch die Bedienung Hektik verbreitet - und das vertrage ich absolut nicht.


Lautsprecherinformation


Am Morgen werden die Gäste mit wichtigen Infos versorgt. Datum, Uhrzeit, Luft- und Wassertemperatur, Veranstaltungen und weitere Termine wie z.B. Märkte oder Ausflüge.
Jeden Mittag und jeden Abend wird man auf die Ruhezeiten des Platzes in drei Sprachen hingewiesen. Zusammenkünfte sind um 23:00 Uhr zu beenden


Die Mietunterkünfte


der externen Anbieter, also Eurocamp, TUI, Gebetsroither usw. hat man an der Hauptstraße platziert. Das "goldene Los" haben die TUI-Mieter gezogen. Zumindest diejenigen, die ganz vorne (zur Straße hin) wohnen. Hier vereinigt sich der Krach der Hauptstraße mit dem von der Hüpfburg und dem Cavana. Ebenfalls liegt das Aqualand "Laguna", sowie der Grillplatz in der Nähe. Hinzu kommt der Hauptweg, der rund um den ganzen Campingplatz führt. Die Wohneinheiten liegen zum Teil sehr dicht beieinander. Die Zufahrtswege sind recht schmal, allerdings nicht überall. So haben zum Beispiel die Unterkünfte der Firma Gebetsroither Vordächer und somit schon eine etwas größere Distanz zum gegenüberliegenden Nachbar. Im westlichen Teil des Platzes liegen u.a. die Zelte der verschiedenen Anbieter, wobei die Eurocamp Zelte in der prallen Sonne stehen. Also, bevor ihr den Mietvertrag unterschreibt, schaut euch unbedingt den Lageplan an oder lasst euch nähere Informationen vom Anbieter über die Lage der Unterkunft geben.


Anders die Lage der Union eigenen Unterkünfte, die sich zum größten Teil in der Mitte des Campingplatzes befinden. Oft in sehr schöner grün angelegter Umgebung, stehen hier jede Menge Unterkünfte unterschiedlicher Größe zur Verfügung. Dagegen kommt Marina nicht an. Die Preise hierfür sind allerdings deftig. So kostet zum Beispiel ein Mobile Home ESPACE für 4 Personen 106Euro plus 8,60Euro pro Erwachsenem in der Hauptsaison.


Und wer so gar nichts mit Camping am Hut hat: Union Lido betreibt auch noch ein Hotel. Bestens geeignet für einen Kurztrip ohne viel Gepäck. Von Punta Sabbioni geht es direkt per Schiff zum Flughafen Marco Polo.


Umgebung und Ausflüge


Union Lido liegt direkt an der Hauptstraße die nach Punta Sabbioni führt. Ein kleiner Hafenort, von dem ab die Schiffe nach Venedig fahren. Der Ort ist gut mit dem Bus zu erreichen, aber auch mit dem Fahrrad kommt man recht bequem dorthin. Wer mit dem Auto fährt, muss noch einmal 5Euro Parkgebühren (für den ganzen Tag) mit einrechnen. Man kann auch 7Euro ausgeben, wenn man den winkenden Parkplatzwärtern folgt. Die 40minütige Fahrt mit dem Schiff kostet 6,30Euro einfach.
Eine Fahrt, am besten mit dem Fahrrad, in die Lagune nach Lio Picollo lohnt auf alle Fälle.
Fährt man in die andere Richtung, kommt man nach Lido di Jesolo. Hier kann man auf einer schier endlosen Fußgängerzone shoppen gehen.


Die direkte Umgebung des Union Lido, ist wenig attraktiv. Der Strandspaziergang Richtung CA´Treporti gehört da noch zu den Höhepunkten. Verlässt man hingegen den Marina, kann man durch die Felder nach Punta Sabbioni wandern. Auch die Mole, die mit dem Leuchtturm zur Hafeneinfahrt nach Venedig endet, ist ein absolutes Muss. Und wer sich für die Ozeanriesen interessiert, sitzt hier genau richtig. Die Parkplätze an der Mole sind seit diesem Jahr gebührenpflichtig (1Euro die Stunde).
Für Shipspotter lohnt sich der Blick auf die Homepage des Hafens von Venedig: vtp.it. Hier sind unter -Crociere- alle Schiffsankünfte gelistet.


Die Preise
  • ein Stellplatz B mit Strom, Wasser, Auto, Wohnwagen oder Wohnmobil kostet in der Hauptsaison 18,60Euro plus 8,60Euro pro Erwachsenem
  • Fahrradverleih: Fahrrad pro Tag 12Euro und pro Woche 70Euro
  • Pizza ca. 7,50Euro
  • Salate um die 9Euro (den Preis sind sie auch wert)
  • Tortellini alla Panna 7,50Euro
  • Gebratenes Hähnchen 7,10Euro
  • Cappucino 1,60Euro
  • Weissbier 4,20Euro
  • Sprizz 2Euro
  • Cheesburger 4,50Euro (an der Bar)
Die Preise im Supermarkt sind, gerade bei deutschen Produkten, recht hoch. Trotzdem, wer nicht gerade eine Großfamilie zu ernähren hat, braucht nicht unbedingt einen Supermarkt außerhalb des Platzes anzufahren. Es lohnt kaum.


Unsere Erfahrung


Wir haben Union Lido in den ersten beiden Juniwochen besucht. Der Platz war in etwa zu zwei Drittel belegt. Trotzdem war der Strand schon gut gefüllt und die Strandbars voll. So etwas gibt es auf Marina nicht. Dort waren wir in der Hauptsaison und man hatte nie das Gefühl der Überbelegung. In der "Fußgängerzone" war schon sehr viel Betrieb und ich möchte nicht wissen, was hier in der Hochsaison los ist.
Was nervt, sind die "übermotivierten Baywatcher" die sich im Dauerpfeifen geübt haben. Oftmals konnte ich kein Vergehen beobachten, dass sahen die wohl etwas anders.
Auch unsere, vom Marina bekannten, lieb gewonnenen Handtuchverkäufer durften nicht fehlen. Allerdings macht sich hier mal wieder die strenge Gesetzgebung des Union Lidos bemerkbar. Die Händler dürfen nicht durch die Reihen gehen, sondern müssen den Strand am Wasser entlang passieren. Dies wird von den Baywatchern genau kontrolliert.
Während die Jugendlichen bis um 2:00 Uhr ihr Vergnügen im Cavana haben dürfen, muss sich die ältere Generation um 23:00Uhr im Zelt verkriechen. Nicht einmal die Bars am Strand haben noch geöffnet. Unter Beobachtung der Sicherheitsleute werden um 22:30 Uhr die Tische abgeräumt. Ein absolutes Unding.
Nun hilft natürlich auch die beste Nachtruheregelung nichts, wenn die Hauptstraße nachts als Motorradrennstrecke missbraucht wird oder es eben auf dem Nachbarcampingplatz etwas lauter zugeht.
Das Auto sollte man mit einer Plane abdecken, die Bäume und deren Bewohner kennen kein Erbarmen mit unserem besten Stück. In diesem Zusammenhang sei gesagt: Autowaschplätze sind vorhanden.
Noch ein paar Worte zu unserer Unterkunft. Per Internet haben wir einen privaten Vermieter ausfindig gemacht. Die Unterkunft bestand aus einem Wohnwagen mit fest eingebauter Toilette, einem Vorzelt in dem sich unter anderem auch die Küche befand, ein Pavillon und natürlich der Stellplatz für unser Gefährt. Bei einem Auto würde man sagen mit Vollausstattung, es hat an nichts gefehlt. Unsere Unterkunft lag direkt an der Grenze zum Nachbarplatz Italy. Dazu noch die Anmerkung: Man bekommt natürlich dann auch die entsprechende Geräuschkulisse mit.

Schlusswort


In meinem Marina-Bericht habe ich in meinem letzten Satz folgendes geschrieben: Die Bewertung basiert auf dem Vergleich mit dem Campingplatz Union Lido, deshalb kein sehr gut.
Da ich es mir auferlegt habe, keinen Bericht zu verändern, bleibt der Satz so stehen, weil er den damaligen Verhältnissen entsprach.
Wohl wissend, dass dies nicht mehr der Fall ist. Für uns ist der Marina di Venezia ganz klar zur Nummer 1 geworden.
Wir hatten das Gefühl, dass man sich bei Union Lido auf seinen Lorbeeren ausruht, zumindest was die sanitären Anlagen betrifft. Was damals Top war, wirkt heute eher altbacken.
Um nicht so ganz als Miesmacher dar zu stehen, sei gesagt, meine Kritik ist auf hohem Niveau. Der Union Lido ist sicherlich ein erstklassiger Campingplatz und wem die Nachtruhe wichtig ist, der liegt hier richtig. Es lebe der Zentralfriedhof.


Solltet ihr weitere Fragen haben, schreibt mir einfach. Ich beantworte sie gerne.


Danke fürs Lesen
Oliver
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
manuelmama

manuelmama

23.10.2012 22:09

BH! LG Sabine

Hohenloher

Hohenloher

10.08.2009 22:36

Man merkt daß sich jemand Mühe gegeben hat.Danke für diesen tollen Bericht. LG

lenchen_196

lenchen_196

05.08.2009 03:19

Toller Bericht! BH und LG Lenchen

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 15044 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (33%):
  1. manuelmama
  2. lenchen_196
  3. hundeliebe02
und weiteren 18 Mitgliedern

"sehr hilfreich" von (67%):
  1. Powermick
  2. moosehead
  3. ChrissiKeks
und weiteren 40 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.