Breuninger, Stuttgart

Erfahrungsbericht über

Breuninger, Stuttgart

Gesamtbewertung (14): Gesamtbewertung Breuninger, Stuttgart

 

Alle Breuninger, Stuttgart Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Schlechter Service im Breuninger Online Shop

1  10.12.2009 (11.12.2009)

Pro:
nichts

Kontra:
siehe oben

Empfehlenswert: Nein 

marc999555

Über sich:

Mitglied seit:24.02.2006

Erfahrungsberichte:1

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 6 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als weniger hilfreich bewertet

Der wesentliche Aspekt eines guten Onlineshops, zeichnet sich heute in erster Linie durch einen guten Service und vor allen Dingen, durch eine zügige Abwicklung aus. Ich habe einen Artikel für 200€ abends bestellt und musste feststellen, dass bereits am nächsten Morgen der Betrag abgebucht wurde, obwohl ich die Ware selbst erst 2 Tage später erhielt. Das ist schon der erste Minuspunkt, aber nicht weiter schlimm, bezahlt werden muß ja sowieso. Das Stück passte nicht und ich schickte es zurück. Nach einer gewissen Zeit erhielt ich die Bestätigung, dass die Retoure eingetroffen ist und mein Geld zurück überwiesen wird. Das war vor 6 Werktagen!!! An den technischen Gegebenheiten kann es nicht liegen, denn die Abbuchung wurde ja schon wenige Stunden nach der Bestellung vorgenommen. Mit anderen Worten.... es ist die altbekannte Methode zweifelhafter Online Shops, die Gelder möglichst lange einzubehalten, um ein wenig extra Kasse zu machen!! Auf Nachfrage sagte man mir, dass es bis zu 2 Wochen dauern kann, weil man evtl. Rücklastschriften ausschließen will, obwohl es eine Bonitätsprüfung gegeben hat und die bei mir Top ist,( Ich kenne meine Bonitätswerte, arbeite selbst in der Branche). Mit anderen Worten, man misstraut mir absolut und unbedingt!!! Der Kunde.... der Feind!!! Wie in den guten alten 70er Jahren. Na dann, gute Nacht Breuninger!!! Man sollte sich hier an den besten orientieren, wie zb. Amazon, die zum einen erst nachdem der Kunde die Ware erhalten hat, abbuchen bzw. genauso schnell wieder zurückbuchen.. Noch ein gut gemeinter Rat an die Verantwortlichen: Entweder ich führe eine Boniprüfung durch und bringe dem Kunden ( nach positiver Prüfung) Vertrauen entgegen, oder ich lasse es und nehme nur Kreditkarten etc.. So, auf jeden Fall nicht.. Das Geld des Kunden 14 Tage zu behalten ist schlicht eine Frechheit!!

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Texterbude

Texterbude

10.12.2009 19:51

das ist für mich eher eine Kurzbewertung, kein Erfahrungsbericht - denk Dir, Du müsstest einem völligen Laien das Produkt erklären - lies Dir erst einmal den einen oder anderen Erfahrungsbericht durch, dann arbeite den Bericht nach - im Gästebuch bescheid geben, ich bewerte dann gern!

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1014 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"weniger hilfreich" von (100%):
  1. Micaela030
  2. t.schlumpf
  3. jacquelinestauch
und weiteren 3 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.