Abitours

Erfahrungsbericht über

Abitours

Gesamtbewertung (12): Gesamtbewertung Abitours

 

Alle Abitours Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


"Die sehen wir sowieso nie wieder"

1  08.07.2012

Pro:
Lloret de Mar

Kontra:
Betrug, schlechte Organisation

Empfehlenswert: Nein 

Lualani

Über sich:

Mitglied seit:08.07.2012

Erfahrungsberichte:1

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 16 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet


Letztes Jahr waren wir auf Abifahrt in Lloret de Mar.
Der Veranstalter war Abitours.

Zunächst eine kurze Einleitung, warum haben wir uns überhaupt für Abitours entschieden?
Tja, dies ist ganz einfach, zunächst einmal legten uns Abitours ein gutes Angebot vor, 8Tage, 4* Sterne Hotel AI und An- und Abreise mit einem „Partyzug“ für 401 €. Derzeit war Abitours der einzige Anbieter der mit dem Partyzug eine Alternative zu Bus und Flug anbot.. wovon wir natürlich begeistert waren.

Durch Umbuchung ist unser Preis dann auf 480 € hochgegangen, was ärgerlich war aber kein Weltuntergang ist.
Aber das wirklich Ärgerliche ist, dass wir im Prinzip nichts von dem was wir gebucht haben bekommen haben.

Auf einmal hieß es, für den Partyzug wären wir zu wenige Leute.. Komisch, da sich der Zeit min. 2 andere große Abigruppen in Lloret aufhielten.

Als wir dann von unserer Schule aus losgefahren sind, was ein guter Service war da sie in keiner größeren Stadt liegt, begann unsere 25 stündige Busfahrt. Mit min. 3 unnötigen Stunden da wir 7 weitere Stopps in Süddeutschland machten um an jedem Stopp so 2-4 Rentner aufzusammeln. So war natürlich auch die Möglichkeit, sich im Bus auf Lloret einzustellen und schon mal ein bisschen zu feiern stark eingeschränkt.

Besonders groß war die Freude als wir in Lloret ankamen. Eines unserer Crew-Mitglieder war so gütig uns bei der Ankunft mit zuteilen, dass sich unser gebuchtes Hotel noch im Bau befände, und wir jetzt ein anderes „gleichwertiges“ Hotel bekämen.
Unser ursprüngliches Hotel wurde vom 3* zum 4* Hotel umgebaut, da fragt man sich wenn es noch kein 4*Sterne Hotel war, wie konnte man es uns dann ein ½ Jahr vorher als 4* Hotel bewerben und verkaufen?!

Das Hotel in dem wir letztendlich waren, war ok. Allerdings nicht gleichwertig. Eine andere Abigruppe hatte dasselbe Angebot: 9 Tage,4*AI,Busreise. Bezahlte nur 330 Euro bei einem anderem Anbieter.
Zudem muss man sagen, dass Abitours nicht die besten Vergünstigungen bekommt. Oft bezahlten die anderen Abigruppen weniger oder gar nichts in den besten Discos.

Das Nervigste war, unsere „Abitours-Crew“ war häufig einfach nicht aufzufinden. Aushänge gab es nur selten und wenn man sich nicht an das vorgegebene Programm hielt, bekam man die Crew gar nicht zusehen.
Fragen zu Busreise, Beschwerden etc wurden nur sperrlich oder gar nicht beantwortet.

Zu guter Letzt machte sich am Abfahrtstag schlechte Stimmung breit.
Bei der Anreise wurde gesagt, die Abreise fände zw. 9-15 Uhr statt, zwei Tage vorher wurde das auf 17:00 korrigiert. Am Abfahrtstag wurde zunehmend klar, dass es sich um 19:00 handeln wird.
19:00 standen alle mit ihrem Gepäck an der Straße, nach einer Stunde warten kam der Bus endlich, und natürlich durften wir wieder mit unseren lieben Rentnern zurückfahren.
Als sich einige lautstark beschwerten, drehte sich eine Betreuerin zur anderen und sagte nur: „Was solls, die sehen wir sowieso nie wieder!“

Dieser Satz fasst Organisation und Betreuung bei Abitours blendend zusammen.

Wir würden definitiv nicht nochmal mit Abitours fahren.


Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Katzimoto

Katzimoto

11.07.2012 23:38

Da hättet ihr ja gleich bei Rainbowtours buchen können ...

sebastian1206

sebastian1206

08.07.2012 23:48

Sehr guter Erstbericht und Willkommen bei uns. LG Sebastian

Silberrakete1812

Silberrakete1812

08.07.2012 18:27

Herzlich Willkommen bei Ciao! Guter Erstbericht. Viele Grüße - Jan

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1164 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. manuelmama
  2. Katzimoto
  3. duderally
und weiteren 13 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.