Aurora Ozone Hotel, Kingscote

Erfahrungsbericht über

Aurora Ozone Hotel, Kingscote

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung Aurora Ozone Hotel, Kingscote

1 Angebote von EUR 111,75 bis EUR 111,75  

Alle Aurora Ozone Hotel, Kingscote Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Nettes Hotel auf Australiens Kangaroo Island

5  15.06.2011

Pro:
tolle Lage, saubere Zimmer

Kontra:
nichts

Empfehlenswert: Ja 

esp1

Über sich: Ich würde mich freuen, wenn es wieder mehr Kommentare geben würde zu den Berichten und bedanke mich ...

Mitglied seit:21.04.2000

Erfahrungsberichte:426

Vertrauende:96

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 118 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Ich möchte hier meine Erfahrungen zum Aurora Ozone Hotel/Kingscote, Australien wiedergeben. Das Hotel gehört zur Aurora Gruppe und firmiert im Internet unter 4,5 Sternen.

Adresse
The Foreshore, Kingscote, SA 5223
Postal:PO Box 171, Kingscote, SA 5223

Telefon
International: +61 (8) 8553 2011
Innerhalb Australiens: (08) 8553 2011
Kostenlose Nummer innerhalb Australiens: 1800 083 133

Fax
International: +61 (8) 8553 2249
Innerhalb Australiens: (08) 8553 2249

Web: http://www.auroraresorts.com.au/

Anreise:

Wir sind mit der Fähre von Cape Jervis nach Kangaroo Island gekommen. Kangaroo Island liegt 16 Kilometer vor der Südküste Australiens und ist bekannt ob seiner besonders geschützten Fauna und Flora.

Das Aurora Ozone Hotel liegt am entgegen gesetzten Ende der Insel im Vergleich zu unserem Quartier vom Vortag. Also rund 160 Kilometer vom Flinders Chase National Park entfernt, den wir noch ausgiebig besichtigt haben, bevor wir zum Hotel gefahren sind.

Buchung:

Das Hotel wurde von unserer Reiseagentur vorgeschlagen und nach einem Blick ins Internet für OK erklärt. Unser Preis war nicht genau zu bestimmen, da wir für die 2 Übernachtungen auf Kangaroo Island und die Fährüberfahrt mit Auto insgesamt 470 Euro gezahlt haben und keine Einzelauflistung in der Rechnung war.
Im Internet ist der Preis für ein Standardzimmer mit 135 AUD angegeben, also rund 85 Euro.


Lage:

Das Aurora Ozone Hotel liegt in bester Lage in Kingscote, direkt am Meer, nur durch eine Straße davon getrennt. Das Penguin Center befindet sich auch gleich in der Nähe, von wo aus die Touren zu den Pinguin Beobachtungen starten. Und auch die tägliche Pelikanfütterung um 17 Uhr findet nur 3 Gehminuten vom Hotel statt.

1. Eindruck:

Das Hotel erschien uns vom ersten Augenblick an, als sehr guter Ausgangspunkt für die beiden Programmpunkte, die wir in Kingscote sehen wollten. Einerseits die Pelikane und andererseits die Pinguine. Zuerst waren wir ein wenig enttäuscht, als die Dame an der Rezeption sagte, dass unser Zimmer auf der anderen Straßenseite sei, aber wie sich herausstellte, war das der neuer Teil.

Wenn man das Auto vor dem Hotel abstellt, muss einige steile Stufen zur Rezeption hochsteigen, dann kam geradeaus die Rezeption, rechts ging es zum Restaurant bzw. Bar, links ging es zu einem Spielsalon.

Im Haus auf der anderen Straßenseite ging es ebenfalls ein paar Stufen hoch und dann stand man in einer Art Lobby mit Sitzecke und Fernseher. Geradeaus konnte man mit dem Lift steigen, der zu den Zimmern führte.


Personal:

Die Damen an der Rezeption war sehr freundlich, wie man das von 4 Sterne Hotels gewohnt ist. Auf meine Bitte hin hat sie sofort bei der Fährgesellschaft angerufen und gefragt, ob es möglich sei, die Fähre am nächsten umzubuchen, da wir nicht erst um halb 8, sondern schon um halb 5 mit der Fähre fahren wollten. Sie hat das erledigt und auch sich gleich von der Firma die Unterlagen zumailen lassen, die sie ausgedruckt und uns übergeben hat.

Ein wenig gedauert hat es mit dem Check In. Wir hatten den Eindruck, dass sie unsere Reservierung nicht vorliegen hätten. Dann hat sie uns ein Zimmer zugeteilt, aber als wir ins Zimmer kamen, war das Zimmer nicht gemacht. Also wieder zurück zur Rezeption, sie war überrascht, nahm einen anderen Zimmerkey mit und ging mit mir rüber, um mir beim Gepäckumräumen zu helfen.


Zimmer:

Nachdem der erste Eindruck wirklich gut war, ging es nun ins Zimmer. Der Eindruck den das Hotel von Außen bzw. die Lobby vermittelten, setzte sich im (aufgeräumten) Zimmer fort. Wie man es von großen Hotelketten gewohnt ist, sind die Zimmer zweckmäßig, aber doch ein wenig elegant. Das Zimmer war nicht abgewohnt und sehr sauber.

Nachdem wir als das Zimmer betreten hatten ging es linker Hand zum Bad, rechts war der Kasten, im Anschluss daran stand ein Sekretär mit einem Stuhl davor und einem Spiegel darüber. Neben dem Spiegel war der Flachbildfernseher an der Wand befestigt. Gegenüber waren die Betten, ein Kingsize Bett und ein Einzelbett mit Nachtkästchen auf denen sich jeweils eine Nachttischlampe befand. Neben dem Bett bzw. direkt vor dem Fenster steht ein Holztisch mit zwei Stühlen.

Das Badezimmer war OK, mit einer Duschkabine auf der linken Seite. Alles zweckmäßig eingerichtet, mit relativ billigen Materialien, leicht zu reinigen. Weiters gab es einen Waschtisch mit ausreichend Ablagefläche, einem großen Spiegel und wie erwähnt, war auch die Toilette im Badezimmer untergebracht. Sauber war es auf jeden Fall. Für den Aufenthalt hat es allemal gereicht. Die für Hotels solcher Ketten übliche Auswahl an Shampoo, Duschgel, Wattestäbchen, Zahnbürste etc. war in Form von großen Wandspendern teilweise vorhanden

Zimmerausstattung:


• Direktwahltelefon
• Satelitenfernsehen
• Elektr. Schlüsselsystem
• Rauchmelder
• Pay TV
• Klimanlage
• Fön
• Minibar

Frühstück:

Frühstück wurde angeboten, es war in Buffetform. Es gab die für ein australisches Frühstück typischen Dinge: Rührei, kleine Würstchen, gebackene Bohnen, Hash Browns, Grilltomate, außerdem 2 Sorte Käse, Müsli, Joghurt, frisches Obst, 2 Sorten Säfte (Orange und Apfel), Tee, Kaffee. Weiters gab es einige süße Teile, den unvermeidlichen Toast und natürlich waren Butter, Margarine und Marmelade, Honig ebenfalls vorhanden.

Das Personal war schnell beim Abräumen und auch das Buffet wurde ordentlich in Schuss gehalten. Ein wenig Verwirrung herrschte immer an der Kasse bei den Leuten, die das Frühstück nicht inklusive hatten, aber das war ja bei uns nicht der Fall.

Restaurant:

Im gleichen Raum, wo das Frühstück serviert wurde, gab es auch das Abendessen und soweit ich mich jetzt erinnern kann, hat das auch sehr lecker geschmeckt. Leider ist das mit dem Bestellen und Bezahlen in den meisten Restaurants ein wenig mühsam. Man muss sich die Getränke selber am Tresen holen und auch gleich zahlen natürlich. Beim Essen ist es genauso. Bei zwei Leuten ist es noch relativ einfach, sich die Vor- und Hauptspeisen zu merken, um sie dann am Tresen zu bestellen, aber wenn da noch Kinder dabei sind, wird es schon schwieriger. Serviert wird das Essen dann aber schon.

Sonstige Dienstleistungen des Hotels:

• 24h Rezeption
• Internet
• Gepäckaufbewahrung
• Wäscheservice
• Internet
• Bar
• Sauna
• Grillmöglichkeit
• Kl. Gymnastikraum
• Kostenloser Parkplatz
• Tour Desk
• Pool


Behindertenfreundlichkeit

Das Hotel ist absolut nicht behindertentauglich, da schon zur Rezeption ein paar steile Stufen hinaufführen und das Hotel in einem alten und einem neuen Teil liegen. Zum neuen Teil muss man eine Straße überqueren.

Fazit:

Ein sehr nettes Hotel mit einer wirklich tollen Lage, das ich auf jeden Fall nur empfehlen kann.


Bilder von Aurora Ozone Hotel, Kingscote
  • Aurora Ozone Hotel, Kingscote Waschtisch
  • Aurora Ozone Hotel, Kingscote Fensterblick
  • Aurora Ozone Hotel, Kingscote Duschgelegenheit
  • Aurora Ozone Hotel, Kingscote Seifenspender
Aurora Ozone Hotel, Kingscote Waschtisch
ausreichend ablagefläche
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
handballwilhelmshaven

handballwilhelmshaven

08.07.2011 14:27

Allein das Buffet für 85€ (wenn es im Preis enthalten war) würde sich bei mir lohnen, klingt echt lecker, lg dirk

Volker111

Volker111

03.07.2011 14:44

Irgendwann... ;-)

negendank

negendank

02.07.2011 22:38

Wann kome ich mal nach Kangaroo Island? VLG - Olaf

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken
Preisvergleich sortiert nach Preis
Aurora Ozone Hotel, Kingscote

Aurora Ozone Hotel, Kingscote

Nur 10 Fahrminuten vom Flughafen Kingscote entfernt erwartet Sie das Aurora ...

mehr

€ 111,00

Händler kann Preis
erhöht haben

Booking.com 89 Bewertungen

Verfügbarkeit: Preis für DZ pro Nacht ​/ Angebot kann je nach Buchungsdatum abweichen.​.​.​...

Verfügbarkeit: Preis für DZ pro Nacht ​/ Angebot kann je nach Buchungsdatum abweichen.​.​.

     zum Shop  

Booking.com

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten. Preise, Verfügbarkeit und Versandkosten können im jeweiligen Shop zwischenzeitlich geändert worden sein,
da eine Echtzeit-Aktualisierung technisch nicht möglich ist. Maßgeblich sind immer die Preise und Angaben auf der Händlerseite. Alle Angaben ohne Gewähr.


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 955 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (18%):
  1. Volker111
  2. Tombo96
  3. nikitaoprz
und weiteren 18 Mitgliedern

"sehr hilfreich" von (82%):
  1. Berrytale
  2. schotterkoenig
  3. AndreaRo
und weiteren 94 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Aurora Ozone Hotel, Kingscote